Ausflugsziele Schleswig-Holstein: 23 Tipps für schöne Ausflüge

Schleswig-Holstein hat unzählige Ausflugsziele und schöne Orte zu bieten. Wir lieben die abwechslungsreiche Landschaft aus Feldern, Wäldern, Wiesen und Mooren. Nicht zu vergessen die Nordsee mit dem faszinierenden Wattenmeer und die Ostsee mit den beeindruckenden Steilküsten und schönen Stränden. Dazu kommen die Nordfriesischen Inseln mit Dünen und Traumstränden, die Halligen mit ihren Warften und Deutschlands Hochseeinsel Helgoland. Neben der atemberaubenden Natur hat Schleswig-Holstein aber auch Ausflugsziele mit Kultur und Geschichte zu bieten. Besuche eine der hübschen Kleinstädte, sieh dir malerische Windmühlen an oder tauche ein in die Geschichte der Wikinger.

Ausflugsziele Schleswig-Holstein, Reisebericht mit Tipps zu Ausflügen und Unternemungen, Urlaub in Norddeutschland
St Peter-Ording ist eins der beliebtesten Ausflugsziele in Schleswig-Holstein
Ausflüge Schleswig-Holstein, Erfahrungsbericht mit Tipps für Norddeutschland
Ausflug ins Arboretum Ellerhoop zum Indian Summer

In diesem Erfahrungsbericht stellen wir dir unsere Lieblingsorte und schöne Ausflugsziele in Schleswig-Holstein vor:

Ausflugsziele Schleswig-Holstein, Reisebericht mit Tipps zu Unternehmungen und schönen Orten
Hochlandrind im Naturschutzgebiet Binnendünen Nordoe

Ausflugsziele Schleswig-Holstein an der Nordsee

Wir lieben die Nordsee mit ihrem Mix aus Traumstränden mit Dünen und dem artenreichen Wattenmeer. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist ein spannendes Ausflugsziel für Natur- und Tierfans. Neben Vögeln und winzigen Wattbewohnern wie Wattschnecken und Muscheln leben dort auch Seehunde. Eine ganz besondere Anziehungskraft haben auch die Halligen mit ihren Warften. Zu gern würden wir mal eine Sturmflut live miterleben, natürlich geschützt auf einer Warft mit Blick auf die tosenden Wellen.

Ausflugsziele Norddeutschland, Seehunde im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer beobachten
Seehunde im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Abenteuer Halligen

Ein ganz besonderes Highlight in Schleswig-Holstein sind die Halligen. Sie liegen im nordfriesischen Wattenmeer. Die kleinen Marschinseln befinden sich nur wenige Meter über dem Meeresspiegel und werden daher im Gegensatz zu normalen Inseln bei Sturmfluten oft überschwemmt. Die Bewohner haben ihre Häuser deshalb auf Warften gebaut, die sie mit einem Deich vor den Fluten schützten. Ein Urlaub auf einer der Halligen ist auf jeden Fall ein ganz besonderes Erlebnis. Hier ticken die Uhren in einem anderen Rhythmus. Auch Tagesausflüge sind natürlich möglich. Wir haben Langeneß auf einem Ausflug ab Föhr besucht. Auf Hallig Hooge haben wir mehrere Tage verbracht und uns auf einer wunderschönen Wattwanderung nach Pellworm mit dem Wattvirus infiziert. Die Halligen sind mit ihren Salzwiesen und ihrer Lage im Wattenmeer auch ein beliebter Ort für Vögel.

Hallig Hooge, Tagesausflug Schleswig-Holstein, Halligen
Hallig Hooge

Traumstrand und Pfahlbauten in Sankt Peter-Ording

Der 12 Kilometer lange Sandstrand in Sankt Peter-Ording ist in ganz Deutschland bekannt. Ähnlich wie in Dänemark kannst du hier im Sommer sogar mit dem Auto auf den Strand fahren. Wir sind besonders begeistert von den Stelzenhäusern am Strand. Auch die schieren Dimensionen des Strands bei Ebbe sind beeindruckend. Da ist es schon fast eine kurze Wanderung, bis du das Wasser endlich erreicht hast. Sankt Peter-Ording ist immer wieder ein schönes Ausflugsziel in Schleswig-Holstein, zum Spazierengehen, Surfen oder Seele baumeln lassen.

