Radfahren & Segeln im holländischen Wattenmeer mit Boat Bike Tours

Per Rad und Schiff durch Holland, das klingt doch super. Voller Vorfreude starten wir auf unsere einwöchige Segelreise vom IJsselmeer durch das niederländische Wattenmeer zu den Inseln Texel und Terschelling. Die Reise von Boat Bike Tours kombiniert Radfahren und Segeln. Dabei ist das Segelschiff gleichzeitig unsere Unterkunft für die Reise, ein ganz besonderes Erlebnis. Vom Wattenmeer und niedlichen Schafen können wir ja eh nie genug bekommen. Und auch die historischen Hafenstädte und die malerische Landschaft in den Provinzen Noord-Holland und Friesland begeistern uns.

Rad und Schiff in Holland mit der Leafde fan Fryslan und Boat Bike Tours, Reisebericht
Mit der Leafde fan Fryslan und Boat Bike Tours in Holland
Rad und Schiff Holland, Erfahrungsbericht Wattenmeer Route mit Boat Bike Tours
Radfahren am IJsselmeer, vorbei am Leuchtturm De Ven

Hier ist unser Rad und Schiff Erfahrungsbericht zu unserer einwöchigen Segelreise in Holland:

Terschelling, mit Schiff und Rad durch Holland wunderschöne Reise
Terschelling, auch ein Teil unserer Route

Enkhuizen – Start der Reise

Unsere Reise durch das holländische Wattenmeer startet in der Hafenstadt Enkhuizen am IJsselmeer. Es lohnt sich am Abend der Anreise nach dem Einchecken auf dem Schiff noch einen Spaziergang durch die Altstadt zu machen. Neben dem Hafen gibt es auch mehrere malerische Kanäle mit kleinen Booten und schönen alten Häusern. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Enkhuizen gehört das Drommedaris, das früher als Wehrtor an der Hafeneinfahrt diente und nicht zu übersehen ist. Auch das Kuhtor ist sehenswert. Es gibt außerdem mehrere interessante Museen in Enkhuizen wie das Flessenscheepjes Museum und das große Zuiderzee-Freilichtmuseum.

Blick auf das Zuiderzee-Freilichtmuseum in Enkhuizen, Erfahrungen Bike & Sail Wattenmeer Holland
Blick auf das Zuiderzee-Freilichtmuseum in Enkhuizen
Drommedaris und Hafeneinfahrt von Enkhuizen, Erfahrungsbericht Rad und Schiff Holland
Drommedaris und Hafeneinfahrt von Enkhuizen

Radfahren von Enkhuizen nach Medemblik

In der ersten Nacht an Bord der Leafde fan Fryslân bleiben wir noch in Enkhuizen. Am nächsten Tag geht es dann für uns mit dem Fahrrad nach Medemblik, während die Crew das Segelschiff überführt. Die Strecke führt größtenteils auf dem Deich entlang, mit sehr schöner Aussicht auf das IJsselmeer. Aber leider auch mit sehr starkem Gegenwind. Ohne E-Bike haben wir zwischendurch fast das Gefühl auf der Stelle zu radeln. Im Schneckentempo bewegen wir uns vorwärts, dabei bleibt Zeit die niedlichen Schafe und Vögel zu beobachten. Zu den Highlights unterwegs zählt der Leuchtturm De Ven im Dorf Oosterdijk. Sehenswert ist auch die sehr besondere Protestantische Kirche in Andijk und das Landschaftsschutzgebiet De Vooroever, das wir eher zufällig entdeckt haben. Dort kannst du über einen Holzsteg zwischen einer kleinen Bucht und dem IJsselmeer entlangspazieren.

Insidertipps Ijsselmeer, Landschaftsschutzgebiet De Vooroever bei Andijk, Holland Reise
Landschaftsschutzgebiet De Vooroever am IJsselmeer
Protestantische Kirche in Andijk, Rad und Segeln Holland Reise
Protestantische Kirche in Andijk

Falls dir bei deiner Ankunft in Medemblik noch Zeit für einen Stadtspaziergang bleibt, solltest du dir die Burg Radboud am Hafen nicht entgehen lassen. Auch der Konigin Emmapark mit bunten Blumenbeeten und Tiergehegen mit Alpakas und Ziegen ist empfehlenswert.

