Radwanderweg Glinde Trittau: Radfahren auf einem der Bahnradwege in Stormarn

Der Radwanderweg Glinde Trittau verläuft auf der Bahntrasse der ehemaligen Südstormarnschen Kreisbahn. Auf einer Länge von 19 Kilometern führt der Bahnradweg durch idyllische Landschaft und kleine Orte. Definitiv ein Highlight unter den Radwegen im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein. Du kannst den Radweg auch super zu einer längeren Radtour von Hamburg bis zum Großensee kombinieren.

Bahnradwege Stormarn: Radwanderweg Glinde Trittau, Erfahrungsbericht
Idyllischer Radwanderweg Glinde Trittau – einer der 3 Bahnradwege in Stormarn
Bahntrassenradweg Glinde Trittau in Stellau Kreis Stormarn, schöne Radtour Schleswig-Holstein
Bahntrassenradweg Glinde Trittau in Stellau

Hier ist unser Erfahrungsbericht zum Radeln auf dem Radwanderweg Glinde Trittau, einem der Bahnradwege im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein:

Stormarn Radtour durch schöne Landschaft, Radfahren Schleswig-Holstein
Landidylle auf unserer Stormarn Radtour

Radweg Stormarn: Bahntrasse der Südstormarnschen Kreisbahn

Auf einer Radtour entlang der Bahntrasse der ehemaligen Südstormarnschen Kreisbahn von Glinde bis Trittau kannst du dich in alte Zeiten zurückversetzen. Und beim Radfahren die gleiche Aussicht genießen wir die Bahnreisenden damals. Die Südstormarnsche Kreisbahn wurde 1907 eröffnet, als Teil einer Bahnverbindung, die von Glinde weiter bis Hamburg Tiefstack führte. Sie war die einzige Bahnstrecke im Besitz vom Kreis Stormarn. Ursprünglich für den Transport landwirtschaftlicher Produkte gedacht, diente die Südstormarnsche Kreisbahn auch für den Personentransport. Die Nachfrage ging nach und nach zurück (u.a. durch Buslinien). Bereits 1952 wurde die Bahntrasse Glinde Trittau stillgelegt und die Gleise entfernt. Der erste Radwanderweg auf alten Bahntrassen in Stormarn war geboren. Und auch heute noch, mehr als 60 Jahre später, kannst du hier einen Hauch Geschichte einatmen beim Bahntrassenradeln.

Südstormarnsche Kreisbahn, Radweg Bahntrasse Schleswig-Holstein
Radweg auf der Bahntrasse der ehemaligen Südstormarnschen Kreisbahn

Der Radwanderweg von Glinde nach Trittau

Auf ebenerdiger Strecke führt dich der Bahnradweg ab Glinde durch die Orte Stellau, Langelohe, Papendorf, im Bogen an Siek und Hoisdorf vorbei über Lütjensee bis nach Trittau. Die alten Bahnhofsgebäude werden natürlich nicht mehr gebraucht. Heute sind sie teilweise zu Wohnhäusern oder Restaurants umfunktioniert. Ungestört von Autos und fast durchgängig von Bäumen flankiert radelt es sich entspannt auf diesem idyllischen Radweg durch Stormarns wunderschöne Landschaft. Abwechslungsreich geht es vorbei an Weiden, Felder und durch Wälder.

Bahnradweg Glinde Trittau, Tipp Radtour Schleswig-Holstein
Rapsfeld am Bahnradweg Glinde Trittau
Unterwegs auf dem Radwanderweg Trittau Glinde, Erfahrungen Radtour Stormarn Bahnradwege
Unterwegs auf dem Radwanderweg Trittau Glinde

Die 3 Bahnradwege in Stormarn

Ausgeschildert ist der Radwanderweg Glinde Trittau mit BahnRadWege und der Farbe lila für die Route C auf der Bahntrasse der Südstormarnschen Kreisbahn. Es gibt in Stormarn noch 2 weitere Bahnradwege. Route A (blau) führt auf 27 Kilometern von Bad Oldesloe nach Henstedt-Ulzburg auf der Bahntrasse der EBOE (Elmshorn-Barmstedt-Oldesloer-Eisenbahn). Bahnradweg B (rot) deckt die 23 Kilometer lange Bahntrasse von Bad Oldesloe nach Trittau auf der Königlich-Preußischen Staatsbahn-Trasse ab. Du kannst auch alle 3 Strecken der Bahnradwege zu einer langen Stormarn Radtour von Henstedt-Ulzburg bis Glinde verbinden.

Ausschilderung des Radwanderwegs Glinde Trittau mit "Bahnradwege"
Ausschilderung des Radwanderwegs Glinde Trittau mit „Bahnradwege“

Start des Radwanderwegs in Glinde

Der Radwanderweg Glinde Trittau startet in Glinde, kurz vor der Autobahn A24 an der Straße „Hinter den Tannen“. Die Streckenführung ist denkbar einfach. Es geht immer geradeaus. Verfahren ist also praktisch ausgeschlossen. Zwischendurch gibt es auf dem Radweg mehrere Infotafeln mit einer Karte des Radwegs, Bildern und Infos zur Südstormarnschen Kreisbahn.

