Hamburg Ausflugsziele: 13 Tipps für schöne Ausflüge – Fotoparade 2020

Dieses Jahr hat uns Corona einen Strich durch die Reisepläne gemacht. Dafür haben wir die Chance genutzt und die wunderschöne Natur in und um Hamburg näher erkundet. Wir waren ganz begeistert, was für großartige und vor allem auch abwechslungsreiche Ausflugsziele in unserer Heimatstadt auf uns warten. Riesige Dünen, endlose Heide, verwunschene Moore, herrliche Wälder und idyllische Seen – Ausflüge in die Natur werden hier so schnell nicht langweilig. Wir haben Uhu-Küken beim Wachsen beobachtet, Radtouren zu Storchennestern unternommen, Hirsche bei der Brunft bestaunt und uns vor über den Wanderweg schlängelnden Schlangen erschreckt.

Ausflugsziele Hamburg Heide Brunsberg
Lila Heideparadies

Teilweise waren wir so begeistert von unseren Ausflügen, dass wir gar nicht anders konnten, als schnell einen Beitrag darüber zu verfassen. Hier also unsere gesammelten Ausflugsideen für Hamburg und Umgebung mit unseren schönsten Fotos aus 2020, mit denen wir an der Fotoparade 2020 von Erkunde die Welt teilnehmen.

Hamburg Ausflugsziele, Landungsbrücken
Hamburger Landungsbrücken während Corona menschenleer

Planten un Blomen – Hamburgs schönster Park

Planten un Blomen ist für uns der schönste Park in Hamburg. Zu jeder Jahreszeit ist der Park ein wunderbares Ausflugsziel – zum Spazierengehen, Abschalten, Musik lauschen oder für Action. Du kannst in Planten un Blomen sogar auf eine kleine Weltreise gehen. Denn Pflanzen aus aller Welt sind in den verschiedenen Gärten und Parkteilen zu finden. Dazwischen Bäche, Teiche und Seen – alles liebevoll angelegt und gepflegt. Besonders idyllisch finden wir den Japanischen Garten mit seinem schnuckeligen Teehaus.

Planten un Blomen Hamburg, Erfahrungsbericht
Japanischer Garten in Hamburgs schönstem Park: Planten un Blomen

Weitere schöne Parks in Hamburg, die wir dir für einen kleinen Ausflug empfehlen können, sind der Volkspark in Altona, der Botanische Garten in Klein-Flottbek und der Jenischpark.

Ausflugsziele Hamburg, Botanischer Garten
Ausflug in den Botanischen Garten
Jenischpark, Ausflugstipp Hamburg
Jenischpark im Frühling

Ab in die Dünen – Ausflugsziele in Hamburg

Wer hätte das gedacht? In Hamburg gibt es tatsächlich Dünen! Die Boberger Dünen sind Überbleibsel aus der letzten Eiszeit und eignen sich hervorragend für einen Ausflug in die Natur. Weit ab vom Großstadttrubel kannst du einfach die Augen schließen, mit den Füßen durch den Sand gleiten und dir vorstellen, du wärst am Meer. Vor den Toren Hamburgs gibt es noch weitere coole Ausflugsziele mit Dünen: die Besenhorster Sandberge bei Geesthacht und die Holmer Sandberge bei Wedel.

Boberger Dünen: Ausflugsziel in Hamburgs Südosten
Boberger Dünen: Naturparadies in Hamburgs Südosten
Ausflugsidee Hamburg: Holmer Sandberge
Happy trotz Corona
Ausflugsziel Hamburg, Besenhorster Sandberge, Lost Place Pulverfabrik
Lost Place im Naturschutzgebiet Besenhorster Sandberge – Ausflugsideen Hamburg

Uhus im Duvenstedter Brook

Eins unserer Highlights dieses Jahr waren die brütenden Uhus im Duvenstedter Brook. Dank Corona hatten wir jede Menge Zeit. So haben wir regelmäßig Ausflüge ins Naturschutzgebiet unternommen und die Uhus besucht. Absolut faszinierend, den kleinen Uhu-Babys dabei zuzuschauen, wie sie größer und größer werden.