St Peter-Ording, schönster Strand in Schleswig-Holstein, Ausflug Nordsee
Schönster Strand in Schleswig-Holstein?

Insidertipp für Tierfans: In den Salzwiesen in St. Peter-Ording leben Rehe. Wir hatten das Glück, einige direkt von der Seebrücke beobachten zu können.

Rehe in den Salzwiesen in St Peter-Ording, Tiere Norddeutschland
Rehe in den Salzwiesen in St Peter-Ording

Ausflug nach Helgoland: Robben und die Lange Anna

Helgoland wird oft als Deutschlands einzige Hochseeinsel bezeichnet. Wahrzeichen und größte Sehenswürdigkeit der Insel ist die Lange Anna, ein Felsen aus rotem Sandstein. Im Sommerhalbjahr werden sogar Tagesausflüge mit dem Katamaran direkt ab Hamburg angeboten. Die Fähren ab Cuxhaven fahren das ganze Jahr über. Für uns als Tierfans übt der Winter eine besondere Faszination aus. Denn im Dezember bringen die Kegelrobben auf der Helgoländer Düne ihre Babys zur Welt. Die niedlichen kleinen Flauschkugeln zu besuchen ist immer wieder ein Highlight für uns! Auch Vogelfans kommen auf Helgoland auf ihre Kosten. Dort brüten Vogelarten wie Trottellumme, Dreizehenmöwe, Silbermöwe, Tordalk, Eissturmvogel und sogar Basstölpel.

Ausflugsziele Schleswig-Holstein: Kegelrobben auf Helgoland
Kegelrobben auf Helgoland
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unterkunftstipp: Hotel Hochseeinsel

Lieblingsinsel Amrum

Dünen und Strand soweit das Auge reicht: der endlose Kniepsand gehört definitiv zu unseren Lieblingsorten auf Amrum. Ebenso wie die Nordspitze, die Amrumer Odde. Bei einer Wanderung um die wilde Nordspitze kannst du über das Watt bis nach Föhr gucken und jede Menge Vögel beobachten. Für eine Überraschung sorgt auch die Vogelkoje, eine Art Mini Everglades auf Amrum, sowie der Wriakhörn, ein Süßwassersee mitten in den Dünen. Nicht verpassen auf deinem Ausflug nach Amrum solltest du den rot-weiß gestreiften Leuchtturm, die Amrumer Windmühle und die hübschen Reetdachhäuser. Natürlich sind auch die anderen Nordfriesischen Inseln wie Sylt, Föhr, Pellworm und Nordstrand einen Ausflug wert.

Traumstrand auf Amrum, Kniepsand, Urlaub an der Nordsee in Schleswig-Holstein
Traumstrand auf Amrum

Ausflugsziele Schleswig-Holstein an der Ostsee

Neben den vielen schönen Stränden lieben wir an der Ostseeküste besonders die Abschnitte mit den Steilküsten. Im Frühsommer kannst du durch Felder mit leuchtend roten Mohnblumen wandern und dabei die Aussicht hinab auf die blaue Ostsee genießen. Sehr zu empfehlen ist auch eine mehrtägige Radtour auf dem Ostseeküstenradweg, eine tolle Möglichkeit um Schleswig-Holstein vom Fahrrad aus zu entdecken. Sehr schön sind natürlich auch die deutschen Ostseeinseln, davon liegt allerdings mit Fehmarn nur eine einzige in Schleswig-Holstein.

