Travelinspired

Sunshine Coast in Kanada: Tipps & Sehenswürdigkeiten

Die Sunshine Coast in Kanada nördlich von Vancouver begeistert uns mit ihrer wunderschönen Landschaft, hübschen kleinen Orten und abwechslungsreichen Wanderungen. Und dem großartigen Wetter, der dem Namen Sunshine Coast alle Ehre macht. Besonders fasziniert sind wir von den Skookumchuck Narrows bei Egmont und dem malerischen Smuggler Cove Marine Provincial Park.

Wunderschöne Landschaft beim Wandern im Smuggler Cove Marine Provincial Park, Tipp Sunshine Coast kurze Wanderung, Ausflugsziele British Columbia Kanada

Wunderschöne Landschaft beim Wandern im Smuggler Cove Marine Provincial Park

Hier ist der Reisebericht von unserem Roadtrip entlang der Sunshine Coast in British Columbia mit Sehenswürdigkeiten, Tipps und Wanderrouten:

Faszinierende Skookumchuck Narrows, Reisebericht Sunshine Coast mit Tipps, Sehenswürdigkeiten und schönen Wanderungen, Highlight British Columbia Kanada

Faszinierende Stromschnellen im Sechelt Inlet: Skookumchuck Narrows

Wo liegt die Sunshine Coast in Kanada?

Die Sunshine Coast ist eine 180 Kilometer lange Küstenregion im Süden von British Columbia. Sie erstreckt sich vom Howe Sound nordwestlich von Vancouver bis zum Desolation Sound. Über den Sunshine Coast Highway kannst du diese sehenswerte Küstenregion von Langdale bis Lund per Auto oder Camper erkunden. Unterwegs warten hübsche Orte wie Gibsons, Sechelt und Powell River, aber auch großartige Provinical Parks und tolle Strände.

Strand auf der Sechelt Peninsula, Reisebericht Sunshine Coast Roadtrip ab Vancouver mit Sehenswürdigkeiten und Tipps zur Fähre

Sonnige Sunshine Coast nördlich von Vancouver

Anreise Sunshine Coast per Fähre ab Vancouver

Auch wenn die Sunshine Coast zum kanadischen Festland gehört, ist sie nicht an das Straßennetz angeschlossen und nur per Fähre oder Wasserflugzeug zu erreichen. Ähnlich also, wie das südliche Alaska. Um mit dem Auto von Vancouver zur Sunshine Coast zu gelangen, musst du die Fähre von Horseshoe Bay (im Norden Vancouvers) nach Langdale auf der Sechelt Peninsula nehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die Anreise von Vancouver Island. Dort gibt es eine Fährverbindung ab Comox nach Powell River. Wenn du mit dem Auto oder Wohnmobil unterwegs bist, ist es in der Hauptsaison empfehlenswert die Überfahrt mit der Fähre zu reservieren. Das kannst du auf der Website von BC Ferries machen. Dort findest du auch Infos zu Preisen und Fahrplänen.

Unterwegs mit der Fähre von Sechelt nach Powell River, BC Ferries Sunshine Coast Kanada

Sunshine Coast: unterwegs mit der Fähre von Sechelt nach Powell River

Möchtest du den kompletten Sunshine Coast Highway befahren, wartet zwischendurch eine weitere Fähre auf dich. Diese verbindet Earls Cove auf der Sechelt Peninsula mit Saltery Bay und Powell River. Diese Fähre ist nicht reservierbar (first come, first serve) und kostenlos. Bei einer Rundreise von Vancouver über die Sunshine Coast nach Vancouver Island (oder umgekehrt) warten also 3 Fährfahrten auf dich:

  • Fähre von Vancouver (Horseshoe Bay) nach Gibsons (Langdale) an der Sunshine Coast: 40 Minuten Überfahrt
  • Überfahrt von Sechelt (Earl’s Cove) nach Powell River (Saltery Bay), beides Sunshine Coast: 50 Minuten Überfahrt, kostenlos
  • Fähre von Powell River (Westview) nach Comox (Little River) auf Vancouver Island: 90 Minuten Überfahrt
Per Fähre durch die schöne Landschaft der Sunshine Coast, Reisebericht mit Infos zu Fähren in BC Kanada

Per Fähre durch die schöne Landschaft der Sunshine Coast

Gibsons: Hausboote und Hafenflair

Den ersten Stopp auf unserem Roadtrip entlang der Sunshine Coast in British Columbia legen wir in Gibsons ein. Dort machen wir einen Stadtspaziergang mit Abstecher auf den langen Holzsteg im Hafen: Gibsons Landing. Unser Highlight sind die grün bepflanzten Hausboote, dort würden wir am liebsten gleich einziehen.

Bepflanztes Hausboot im Hafen von Gibsons, Sehenswürdigkeiten Sunshine Coast nördlich Vancouver Kanada, BC Ausflugsziele

Sieht doch einladend aus, oder?