Flauschiger Uhu Nachwuchs, Duvenstedter Brook Uhus in freier Wildbahn beobachten
Flauschiger Uhu Nachwuchs im Duvenstedter Brook

Auch im Herbst lohnt sich für Tierfans ein Ausflug in den Duvenstedter Brook. Dann kannst du den beeindruckenden Brunftrufen der Hirsche lauschen.

Hamburgs Badeseen – immer einen Ausflug wert

Hamburg hat super viele schöne Badeseen und auch Badestellen an der Elbe. Natürlich besonders während Corona eine super Alternative zu Schwimmbädern und Urlaub am Meer. Riesig groß und auch bei Surfern beliebt ist beispielsweise der Oortkaten in den Vier- und Marschlanden. Auch der Eichbaumsee ist ein tolles Ausflugsziel. Im See darfst du leider nicht baden, zum Abkühlen kannst du aber in die benachbarte Dove Elbe springen.

Wassersportparadies Oortkaten, Hamburgs Badeseen, Ausflugsziele Norddeutschland
Wassersportparadies Oortkaten – einer von Hamburgs malerischen Badeseen

Ausflugsziel in Hamburg: das Niendorfer Gehege

Auge in Auge mit entzückendem Damwild? Im Niendorfer Gehege leben jede Menge der niedlichen Tiere. Und es gibt sie dort in allen Farben: klassisch hellbraun mit Punkten im Bambi-Stil, aber auch in weiß oder schwarz. Ein Ausflug ins Niendorfer Gehege in Hamburg lohnt sich aber nicht nur wegen dem Damwild. Auch der Wald ringsherum ist herrlich zum Spazierengehen und Radfahren.

Damwild im Wildgehege, Niendorf Ausflug Tiere gucken, Reiseblogger Hamburg Tipps
Damwild im Niendorfer Wildgehege
weißes Damwild, Hirsche sehen Wildgehege Niendorf, Hamburg Ausflugsziele
Weißes Damwild, auch hübsch

Klövensteen – Wildgehege, Wald und Moor

Du möchtest noch mehr Tiere sehen? Dann auf zum Klövensteen! Dieses herrliche Ausflugsziel an der Grenze zu Schleswig-Holstein verfügt neben Wald, Moor und Seen auch über das Wildgehege Klövensteen. Dort leben neben Damwild auch Mufflons, Wildschweine, Frettchen, Waschbären und Uhus. Besonders niedlich finden wir ja die gestreiften Frischlinge. Ansonsten spazieren wir auch sehr gern durch das mystische Schnaakenmoor.

Wildschwein mit Frischlingen, Tiere sehen Wildgehege Klövensteen, Hamburg Westen Ausflugsziele
Wildschwein mit Frischlingen – niedlich!

Hamburg Ausflugstipp Himmelmoor

Wo wir gerade bei Moor sind. Ganz begeistert waren wir diesen Sommer auch vom Himmelmoor bei Quickborn, das wir tatsächlich vorher noch gar nicht kannten. Auf einem Spaziergang durch Schleswig-Holsteins größtes Hochmoor kannst du in faszinierende Natur eintauchen. Früher wurde hier Torf abgebaut. Heute erobert die Natur sich das Moor Stück für Stück zurück. Auf einem Lehrpfad erfährst du mehr über dieses spannende Thema. Eine super Ausflugsidee für die ganze Familie direkt vor den Toren Hamburgs.

Himmelmoor Wandern, Ausflug Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein
Zu Fuß durchs Himmelmoor

Ausflugsziele zur Heideblüte

Normalerweise sind wir zur Heideblüte oft verreist. Dieses Jahr haben wir die blühende Heide so richtig ausgekostet. In Hamburg gibt es gleich mehrere Heideflächen, darunter auch in den Boberger Dünen. Besonders schön und weitläufig ist die Fischbeker Heide südlich der Elbe. Mit etwas Glück triffst du auf deiner Wanderung sogar die entzückenden Heidschnucken. Weitere schöne Ausflugsziele zum Heide gucken rund um Hamburg sind natürlich auch die Lüneburger Heide und die Südheide bei Gifhorn.