Schleswig-Holstein Lieblingsorte und Ausflugstipps
Steilküste mit Blick auf die blaue Ostsee

Sonnenaufgang über der Ostsee in Scharbeutz

Die Ostseestrände in Schleswig-Holstein sind das ganze Jahr über beliebte Ausflugsziele. Besonders an den schönen Sandstränden in Scharbeutz und Timmendorfer Strand kann es im Sommer sehr voll werden. Den Menschenmengen entgehen kannst du aber zum Sonnenaufgang. Jedes Mal wieder ein magischer Moment, wenn die Sonne langsam über dem Meer aufgeht und den Himmel in bunte Farben taucht. Natürlich gibt es unzählige weitere schöne Strände in Schleswig-Holstein, die ebenfalls einen Besuch lohnen.

Sonnenaufgang in Scharbeutz, Ausflugsziele Schleswig-Holstein Ostsee
Sonnenaufgang in Scharbeutz

Nordspitze Holnis – Ausflug zu Deutschlands nordöstlichstem Punkt

Die Halbinsel Holnis in der Nähe von Flensburg ist das perfekte Ausflugsziel zum Wandern in Schleswig-Holstein. Im Naturschutzgebiet sind Autos verboten und es darf nur auf ausgeschilderten Wegen gewandert werden. In der abwechslungsreichen Landschaft wechseln sich Salzwiesen und Bäume mit Steilküste, langen Stränden und kleine Seen ab. Von der Nordspitze der Halbinsel Holnis, die gleichzeitig der nordöstlichste Punkt Deutschlands ist, scheint die Küste Dänemarks quasi zum Greifen nah. Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Nähe ist das imposante Schloss Glücksburg.

Halbinsel Holnis, Schleswig-Holstein schöne Orte und Ausflugsziele
Holnis Wanderweg mit Blick auf Dänemark

Unterkunftstipp Flensburg: Hotel Hafen Flensburg

Naturschutzgebiet Geltinger Birk

Genauso wie Holnis liegt auch die Geltinger Birk direkt an der Ostseeküste. Und zwar nördlich von Nieby, etwa 20 Kilometer von Kappeln entfernt. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist die malerische Mühle Charlotte. Ein Ausflug in die Geltinger Birk zum Wandern oder Radfahren lohnt sich aber auch wegen der schönen Landschaft und der Möglichkeit Vögel und Tiere zu beobachten. Zum Beispiel leben Wildpferde (Koniks), Galloway-Rinder und Ziegen als Landschaftspfleger im Naturschutzgebiet.

Ausflüge Schleswig-Holstein: Mühle Charlotte in der Geltinger Birk, Norddeutschland entdecken
Ausflug zur Mühle Charlotte in der Geltinger Birk
Landschaft im Naturschutzgebiet Geltinger Birk, Schleswig-Holstein Radwege
Landschaft im Naturschutzgebiet Geltinger Birk

Unterkunftstipp für Gelting: Ferienhaus Goode Tied

Ausflug auf die Halbinsel Priwall bei Travemünde

An der Grenze von Schleswig-Holstein zu Mecklenburg-Vorpommern findest du die Halbinsel Priwall. Ein super Ausflugsziel zum Wandern und Spazierengehen. Neben Strand, Dünen und Wald gibt es im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall viele Zug- und Wasservögeln zu beobachten. Und auf einer Weide entdecken wir sogar Wasserbüffel. Die niedlichen Tiere kannst du in der Nähe von Bad Oldesloe sogar auf ihrer Weide besuchen. Neben der schönen Landschaft und den Tieren hast du vom Priwall Rundweg auch Aussicht auf die großen Fährschiffe am Skandinavienkai. Eine abwechslungsreiche Rundwanderung, die sich auch im Winter lohnt.

Ausflugstipps Schleswig-Holstein: Wasserbüffel am Priwall Rundweg, Norddeutschland
Wasserbüffel am Priwall Rundweg

Schleswig-Holstein Ausflüge im Binnenland

Auch abseits der beliebten Urlaubsorte an Nord- und Ostsee gibt es in Schleswig-Holstein schöne Ausflugsziele. Wir stellen dir hier eine kleine Auswahl vor.