Holzsteg im Hafen von Gibsons, Reisebericht Sunshine Coast Canada mit Tipps und Sehenswürdigkeiten

Gibsons Landing

Treibholzstrand in Roberts Creek

Von Gibsons fahren wir auf dem Sunshine Coast Highway nach Roberts Creek. Dort lohnt sich ein Abstecher von der Hauptstraße zum Strand und dem Roberts Creek Pier. Hier kannst du zwischen riesigen Treibholzstämmen herum klettern, gemütlich picknicken oder Ausschau nach Walen halten. Der Roberts Creek Pier führt ein Stück ins Meer hinein. Hinter der Strait of Georgia ragen in der Ferne die Berge von Vancouver Island auf. Nach links hast du Aussicht auf den Treibholzstrand, rechts liegt eine schmale Bucht mit einem weiteren Strand. Ein toller Ort für eine Pause auf deinem Sunshine Coast Roadtrip.

Treibholzstrand in Roberts Creek, Tipps Sunshine Coast Strände und Sehenswürdigkeiten BC Kanada

Treibholzstrand in Roberts Creek

Aussicht vom Roberts Creek Pier, Sechelt Peninsula Strände, Tipps und Sehenswürdigkeiten BC

Aussicht vom Roberts Creek Pier

Aussicht vom Roberts Creek Pier, Tipps Sunshine Coast Strände und Sehenswürdigkeiten BC Kanada

Blick vom Roberts Creek Pier in die andere Richtung

Sechelt und das Sechelt Inlet

Die Kleinstadt Sechelt verdankt ihren Namen dem Stamm der Sechelt First Nations. Sehenswert sind das Sechelt Inlet und die lange Uferpromenade an der Strait of Georgia. Die Hauptstraße führt hier ein Stück direkt am Meer entlang.

Uferpromenade an der Strait of Georgia in Sechelt, Tipps Ausflugsziele Sunshine Coast Vancouver Kanada

Uferpromenade an der Strait of Georgia in Sechelt

Am Sechelt Inlet kannst du Wasserflugzeuge beobachten, den Porpoise Bay Provincial Park besuchen oder zu Bootstouren aufbrechen. Weiter nordwestlich gibt es eine schöne Wanderung von Egmont zu den berühmten Stromschnellen, den Skookumchuck Narrows (Beschreibung s.u.).

Wasserflugzeuge im Sechelt Inlet, Reisebericht Sunshine Costs Roadtrip ab Vancouver Kanada

Wasserflugzeuge im Sechelt Inlet

Roadtrip auf dem Sunshine Coast Highway

Von Sechelt folgen wir dem Sunshine Coast Highway weiter Richtung Nordwesten. Nächster Stopp auf unserem Roadtrip ist Half Moon Bay, eine Urlaubsregion mit Stränden, Villen, Holzstegen und kleinen Inseln.

Half Moon Bay, Reisebericht Sunshine Coast Kanada, BC Roadtrip ab Vancouver über die Sunshine Coast bis Vancouver Island

Half Moon Bay

Wandern zur malerischen Smuggler Cove

Ein weiteres Highlight auf unserem Roadtrip entlang der Sunshine Coast in Kanada ist der Smuggler Cove Marine Provincial Park, ein kleines Paradies im Süden der Sechelt Peninsula. Dort erwartet uns ein abwechslungsreicher Wanderweg zu malerischen Buchten. Völlig unerwartet wandern wir zunächst durch zauberhafte Sumpfgebiete mit Enten und Bäumen, die sich im Wasser spiegeln. Fehlt eigentlich nur noch ein Elch.

Idyllischer Wanderweg durch Sumpfgebiet im Smuggler Cove Marine Provincial Park, Tipp wandern Sunshine Coast Vancouver Kanada

Idyllischer Wanderweg durch Sumpfgebiet im Smuggler Cove Marine Provincial Park

Mystische Sumpflandschaft beim Wandern im Smuggler Cove Marine Provincial Park, Erfahrungsbericht Sunshine Coast Vancouver Kanada

Mystische Sumpflandschaft

Wir erreichen das südliche Ende der Smuggler Cove. Hier teilt sich der Wanderweg. Eine kurze Wanderung führt zu einem Aussichtpunkt auf Grant Island an der Strait of Georgia. Auch Thormanby Island ist von hier in der Ferne zu sehen.

Aussicht auf Grant Island, Highlight Sunshine Coast wandern im Smuggler Cove Marine Provincial Park BC Kanada

Aussicht auf Grant Island

Ein längere Rundwanderung führt an der Smuggler Cove entlang bis zum Meer und bietet ebenfalls Aussicht auf Grant und Thormanby Island. Besonders schön ist aber die verwinkelte Smuggler Cove selbst mit ihren faszinierenden Wasserfarben.