Wandern durch die Fischbeker Heide, Hamburg Ausflugsziele zur Heideblüte
Wandern durch die Fischbeker Heide
Sonnenaufgang Gifhorner Heide, Niedersachsen Reisebericht
Sonnenaufgang über der Gifhorner Heide

Naturschutzgebiet Höltigbaum – Ausflugstipps für Tierfans

Jede Menge vierbeinige Landschaftspfleger warten in Hamburgs Nordosten im Naturschutzgebiet Höltigbaum auf dich. Neben Schafen leben dort auch Galloways und Ziegen. Der Höltigbaum liegt gleich bei uns um die Ecke. Kein Wunder, dass wir in dem weitläufigen Gelände regelmäßig auf Rad- und Wandertouren unterwegs sind. Einige der Wege führen direkt durch die großen Gehege, so dass du dich manchmal Auge in Auge mit den Tieren wiederfindest. Sogar eine Schlange haben wir hier schon getroffen.

Ziegen als Landschaftspfleger im Höltigbaum, Ausflugsziele Hamburg
Ziegen als Landschaftspfleger im Höltigbaum

Hier findest du weitere Ausflugsideen für Tierfans in Hamburg und Umgebung.

Hamburg Spaziergänge am Wasser

Der Herbst steht vor der Tür. Die perfekte Jahreszeit für ausgedehnte Spaziergänge in der Natur. Besonders die Kombination aus Wald und Wasser lieben wir im Herbst. Durchs bunte Laub rascheln, während sich die Bäume im See oder Fluss spiegeln, einfach magisch! Ausflüge lohnen sich beispielsweise ins Alstertal, zum Öjendorfer See in Hamburg oder auch zum Lütjensee und Großensee im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein -> 5 schöne Hamburg Herbstspaziergänge am Wasser.

Spaziergang Alstertal Hamburg, Ausflugsideen
So schön ist der Herbst in Hamburg
Ausflugsziele Hamburg im Herbst, Alstertal Spaziergang
Herbstidylle im Hamburger Alstertal

Radtour zu Störchen

Diesen Sommer waren wir viel mit dem Fahrrad in Hamburg und Schleswig-Holstein unterwegs. Neben einer einwöchigen Tour auf dem Ostseeradweg von Flensburg nach Lübeck haben wir auch viele kürzere Touren in die Umgebung unternommen. Dabei haben wir mehrere Storchennester gefunden, unter anderem in Stellau, keine 5 Kilometer von unserem Wohnort entfernt. Auf dem Bahnradweg von Glinde nach Trittau radelst du dort quasi direkt vorbei. Auch auf den Feldern in Stapelfeld konnten wir regelmäßig Störche beobachten. Total genial. Da müssen wir gar nicht erst bis ins Storchendorf nach Rühstädt fahren. Auch Turmfalken sind uns regelmäßig vor die Linse geflattert.

Störche Stapelfeld, Kreis Stormarn Schleswig-Holstein
Störche auf einem Feld in Stapelfeld
Turmfalke, Ausflugstipps Hamburg
Turmfalke

Ausflugsziele an der Elbe

Als waschechte Hamburger lieben wir die Elbe. Dort gibt es einfach so viele schöne Fleckchen für tolle Ausflüge. Klassische Ausflugsziele sind natürlich die Landungsbrücken und der Fischmarkt mit Blick hinüber zu den Trockendocks und Containerterminals. Dort kannst du zu einem Fototörn durch den Hamburger Hafen oder einer Bootstour auf der Elbe starten. Eine großartige Aussicht hast du von der Elphi Plaza hinunter auf die Elbe. Oder du spazierst durch den Alten Elbtunnel auf die andere Seite für einen kleinen Perspektivwechsel.

Elbphilharmonie, Sehenswürdigkeiten Hamburg, Ausflugsziele
Hamburgs neues Wahrzeichen: die Elbphilharmonie
Abendstimmung am Fischmarkt, Ausflugsideen Hamburg
Abendstimmung am Fischmarkt

Idyllischer wird es stadtauswärts, beispielsweise am wunderschönen Elbstrand am Falkensteiner Ufer, im Blankeneser Treppenviertel oder in Teufelsbrück. Echte Insidertipps sind die Dove Elbe und die Gose Elbe. Auf letzterer waren wir diesen Sommer sogar im Rahmen der Müllsammel-Aktion von #greenkajak paddeln. Natur pur!