Arboretum Ellerhoop

Das Arboretum Ellerhoop zwischen Pinneberg und Barmstedt ist das perfekte Ausflugsziel in Schleswig-Holstein für Pflanzen- und Blumenliebhaber. Die norddeutsche Gartenschau präsentiert unzählige Arten in liebevoll angelegten Parkanlagen und Themengärten. Besonders gut gefällt uns der Wasserwald mit den Sumpf-Zypressen.

Wasserwald mit Sumpf-Zypressen, Arboretum Ellerhoop, Ausflugstipp Schleswig-Holstein Norddeutschland
Wasserwald mit Sumpf-Zypressen

Insidertipp: Ein Besuch des Arboretums in Ellerhoop lohnt sich nicht nur im Frühling und Sommer, sondern auch im Herbst. Dann sorgt die bunte Herbstfärbung für Indian-Summer-Feeling in Norddeutschland. Und es ist wirklich erstaunlich wie viele Blumen auch um diese Jahreszeit noch blühen.

Schlewswig-Holstein Tipps zu Ausflügen und Unternehmungen im Herbst: Arboretum Ellerhoop
Arboretum Ellerhoop im Herbst

Barmstedt: Rantzauer See und Schlossinsel

In der Nähe des Arboretum Ellerhoop findest du in Barmstedt ein weiteres schönes Ausflugsziel in Norddeutschland. Der idyllische Rantzauer See lässt sich auf einem gemütlichen Spaziergang umrunden. Halte unterwegs Ausschau nach Eisvögeln, die man hier gut beobachten kann. Auch ein Besuch der kleinen Barmstedter Schlossinsel lohnt sich. Das ursprüngliche Schloss steht zwar nicht mehr, dafür gibt es aber noch das Schlossgefängnis mit Glockenstuhl. Außerdem gibt es noch eine urige Kate, das Gerichtsschreiberhaus und ein Herrenhaus, das heutige Schloss Rantzau, zu entdecken.

Blick von der Barmstedter Schlossinsel auf den Rantzauer See, Schleswig-Holstein Tagesausflug
Blick von der Barmstedter Schlossinsel auf den Rantzauer See
Eisvogel, Rantzauer See, Schleswig-Holstein Tipp Vogelbeobachtung
Eisvogel entdeckt

Garten der Schmetterlinge

Unser Ausflugstipp für schlechtes Wetter: der Garten der Schmetterlinge in Aumühle. Im Tropenhaus kannst du in die exotische Welt der Schmetterlinge eintauchen. Verschiedene Schmetterlingsarten in allen möglichen bunten Farben umflattern dich hier. Halte außerdem Ausschau nach den niedlichen Wachteln, die auf dem Boden entlang flitzen. Der Schmetterlingsgarten ist übrigens der Älteste in Deutschland. Bei gutem Wetter lohnt sich auch ein Spaziergang durch das schön angelegte Außengelände.

Unternehmungen Schleswig-Holstein: Schmetterlingsgarten Aumühle
Bunter Schmetterling

Immenhof-Drehorte besuchen in Eutin und Malente

Ein weiteres idyllisches Ausflugsziel in Schleswig-Holstein ist der Große Eutiner See. Er liegt bei Eutin in der Holsteinischen Schweiz. Du kannst den Großen Eutiner See auf einer Wanderung umrunden und dich dabei in die alten Immenhof-Filme rund um Dick, Dalli und Oma Jantzen zurückversetzen. Im See liegt nämlich die Liebesinsel, die allen Immenhof-Fans als die Badeinsel bekannt sein dürfte. Von Eutin sind es außerdem nur ein paar Kilometer zum Immenhof (Gut Rothensande), das am benachbarten Kellersee liegt. In Malente gibt es außerdem noch ein Immenhof-Museum.