Infotafel Bahnradwege Stormarn, Radwanderweg Glinde Trittau
Infotafel Bahnradwege Stormarn
Bahnradwege Stormarn, Bahntrassenradwege Schleswig-Holstein
Bahnradweg zwischen Glinde und Stellau

Die ursprüngliche Bahntrasse der Stormarnschen Kreisbahn führte natürlich bis zum Bahnhof Glinde. Auch heute ist die Strecke noch als gerade Verbindung auf der Karte erkennbar. Allerdings führt sie durch Wohngebiete und teilweise direkt an der Straße entlang. Ist zum Radfahren also nicht so idyllisch wie die restliche Route, die heute als Bahnradweg ausgeschildert ist. Zunächst geht es auf dem Radweg zwischen Willinghusen und Stemwarde vorbei nach Stellau. Unterwegs entdecken wir auf den Feldern ein Reh, Kühe und Nilgänse.

Reh entdeckt, Radtour auf der Bahntrasse von Glinde nach Trittau
Reh entdeckt

Highlight: Storchennest in Stellau

Mein persönlicher Lieblingsort auf dem Radwanderweg von Glinde nach Trittau ist der kleine Ort Stellau. Dort befindet sich eine Weide mit grasenden Ziegen und Pferden. In der Mitte ist ein Teich, in dem die Frösche quaken. Einfach super idyllisch. Und praktischerweise gibt es an diesem schönen Platz auch noch eine Bank. Perfekt also für eine Pause auf deiner Radtour durch Stormarn.

Stellau, Radwanderweg Glinde Trittau, Ausflugstipp Stormarn Schleswig-Holstein
Pause im idyllischen Stellau
Ziege in Stellau, Erfahrungen Bahntrassenradeln Schleswig-Holstein
Niedliche Ziege

Mein Glück ist perfekt, als ich beim Schlendern an der Weide auch noch ein Storchennest entdecke. Tatsächlich ist grade ein Storch Zuhause. Ich beobachte ihn eine Weile und entdecke 2 winzige Küken, die ab und zu ihren Kopf in die Höhe strecken und dann kurz zu sehen sind.

Storch und Küken, Storchennest Stellau, Stormarn
Storch und Küken

Idyllischer Bahntrassenradweg in Schleswig-Holstein

Von Stellau führt der Radweg auf der Bahntrasse weiter durch die idyllische Landschaft im Kreis Stormarn. An grünen Wiesen und Weiden mit Kühen und Pferden vorbei:

Radtour Stormarn, Kühe am Radwanderweg Glinde Trittau
Kühe am Radwanderweg zwischen Stellau und Langelohe
Radwanderweg Glinde Trittau, Radtouren Stormarn Schleswig-Holstein
Radfahren an Wiesen, Feldern und Weiden entlang

In Papendorf erwarten uns beim Radfahren tiefgrüne Getreidefelder. Gefolgt von gelb blühenden Rapsfeldern bei der Weiterfahrt Richtung Siek. Einfach wunderschön im Mai!

Getreidefeld am Radwanderweg Glinde Trittau, Radtour Stormarn
Getreidefeld am Radwanderweg bei Papendorf
Rapsfeld am Bahntrassenradweg zwischen Papendorf und Siek, Bahnradwege Stormarn
Rapsfeld am Bahntrassenradweg zwischen Papendorf und Siek

Und auch Streetart Fans kommen auf dieser Radtour auf ihre Kosten. Ein bemaltes Häuschen zeigt passend zur Fahrradtour auf dem Bahntrassenradweg die Südstormarnsche Kreisbahn auf der einen Seite, Störche und Rapsfelder auf der anderen Seite.

Störche und Raps, Streetart Stormarn Bahnradwege
Störche und Raps – passende Motive

Bahnradweg zwischen Siek und Lütjensee

Der nächste Abschnitt unserer Radtour auf dem Radwanderweg Glinde Trittau führt uns Richtung Hoisdorf durch einen Wald. Jetzt im Frühsommer erstrahlt er in kräftigen Grüntönen. Das ehemalige Gebäude des Bahnhofs Hoisdorf steht noch.

Radwanderweg Glinde Trittau, Radtouren Stormarn, schöner Radweg Schleswig-Holstein
Radfahren durch grün leuchtenden Wald zwischen Siek und Hoisdorf
Ehemaliger Bahnhof Hoisdorf direkt an der Bahntrasse der Südstormarnschen Kreisbahn
Ehemaliger Bahnhof Hoisdorf direkt an der Bahntrasse der Südstormarnschen Kreisbahn

Von Hoisdorf führt der Bahnradweg weiter durch ein Waldgebiet nach Lütjensee. Dort lohnt sich beim Radfahren ein Abstecher zum schönen See. Zum Einkehren gibt es dort die Fischerklause direkt am Lütjensee, etwa 500 Meter entfernt vom Radweg.