Spaziergang am Hafen von Medemblik, Schiffsreisen Holland aktiv
Spaziergang am Hafen von Medemblik

Segeln im nördlichen IJsselmeer – auf nach Texel

Von Medemblik geht es für uns zum ersten Mal per Schiff über das nördliche IJsselmeer. An Bord der Leafde fan Fryslân lassen wir uns den Wind um die Nase wehen und helfen beim Setzen der Segel. Segelerfahrung ist übrigens nicht nötig, die Crew leitet dich an. Und falls du nicht aktiv mitsegeln möchtest, kannst du auch einfach entspannt zuschauen.

Mitsegeln auf der Leafde fan Fryslan, Holland aktiv Urlaub mit Boat Bike Tours
Mitsegeln auf der Leafde fan Fryslan

Vor der Schleuse in Den Oever, dem Übergang zwischen IJsselmeer und Wattenmeer, müssen die Segel wieder runter. Danach geht es per Motor weiter durch das Wattenmeer zum Hafenort Oudeschild auf der Westfriesischen Nordseeinsel Texel. Unterwegs entdecken wir ein paar Seehunde, die es sich auf einer Sandbank gemütlich gemacht haben.

Die Schleuse in Den Oever trennt das Ijsselmeer vom Wattenmeer, Segel Urlaub Holland
Die Schleuse in Den Oever trennt das IJsselmeer vom Wattenmeer

Radfahren auf Texel

Auf Texel bleibt das Schiff zwei Nächte im Hafen von Oudeschild. Du hast also einen kompletten Tag Zeit, um die wunderschöne Insel zu erkunden. Da Texel sehr groß ist, reicht das zwar nicht, um sich die ganze Insel anzusehen, bietet aber schon einen guten Einblick. Auch hier musst du wieder mit kräftigem Gegenwind rechnen. Daher bietet es sich an, einen Teil der Radroute durch das Waldgebiet im Westen zu planen. Dort radelt es sich deutlich windgeschützter als am Deich. Vorher besuchen wir aber noch das hübsche Dorf Oosterend.

Rad und Schiff Holland Wattenmeer - Landschaft auf der Nordseeinsel Texel
Wunderschöne Landschaft auf der Nordseeinsel Texel
Oosterend, Radtour auf Texel
Oosterend

Wir waren schon mehrfach auf Texel und lieben die Insel: die niedlichen Schafe, wunderschönen Dünen und traumhaften Naturschutzgebiete, in denen du super wandern und Vögel beobachten kannst. Jede Menge Infos zu den Sehenswürdigkeiten und Highlights der Insel findest du in unserem Texel Reisebericht.

Wunderschöner Sonnenuntergang über dem Hafen von Oudeschild, Texel Wattenmeer Schiff und Rad
Sonnenuntergang über dem Hafen von Oudeschild

Segeln auf dem niederländischen Wattenmeer

Der nächste Tag ist für die Überfahrt von Texel nach Terschelling reserviert. Da das Wattenmeer nicht besonders tief ist, sind wir hier sehr von den Gezeiten und Sandbänken abhängig. Unser Skipper erklärt uns, dass wie uns an der Fahrrinne von Texel hinüber nach Harlingen auf dem Festland und von dort weiter nach Terschelling orientieren. Dieser Zickzack-Kurs ist natürlich viel länger als der direkte Weg von Texel nach Terschelling, soll aber verhindern, dass unser Schiff auf eine Sandbank im Wattenmeer aufläuft. Etwa sieben Stunden brauchen wir für die Überfahrt, natürlich wird zwischendurch auch wieder gesegelt.

Segeln auf dem Wattenmeer, Erfahrungen Rad und Schiff Holland
Segeln auf dem Wattenmeer
Seehund auf einer Sandbank im niederländischen Wattenmeer, Nordholland
Seehund auf einer Sandbank erspäht

Terschelling: Wandern zu den Dünen

Gegen 17 Uhr erreichen wir die Insel Terschelling und legen im Hafen in West-Terschelling an. Dort hast du noch Gelegenheit, dir den Ort anzusehen und in einem Restaurant essen zu gehen. Wegen dem Segeltag gab es statt eines Lunchpakets bereits ein Mittagessen an Bord, dafür aber kein Abendessen.