Badeinsel aus den Immenhof-Filmen, Liebesinsel Großer Eutiner See, Schleswig-Holstein Ausflug zu Drehorten
Badeinsel aus den Immenhof-Filmen

Auf den Spuren der Wikinger in Haithabu

Unser Ausflugstipp zum Wandern in Schleswig-Holstein ist das Haddebyer Noor, ein mit der Schlei verbundener Binnensee. Die Rundwanderung um den See ist etwa 6 Kilometer lang. Zu den Highlights unterwegs gehören die Noorbrücke und das Wikinger Museum Haithabu. In der kleinen Wikinger-Siedlung wird die Lebensweise durch ein paar Ehrenamtliche veranschaulicht. Zwischen den Gebäuden laufen Hühner hin und her und am Anleger dümpeln ein paar alte Holzboote im Wasser. Der Wanderweg führt auch ein Stück am Ufer der Schlei entlang mit Aussicht auf Schleswig. Noch mehr Tipps für die Region findest du in unserem Reisebricht zum Binnenland.

Wikingerboot in Haithabu, Ausflugsziele Schleswig-Holstein, Urlaub Tipps Schleswig
Wikingerboot in Haithabu am Haddebyer Noor

Schleswig-Holstein Ausflugsziele für Tierfans

Auch Tierfans kommen in Schleswig-Holstein nicht zu kurz. Es gibt mehrere Wild- und Tierparks, beispielsweise in Neumünster und Eekholt. Dazu kommt die Seehundstation in Friedrichskoog und der Haus- und Nutztierrassen-Tierpark Arche Warder.

Insidertipp: In Kiel gibt es am Aquarium Geomar ein Becken mit Seehunden, das du kostenlos direkt von der Uferpromenade der Kieler Förde einsehen kannst. Durch Scheiben kannst du die Tiere sogar beim Tauchen beobachten. Zu meiner Studentenzeit habe ich nur ein paar hundert Meter entfernt gewohnt und die Seehunde fast täglich besucht.

Seehund in Kiel, Ausflugstipps Schleswig-Holstein, Norddeutschland
Seehund in Kiel

Tierpark Neumünster

Mit dem Tierpark Neumünster verbinden wir ein besonderes Highlight. Hier haben wir zum ersten Mal einen tauchenden Eisbären gesehen. Und das lange bevor es auch im Hamburger Tierpark Hagenbeck dank des neuen Eismeers möglich war. Natürlich leben im Tierpark noch viele andere spannende Tiere. Dazu gehören neben Wölfen, Elchen und niedlichen Murmeltieren auch ausgefallenere Tierarten wie Australischer Dingo, Mähnenwolf, Degu und Chinchilla.

Schwimmender Eisbär im Tierpark Neumünster, Ausflugsziele Schleswig-Holstein Kinder
Schwimmender Eisbär im Tierpark Neumünster

Wildpark Eekholt

Der Wildpark Eekholt erstreckt sich typisch Wildpark über ein weitläufiges Gelände und beherbergt viele heimische Tierarten. Der Fluss Osterau schlängelt sich malerisch durch den Park und die Gehege. Im Wildpark leben unter anderem die seltenen Blesshirsche. Diese Tiere sind eine Farbvariation der Rothirsche mit weißer Blesse. Es wird vermutet, dass im Wildpark Eekholt die letzten Tiere dieser Art leben. Wir waren gleich ganz verliebt in das hübsche Blesswild!

Blesswild im Tierpark Eekholt, Schleswig-Holstein Tipp für Tierfans
Niedliches Blesswild
Schleswig-Holstein Tipp für Tierfans, Wildpark Eekholt
Idyllischer Wildpark Eekholt

Arche Warder: seltene Haus- und Nutztierrassen

Bei einem Ausflug in den Tierpark Arche Warder kannst du dir seltene und vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen anschauen. Wir sind völlig geflasht von den vielen verschiedenen Rassen. Selbst wir als riesengroße Tierfans sehen hier einige Tierarten zum ersten Mal. Besonders entzückt sind wir von den ungarischen Wollschweinen. Und natürlich wickeln uns auch die knuffigen Poitou-Esel um den Finger. Mal ehrlich, wer kann diesen niedlichen Langohren schon widerstehen?