Sonnenuntergang am Elbstrand, Hamburg Ausflüge
Hamburg Ausflugsideen: Sonnenuntergang am Elbstrand
Blankenese, Hamburg Ausflugsziele
So schön ist Blankenese

Ein super Ausflugsziel in Hamburg ist außerdem die Bunthäuser Spitze, an der Süder- und Norderelbe zusammen fließen. An der Spitze steht ein hübscher kleiner Leuchtturm, das Leuchtfeuer Bunthaus, ein tolles Fotomotiv. Ganz in der Nähe kannst du beim Spaziergang auf dem Deich Schafe bewundern. Oder du fährst in die Wedeler oder Haseldorfer Marsch. Dort sind Schafe quasi garantiert.

Leuchtfeuer an der Bunthäuser Spitze, Ausflugsziele Hamburg Elbe
Leuchtfeuer an der Bunthäuser Spitze
Schafe, Spaziergang Haseldorfer Marsch, Elbe Ausflug Hamburg
Deich-Schaf in der Haseldorfer Marsch

Hamburg City & Alster

Ein Spaziergang an der Alster ist natürlich auch immer eine super Sache. So leer wie beim Lockdown haben wir die Binnenalster mitten im Zentrum noch nie erlebt. Morgens um 8 Uhr an einem normalen Wochentag wimmelt es dort normalerweise von Berufstätigen. Doch im April war die Alster wie ausgestorben. Auch der Rathausmarkt menschenleer. Das wird es hoffentlich so schnell nicht wiedergeben!

Ausflugsziele Hamburg Alster
Binnenalster menschenleer – Corona lässt grüßen
Morgenstimmung an den Alsterarkaden, Hamburg Ausflugstipps
Morgenstimmung an den Alsterarkaden
Rathausmarkt, Sehenswürdigkeiten Hamburg Ausflug
Nichts los auf dem Rathausmarkt

Sehr schön für einen ausgedehnten Spaziergang oder auch zum Paddeln ist die Außenalster. Dort findest du zahlreiche Bootsverleiher, Segelclubs, Cafés und gemütliche Parkbänke.

Fazit Tipps für schöne Ausflugsziele in Hamburg

Wir sind völlig begeistert, was man in und rund um unser schönes Hamburg alles erleben und entdecken kann! Wir könnten diesen Beitrag noch endlos fortführen. Durch Corona haben wir dieses Jahr wirklich viele wunderbare Ausflüge direkt vor der Haustür unternommen. Sich draußen in der Natur zu bewegen, mit viel Abstand zu anderen, ist ja zurzeit auch wirklich das Beste, was man machen kann. Gleichzeitig tut man sich was Gutes, kann herrlich Abschalten und Energie tanken.

Schmetterling Haseldorfer Marsch, Natur Ausflugsideen Hamburg
Schmetterling in der Haseldorfer Marsch

Wir sind gespannt, was ihr dieses Jahr erlebt habt und welche kleinen und großen Reisen oder Abenteuer ihr unternommen habt. Wir freuen uns auf Kommentare und andere tolle Beiträge zur Fotoparade 2020!

  • Traumhaft schöne Fotos aus Patagonien und ihrer Heimat Österreich findest du bei imprintmytravel
  • Smiles from abroad hat unter anderem super Fotos aus Island im Gepäck
  • Noch mehr fantastische Island-Fotos findest du bei Reisewut
  • Mogroach entführt uns nach Äthiopien
  • Fotonomaden zeigen uns tolle Natur Fotolocations

 

Rettungsring am Falkensteiner Ufer, Ausflugsziele Hamburg
Rettungsring am Falkensteiner Ufer

 

1 Kommentar zu „Hamburg Ausflugsziele: 13 Tipps für schöne Ausflüge – Fotoparade 2020“

  1. Pingback: Fotoparade 2020 | Reiseblog & Fotografieblog aus Österreich

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.