Radweg von Hoisdorf nach Lütjensee, Stormarn Bahnradweg Trittau Glinde
Radweg von Hoisdorf nach Lütjensee
Abstecher vom Bahnradweg zum Lütjensee, Radfahren Stormarn Schleswig-Holstein
Abstecher vom Bahnradweg zum Lütjensee

Trittau und die Wassermühle

Von Lütjensee ist es nicht mehr weit bis Trittau, dem Ende des Bahntrassenradwegs. Wer möchte, kann hier gleich auf den nächsten Bahnradweg nach Bad Oldesloe starten. Empfehlenswert ist auch ein kurzer Abstecher zur Trittauer Wassermühle, die am idyllischen Mühlenteich liegt.

Trittauer Wassermühle, Radtouren Stormarn
Trittauer Wassermühle

Insidertipp: Radtour von Hamburg zum Großensee

Der Radwanderweg Glinde Trittau lässt sich auch super mit einer Radtour von Hamburg zum Großensee kombinieren. Der schöne Großensee gehört zu unseren Lieblingsseen im Kreis Stormarn und ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Dort kannst du herrlich Spazierengehen und Picknicken. Und im Sommer sogar Baden. Es gibt einen frei zugänglichen Badestrand am nördlichen Ende des Sees. Und ein Freibad am Südende.

Radweg Hamburg Großensee, Tipp Radfahren und Baden Stormarn
Blick auf den Badestrand am Nordufer

Radtour durch Stormarn

Vom Bahnhof Rahlstedt in Hamburg bis zum Großensee sind es auf direktem Weg 17 Kilometer. Idyllischer ist aber natürlich der Umweg über den Bahnradweg. Wir haben eine schöne Radtour (39 Kilometer Rundweg) ab der Bushaltestelle am Hegen in Rahlstedt gemacht. (Hinweis: bei Anreise per Bahn sind es weitere 3,5 Kilometer bis zum Bahnhof Rahlstedt). Auf dem Hinweg unserer Fahrradtour von Hamburg zum Großensee geht es größtenteils auf dem Radwanderweg Glinde Trittau immer auf der alten Bahntrasse entlang.

Walliser Schwarznasenschafe, Tipp Radtour Hamburg Großensee
Niedliche Walliser Schwarznasenschafe
Radfahren durch Schleswig-Holstein: vorbei an idyllischen Teichen
Radfahren durch Schleswig-Holstein: vorbei an idyllischen Teichen

Nach einer Pause am Großensee fahren wir auf der Ostseite des Sees entlang und dann auf einer alternativen Route zurück nach Hamburg. Diese Strecke ist zum Radfahren auch sehr idyllisch und abwechslungsreich. Sie führt durch den Wald, an Weiden mit knuffigen Schafen und Teichen mit Enten vorbei. Am Ende der Tour treffen wir auf einem Feld in Stapelfeld zwei Störche auf Futtersuche. Der perfekte Abschluss für eine wunderschöne Radtour durch Stormarn in Schleswig-Holstein.

Störche Stapelfeld, Kreis Stormarn Schleswig-Holstein
Störche auf einem Feld in Stapelfeld

Hinweis: Für den Rückweg unserer Tour haben wir uns spontan einen Weg durch die schöne Landschaft gesucht. Es ist kein ausgeschilderter Radweg. Unsere Radrundtour von Hamburg zum Großensee haben wir aber mit komoot getrackt. Hier findest du die Karte dazu:

Karte Radweg Hamburg Großensee, Radtour Stormarn Schleswig-Holstein
Radweg Hamburg Großensee – Karte unserer Rundtour

Wenn du gern mit dem Rad unterwegs bist, können wir dir auch den Ostseeradweg in Schleswig-Holstein sehr empfehlen. In 6 Etappen sind wir von Flensburg bis Lübeck geradelt.

Infos zum Radwanderweg Glinde Trittau

  • Offizielle Bezeichnung: BahnRadWege Route C – Bahntrasse der Südstormarnschen Kreisbahn
  • Länge: 19 Kilometer
  • Start: in Glinde an der Straße „Hinter den Tannen“ oder in Trittau an der „Kieler Straße“ beim Naturschutzgebiet Mühlenbachtal
  • Anreise per Bahn: direkt in Glinde und Trittau keine Möglichkeiten; vom Start des Bahnradwegs in Glinde sind es etwa 8 Kilometer zum Bahnhof Reinbek (S21) oder 9 Kilometer zum Bahnhof in Hamburg-Rahlstedt (Regionalbahn). Von Trittau sind es 11 Kilometer zum U-Bahnhof in Großhansdorf (U1).
  • Auf der Seite von Stormarn Tourismus findest du die offiziellen Infos zum Radweg.
  • Weitere Infos zur Geschichte der Südstormarnschen Kreisbahn findest du beim Förderverein.
Kleinbahn Streetart Lütjensee, Erfahrungen Radwanderweg Trittau Glinde
Andenken an die Kleinbahn in Lütjensee

Weitere Ausflugstipps für Stormarn und den Osten Hamburgs auf unserem Blog

Bahntrassenradwege Schleswig-Holstein, Erfahrungen Bahnradweg Glinde Trittau
Idyllischer Radwanderweg Glinde Trittau

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.