Tierpark Arche Warder, Unternehmungen Schleswig-Holstein Binnenland, Mittelholstein
Wollschweine
Poitou-Esel, Tierpark Arche Warder, Erfahrungsbericht
Niedlicher Poitou-Esel

Seehundstation in Friedrichskoog

Die Seehundstation Friedrichskoog ist die einzige zur Aufzucht von Heulern autorisierte Stelle an der Nordseeküste in Schleswig-Holstein. Hier werden verletzte oder verlassene Seehunde und Kegelrobben aufgepäppelt und wenn möglich wieder in die Freiheit entlassen. Davon abgesehen, dass die kleinen Seehunde und Kegelrobben total niedlich sind, kannst du mit deinem Besuch außerdem die Aufzucht der Tiere unterstützten. Die Station finanziert sich nämlich komplett aus Spenden und Eintrittsgeldern. In Niedersachsen gibt es analog die Seehundstation in Norddeich.

Junger Seehund, Seehundstation Ausflugsziele Schleswig-Holstein mit Kindern
Kleiner Seehund

Wildpark Mölln

Der Möllner Wildpark ist ein kostenloses Ausflugsziel für Tierfans. Er liegt im Naturparkzentrum Uhlenkolk und beherbergt heimische Tierarten in naturnahen Gehegen. Dazu zählen neben Wildscheinen und Dammhirschen auch Waschbären und Uhus. Im Frühling kannst du hier während der Paarungszeit sogar die blauen Moorfrosch-Männchen beobachten.

Wildschweine beobachten, Wildpark Mölln, Schleswig-Holstein Tipps für Tierfans
Wildschwein im Wildpark Mölln

Auch im benachbarten Hamburg gibt es kostenlose Ausflugsziele für Tierfans.

Schleswig-Holstein Ausflugstipps für Naturfans

In Schleswig-Holstein gibt es unzählige wunderschöne Ausflugsziele für Naturfreunde. Wir haben dir hier mal unsere Lieblingsorte für die verschiedenen Vegetationszonen wie Moor, Heide, Sandberge, See und Wald rausgesucht.

Unternehmungen Schleswig-Holstein Natur: Ausflug in den Sachsenwald
Pilze im Sachsenwald

Himmelmoor: Schleswig-Holsteins größtes Hochmoor

Das Himmelmoor ist unser Ausflugstipp für alle Moorfans. Auf einem Spaziergang kannst du in die faszinierende Natur von Schleswig-Holsteins größtem Hochmoor eintauchen. In der Vergangenheit wurde hier Torf abgebaut, heute erobert die Natur sich das Gebiet zurück. Auf dem 4 Kilometer langer Naturlehrpfad erfährst du mehr über dieses spannende Thema. Schilder mit einem blauen Moorfrosch weisen dir den Weg.

Unternehmungen Schleswig-Holstein: Ausflug ins Himmelmoor
Himmelmoor: Schleswig-Holsteins größtes Hochmoor

Holmer Sandberge: größte Binnendünen in Schleswig-Holstein

Die Holmer Sandberge bilden die größten Binnendünen Schleswig-Holsteins. Sie liegen zwischen Appen, Holm und Wedel im Regionalparks Wedeler Au. Hier kannst du ausgedehnte Spaziergänge durch Dünen und Wälder machen. Mitten im Gebiet liegt außerdem ein See, der sich perfekt für ein Picknick eignet. Von hier ist es übrigens nicht weit bis zum Wildgehege Klövensteen oder zur Hetlinger Schanze an der Elbe. Zwei weitere wunderbare Ausflugsziele in der Natur.

Super Ausflugsziel in Schleswig-Holstein: die Holmer Sandberge
Super Ausflugsziel in Schleswig-Holstein: die Holmer Sandberge

Kremperheide: Moor und Binnendünen Nordoe

Heide, Moor und Dünen: Kremperheide bei Itzehoe ist ein abwechslungsreiches Ausflugsziel zum Wandern und Radfahren. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz darf die Natur noch Natur sein. Hochlandrinder, Galloways, Burenziegen und Koniks arbeiten im Naturschutzgebiet Binnendünen Nordoe als Landschaftspfleger. Das benachbarte Krempermoor ist ein toller Spot zum Vögel beobachten. Auf verschlungenen Pfaden kannst du hier an den Moorseen vorbei wandern. Im Winter haben wir ein Rotkehlchen beobachtet, das über einen zugefrorenen Teich geschliddert ist.