Leuchtturm Brandaris, Sehenswürdigkeiten West-Terschelling, Erfahrungen Rad und Schiff Holland
Der Leuchtturm Brandaris in West-Terschelling

Oder du machst es wie wir, holst dir irgendwo einen Snack und nutzt die Zeit für eine Wanderung zu den spektakulären Dünen im Westen von Terschelling. Dort haben wir stundenlang keine Menschenseele getroffen und die Natur ist einfach atemberaubend.

Terschelling wandern zu den Dünen im Westen der Insel, Holland Urlaub Boat und Bike
Natur pur: Wanderung zu den Dünen im Westen von Terschelling

Du musst für die Wanderung allerdings schon etwas Zeit einplanen. Wir waren fast 4 Stunden unterwegs. Falls dir das zu weit ist, lohnt sich auf jeden Fall eine kurze Wanderung zu zwei schönen Aussichtspunkten (Kaapsduin und Seinplaatduin) über den Ort West-Terschelling und den Westen der Insel. Die Gehzeit vom Zentrum zu den Aussichtspunkten beträgt etwa 10 Minuten.

Terschelling schöne Aussicht von der Kaapsduin auf die Natur im Westen der Insel, Wattenmeer Holland Boot und Bike
Aussicht von der Kaapsduin auf die Natur im Westen der Insel
Blick auf West-Terschelling, Erfahrungsbericht Boat und Bike Wattenmeer mit Tipps und Infos
Blick in die andere Richtung auf den Ort West-Terschelling

Radtour auf Terschelling

Am nächsten Morgen geht es wieder aufs Rad. Mit Rückenwind lassen wir uns entspannt am Deich entlang Richtung Osten treiben. Es ist grade Ebbe und daher gibt es im Watt vor Terschelling jede Menge spannende Vögel zu entdecken: neben Möwen sehen wir Große Brachvögel, Steinwälzer, Rotschenkel und Löffler, die schon von weitem wegen ihrer Größe und der hektischen Art das Watt nach Nahrung abzusuchen, zu erkennen sind. Unsere geliebten Austernfischer sind natürlich auch dabei.

Löffler im Watt vor Terschelling, Tipp Vögel beobachten Holland
Löffler im Watt vor Terschelling
Radfahren Terschelling, Blick aufs Watt und die Salzwiesen, Nordholland
Blick aufs Watt und die Salzwiesen

Neben den Vögeln im Watt treffen wir auf dem Radweg auch wieder viele Schafe. Klar, wo Deich ist sind auch die Deichschafe nicht weit. Manche der niedlichen Flauschkugeln blockieren sogar den Weg. Slalomfahren um Schafe ist angesagt. Wir sind entzückt!

Lamm auf dem Deich, Radfahren auf Terschelling, Boat Bike Tour Wattenmeer
So niedlich

Und kommen auf Grund der vielen Fotomotive kaum vorwärts. Schließlich biegen wir nach Norden Richtung Dünen zum Naturschutzgebiet Boschplaat ab. Auch hier im Osten der Insel kannst du wieder endlos lang am Strand und durch Dünen laufen.

Wandern durch die Dünen zum Strand im Osten von Terschelling, Holland aktiv
Wandern durch die Dünen zum Strand im Osten von Terschelling

Anschließend setzen wir unsere Inselerkundung auf Terschelling fort und sehen uns noch ein paar der kleinen Orte an. Auch eine fotogene Windmühle gibt es zu entdecken. Auf dem Rückweg kämpfen wir wieder sehr mit dem Gegenwind. Wie die Rennfahrer wechseln wir uns ab. Einer fährt vorne und einer im Windschatten möglichst dicht dahinter.

Radfahren auf Terschelling - mit Gegenwind durch wunderschöne Landschaft, Erfahrungen Boat Bike Tours Holland
Radfahren auf Terschelling – mit Gegenwind durch wunderschöne Landschaft

Am Nachmittag segeln wir von Terschelling zurück zum holländischen Festland. Unser Ziel ist die Hafenstadt Harlingen in der Provinz Friesland. Dort haben wir am Abend noch Zeit für einen Spaziergang durch die historische Altstadt.

Hafenstadt Harlingen in Friesland, Spaziergang, Holland aktiv
Angekommen in der Hafenstadt Harlingen in Friesland

Radfahren durch Friesland – von Harlingen über Makkum nach Stavoren

Die nächsten zwei Tage steht Radfahren in Friesland auf dem Programm. Zwischendurch übernachten wir in dem malerischen Hafenstädtchen Makkum. Das Besondere an Friesland sind 11 Städte mit historischem Stadtrecht. Der Größe nach sind einige von ihnen eher Dörfer. Ein berühmtes Natureis-Langstreckenrennen im Eisschnelllauf (Elfstedentocht, auf Deutsch Elfstädtetour) führt entlang der 11 friesischen Städte, zu denen auch die Hafenstädte Harlingen und Stavoren gehören. Unsere Radtour durch Friesland führt auch noch an weiteren Städten wie Franeker, Bolsward, Hindeloopen und Workum vorbei.

Workum, 11 Städte Friesland, Erfahrungen Rad und Schiff Holland
Workum, eine der 11 Städte mit historischen Stadtrechten in Friesland
Malerischer Hafen von Makkum, Boot und Bike Segelreise Holland
Malerischer Hafen von Makkum – dort übernachten wir

Außerdem gibt es unterschiedliche Mühlen und typisch friesische flache Landschaft mit Weidetieren zu entdecken. Ein Teil der Strecke führt auch wieder am Deich direkt am IJsselmeer entlang. Natürlich wieder mit entzückenden Schafen. Auch einige Vogelbeobachtungshütten warten unterwegs. Dort kannst du deine Radtour unterbrechen und auf einem kurzen Spaziergang zur Hütte nach Vögeln und Schmetterlingen Ausschau halten. Besonders gut gefallen hat uns in Friesland auch der charmante kleine Ort Hindeloopen.

Vogelbeobachtungshütte am IJsselmeer, Holland Vögel beobachten
Kurzer Spaziergang zur Vogelbeobachtungshütte am IJsselmeer
Schafe beim Radfahren am Deich, IJsselmeer Holland, Erfahrungen Boat und Bike
Verliebt in die Schafe am Deich

Am Abend des zweiten Tages segeln wir von Stavoren übers IJsselmeer zurück nach Enkhuizen. Der Wind ist sehr stark und wir haben ordentlich Seegang. In Schräglage gleiten wir durch die Wellen, da kommt richtig Segelfeeling auf.

Segeln IJsselmeer, Hafenstadt Stavoren
Hafenstadt Stavoren
Segeln im Ijsselmeer , Rad und Schiff Holland mit Boat Bike Tours, Erfahrungen
Segeln im IJsselmeer

Fazit Rad und Schiff Urlaub in Holland

Uns hat die Kombination aus Segeln und Radfahren im holländischen Wattenmeer super gut gefallen. Besonders auf den Inseln Texel und Terschelling ist die Natur einfach atemberaubend schön und es gibt so viel zu entdecken. Auch das holländische Festland rund ums IJsselmeer hat viel zu bieten: historische Hafenstädte mit malerischen Grachten, idyllische Landschaft und jede Menge Schafe, von denen wir ja sowieso nie genug sehen können. Wir hatten auf unserer Tour beim Radfahren oft sehr starken Gegenwind. Es kann natürlich auch sein, dass du mehr Glück und weniger Wind hast. Aber so oder so, lass dich vom Wind nicht abschrecken: entweder du bist abends ordentlich ausgepowert und kannst das Abendessen doppelt genießen. Oder du mietest einfach ein E-Bike. Die Segelpassagen haben uns auch sehr gut gefallen. Unterwegs kannst du nach Robben und Seevögeln Ausschau halten. Die Aussicht auf die Küste und das Einlaufen in den Häfen sind natürlich auch ein tolles Erlebnis. Es lohnt sich auf jeden Fall sehr, diese schönen Ecken Hollands per Rad und Schiff zu erkunden.