Tagesausflug Schleswig-Holstein: Krempermoor und Binnendünen Nordoe bei Kremperheide
Krempermoor
Naturschutzgebiet Binnendünen Nordoe, Schleswig-Holstein Ausflugstipps in die Natur, Norddeutschland
Unterwegs im Naturschutzgebiet Binnendünen Nordoe

Herbstidylle am Großensee

Der idyllische Großensee in der Stormarnschen Schweiz gehört zu unseren Lieblingsorten in Schleswig-Holstein. Im Sommer kannst du im See baden, neben dem Freibad Südstrand gibt es auch eine kostenlose Naturbadestelle am Nordstrand. Und im Herbst spiegeln sich die bunten Laubbäume im See. Einfach super idyllisch. Mache einen Spaziergang am Ostufer oder kombiniere den Großensee auf einer längeren Wanderung mit dem Mönchsteich. Auch eine Radtour auf dem Bahnradweg Glinde – Trittau lässt sich super mit einem Ausflug zum Großensee verbinden.

Ausflugsziele Norddeutschland, Erfahrungsbericht mit Tipps und Highlights
Indian Summer am Großensee im Kreis Stormarn

Magischer Sachsenwald an der Bille

Buntes Herbstlaub raschelt unter den Füßen, Vögel zwitschern. Der Sachsenwald ist besonders im Herbst einfach ein magischer Ort. Wir sind komplett begeistert. Natürlich lohnt sich ein Ausflug aber auch zu jeder anderen Jahreszeit. Verschiedene Rundwanderwege führen durch den Sachsenwald. Unsere Lieblingsroute ist der Eisvogelpfad, der ein ganzes Stück an der idyllischen Bille entlangführt.

Ausflüge Schleswig-Holstein für Naturfreunde: Sachsenwald bei Aumühle
Herbstlaub an der Bille

Ausflugsziele Schleswig-Holstein: Fazit & Karte

In Schleswig-Holstein gibt es unheimlich viel zu entdecken. Es gibt so viele schöne Orte, dass sich die Liste unserer Ausflugstipps noch beliebig verlängern lässt. Aber vielleicht sind wir auch ein bisschen voreingenommen. Schleswig-Holstein ist für uns seit Kindertagen ein Stück Heimat. Daher sind wir diesem Bundesland neben Hamburg besonders verbunden. Norddeutschland ist aber auch einfach wunderschön! Wir hoffen, davon konnten wir dich mit diesem Reisebericht überzeugen.

Hier findest du noch eine Karte mit unseren Ausflugstipps in Schleswig-Holstein.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Verrate uns gerne deine Lieblingsorte in den Kommentaren.

Hier geht’s zu unseren Ausflugstipps für Hamburg und Ausflugszielen in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Weitere Ausflugstipps für Norddeutschland findest du in dem Buch Green Adventures von Polyglott. Darin stellen Outdoorblogger ihre Lieblingsausflüge in ganz Deutschland vor. In dem Buch findest du auch viele Tipps von uns, u.a. zum Wandern, Radfahren und Paddeln.

Schleswig-Holstein Tipps: Ausflug in den Sachsenwald
Ausflug in den Sachsenwald

Fotografiert haben wir überwiegend mit unserer Sony DSC HX-90 (kleine, kompakte Reisekamera mit 30-fach optischem Zoom und Weitwinkelobjektiv) und einem Huawei P20 Pro => weitere Tipps zu Technik und Fotografieren.

Unterkunft gesucht? Dann schau doch mal auf booking.com oder BestFewo.de. Eine Auswahl an coolen Touren findest du auf guiders.de.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.