Austernfischer, Nordholland
Austernfischer siehst du auf der Reise – genau wie Schafe – jeden Tag

Infos zu unserer Rad und Schiff Reise mit Boat Bike Tours

Für eine Woche haben wir per Rad und Schiff den faszinierenden Norden von Holland erkundet. Unser Zuhause während der Reise: das schöne Segelschiff Leafde fan Fryslân. Hier findest du weitere Infos zu Route, Schiff, Verpflegung und Radfahren.

Unser Schiff – die Leafde fan Fryslân

Die Leafde fan Fryslân ist ein wunderschönes Segelschiff (Drei-Mast-Barkentine) mit 13 Kabinen. Alle Kabinen haben ein eigenes kleines Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC. Ansonsten musst du dich schon darauf einstellen, auf einem Schiff zu sein. Es schaukelt gern mal etwas und auch klappernde Geräusche vom Wind und den Segeln sind an der Tagesordnung. Aber das gehört natürlich zum besonderen Flair auf einem Schiff zu wohnen dazu. Uns hat es nicht gestört und wir haben uns an Bord rundum wohlgefühlt. Auch der Salon ist sehr gemütlich eingerichtet, dort kannst du dich nach der Radtour entspannen, sollte das Wetter draußen zu ungemütlich sein. Sogar kostenloses WLAN gibt es an Bord, zumindest im Salon und an Deck.

An Deck der Leafde fan Fryslân, Boat Bike Tours Wattenmeer Reisebericht
An Deck der Leafde fan Fryslân

Ebenfalls auf der Wattenmeer Route segeln noch zwei weitere Segelschiffe von Boat Bike Tours: die Wapen fan Fryslân und die Mare fan Fryslân. In einigen Häfen legen die Schiffe im „Päckchen“ an, so dass du teilweise nur über die anderen Schiffe an Land gelangst. Das ist dann gleich eine gute Gelegenheit, sich mal die anderen Schiffe anzusehen. 2021 segelt die Leafde allerdings im Gegensatz zur Mare und zur Wapen erst Sonntag statt Samstag los. Dann wird das vermutlich anders sein.

Boat Bike Tours Wattenmeer Segelschiffe, Erfahrungen Rad und Schiff Holland
Die Mare und die Leafde liegen schon im Päckchen nebeneinander, die Wapen legt grade an

Verpflegung an Bord

An Bord des Segelschiffs gibt es Frühstück und Abendessen. Zum Lunch kann man sich beim Frühstück selbst Brötchen schmieren und auf die Radtour mitnehmen. Auch Obst und Trinkpäckchen kannst du dir einpacken, sehr praktisch. Das Leitungswasser ist Trinkwasser, so kannst du deine Trinkflaschen jederzeit auffüllen. Ansonsten gibt es an Bord bis 16 Uhr Kaffee und Tee umsonst. Softdrinks, Bier und Wein stehen auch zur Selbstbedienung bereit und werden am Ende der Reise anhand einer Strichliste abgerechnet. Wegen Corona wird aktuell kein Büffet angeboten, sowohl das Frühstück (8 Uhr) als auch das Abendessen (18 Uhr) werden serviert.

Radtouren auf eigene Faust

Du bist während der Reise beim Radfahren auf eigene Faust unterwegs. Vom Anbieter Boat Bike Tours bekommst du eine Karte, auf der für jeden Tag 1 oder 2 Routen eingezeichnet sind. Zusätzlich kannst du dir mit einer App auch die GPS Tracks herunterladen und damit navigieren. Jeden Morgen wird ein Zettel mit der Tagestour verteilt, auf der dann auch die Rad-Knotenpunkte zur Orientierung angegeben sind. Du kannst die vorgegebenen Radtouren also einfach nachradeln. Oder du stellst dir deine Route selbst zusammen und passt sie deinen persönlichen Interessen an. Nur Start- und Zielpunkt sind jeden Tag festgelegt. Wenn nachmittags noch Segeln auf dem Programm steht, bekommst du auch noch die Zeit, wann du zurück am Schiff sein musst. An den anderen Tagen hast du solange Zeit, wie du möchtest.

Boat und Bike Holland, Erfahrungsbericht zur Rad- und Segelreise im Ijsselmeer und Wattenmeer
Radtouren auf eigene Faust

Boat Bike Tours: Fahrräder leihen

Du kannst auf die Radreise dein eigenes Fahrrad mitbringen oder gegen Aufpreis ein Rad bei Boat Bike Tours leihen. Es gibt normale Räder (80 Euro/Woche) und E-Bikes (180 Euro/Woche). Wir hatten ein normales Fahrrad mit 7-Gang Schaltung, gut zu fahren und sehr bequem. Wegen des teilweise sehr starken Windes an der Nordsee würden wir dir aber ein E-Bike empfehlen. Es sei denn, du bist super trainiert oder liebst Herausforderungen. Oft radelst du auf dem Deich, was wegen der Aussicht super schön ist. Dem Wind bist du hier aber natürlich voll ausgeliefert. Während du gemütlich beim Frühstück sitzt bringt die Crew übrigens dein Fahrrad schon an Land. So kannst du anschließend direkt losradeln. Über Nacht stehen die Räder sicher auf dem Schiff.

Erfahrungen Holland aktiv Urlaub, Gegenwind beim Radfahren am Deich
Gegen den Wind ankämpfen auf dem Deich-Radweg

Unsere Route im Überblick

Start der Tour ist die malerische Hafenstadt Enkhuizen am IJsselmeer. Von dort geht es per Rad am ersten Morgen nach Medemblik und anschließend per Schiff weiter vom IJsselmeer ins holländische Wattenmeer zu der Westfriesischen Insel Texel. Dabei durchqueren wir auch die Schleuse bei Den Oever. Auf Texel verbringen wir einen ganzen Tag mit Radfahren. Dafür steht am nächsten Tag Segeln auf dem Programm. Gut 7 Stunden brauchen wir mit unserem Segelschiff durch das Wattenmeer bis Terschelling. Von Terschelling führt uns die Reiseroute zurück zum niederländischen Festland nach Harlingen. Zwei Tage lang erkunden wir das schöne Friesland mit dem Fahrrad, bevor wir schließlich von Stavoren zurück nach Enkhuizen segeln.

Unsere Route kannst du dir auf dieser Karte ansehen. Die blauen Strecken werden mit dem Segelschiff zurückgelegt, die weißen per Rad. Offizielle Infos zur Reise per Rad und Schiff durch Holland findest du auf der Website von Boat Bike Tours.

Route unserer Sail & Bike Wattenmeer Reise

Noch mehr Reiseinspiration auf unserem Blog

Rad und Schiff Holland mit Boat Bike Tours, IJsselmeer, Wattenmeer Erfahrungsbericht
Segeln auf dem IJsselmeer in Nordholland

Offenlegung: Herzlichen Dank an Boat Bike Tours für die Einladung zu dieser Reise! Unsere persönliche Meinung wird davon nicht beeinflusst, schließlich geht es auf Travelinspired um authentische Reiseberichte.

4 Kommentare zu „Radfahren & Segeln im holländischen Wattenmeer mit Boat Bike Tours“

  1. Dieter Sebastian

    …hört sich gut an und sieht auch sehr gut aus.
    Was jetzt noch fehlt, sind die Preise.
    Mit der Bitte um …….

    1. Freut uns, dass dir unserer Reisebericht gefällt und du dich für die Sail & Bike Wattenmeer Tour interessierst. Uns hat die Reise wirklich großen Spaß gemacht!
      Die Preise kannst du direkt auf der Website vom Anbieter Boat Bike Tours nachschauen. Den Link findest du im Beitrag direkt über der Routenkarte.
      Viel Spaß bei der Planung.

  2. Das hört sich nach einer traumhaften Tour an.
    Segeln und radeln… eine perfekte Kombi.
    Die Niederlande finde ich auch unheimlich schön. Da gibt es so tolle Ecken.

    Viele Grüße
    Tanja

    1. Danke, Tanja!
      Uns gefällt die Kombi aus Radfahren und Segeln auch richtig gut. Die Landschaft und die malerischen kleinen Orte sind wirklich eine Reise wert!
      Viele Grüße
      Kathrin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.