Bank mit Aussicht am Wanderweg im Smuggler Cove Provincial Park, Sehenswürdigkeiten Sunshine Coast nördlich von Vancouver Kanada, British Columbia Auslugsziele für Wanderer

Bank mit Aussicht am Wanderweg der Smuggler Cove

Schöne Natur und grandiose Wasserfarben in der Smuggler Cove, Wandern Sunshine Coast Kanada, BC Ausflugstipp ab Vancouver

Schöne Natur und grandiose Wasserfarben in der Smuggler Cove

Toller Wanderweg im Smuggler Cove Park, Erfahrungsbericht wandern Sunshine Coast BC Kanada

Toller Wanderweg im Smuggler Cove Provincial Park

Infos zum Wandern im Smuggler Cove Marine Provincial Park:

  • Dauer: 2-3 Stunden
  • Länge: 8 Kilometer (hin und zurück, 4 Kilometer pro Strecke)
  • Schwierigkeit: größtenteils leicht, etwas anspruchsvoller ab Zeltplatz
  • Kategorie: Streckenwanderung, am Ende gibt es einen kurzen Loop
  • Startpunkt: 16 Kilometer westlich von Sechelt im Süden der Sechelt Peninsula, Sunshine Coast
Verwinkelte Schmugglerbucht, Ausflugstipp Sechelt, Wandern im Smuggler Cove Marine Provincial Park Erfahrungen

Verwinkelte Schmugglerbucht

Baby Schlange auf dem Wanderweg getroffen, Sunshine Coast Wandertipp Smuggler Cove Provincial Park, Wandern BC Kanada

Baby Schlange auf dem Wanderweg getroffen

Egmont im Norden der Sechelt Peninsula

Der kleine Ort Egmont liegt malerisch am nördlichen Ende des Sechelt Inlets. Es lohnt sich ein Stopp am Hafen mit Blick auf Wasser und Berge. Außerdem gibt es in Egmont auch ein Heritage Center. Der Eingang liegt gegenüber vom Wanderparkplatz zum Skookumchuck Narrows Provincial Park.

Malerischer Hafen von Egmont, Reisebericht Sunshine Coast Roadtrip von Vancouver nach Vancouver Island, British Columbia Kanada

Malerischer Hafen von Egmont

Sunshine Coast Highlight: Skookumchuck Narrows

Die Skookumchuck Narrows liegen im Skookumchuck Narrows Provincial Park in der Nähe von Egmont auf der Sechelt Peninsula. Sie sind neben der Smuggler Cove unser landschaftliches Highlight der Sunshine Coast in British Columbia. Die Skookumchuck Narrows sind nach dem Saltstraumen in Norwegen die schnellsten Gezeitenstromschnellen der Welt. Daher auch der Name, denn Skookumchuck bedeutet reißendes Wasser. Die Skookumchuck Narrows sind die einzige Verbindung des Sechelt Inlets und seiner Seitenarme mit dem Pazifik. Der Tidenhub beträgt etwa 3 Meter. Besonders beeindruckend sind die Stromschnellen bei Flut. Dann sind hier auch oft Kajakfahrer zu sehen, die in den Wellen der Skookumchuck Rapids surfen. Das ist aber nichts für Anfänger. Weniger geübte Fahrer werden von der starken Strömung einfach weggerissen. Während es bei den Profis ganz einfach aussieht. Manche machen sogar 360 Grad Drehungen. Ein faszinierender Anblick!

Kajakfahrer in den Skookumchuck Narrows eine der schnellsten Gezeitenstromschnellen der Welt, Erfahrungen Wandern im Skookumchuck Narrows Provincial Park, Sunshine Coast Sehenswürdigkeiten und Highlights BC Kanada

Kajakfahrer in den Skookumchuck Narrows

Wanderung zu den Skookumchuck Narrows

Die Skookumchuck Narrows sind nur auf einer Wanderung, per Boot oder Wasserflugzeug zu erreichen. Startpunkt der Wanderung ist ein Parkplatz außerhalb von Egmont, wo es auch eine Karte vom Wanderweg zu den Stromschnellen gibt. Die Wanderung startet auf einer breiten Schotterstraße, vorbei an einigen Häusern und dem urigen Skookumchuck Bakery & Café. Der perfekte Ort, um sich nach der Wanderung zu stärken.

Eingang zum Skookumchuck Café Egmont, Reisebericht Sunshine Coast mit Tipps für schöne Wanderungen, Roadtrip BC

Eingang zum Skookumchuck Café

Wandern zum North Point am Sechelt Inlet

Schließlich führt die Wanderung auf einem schmaleren Weg in den Wald hinein. Wir sind fasziniert von den hohen Bäumen, neben denen wir uns wie winzige Ameisen fühlen. Viele von ihnen sind grün bemoost und aus alten Baumstümpfen wachsen neue Bäume. Was für ein magisches Wald-Wunderland. Hier ist der Wald noch so wie er sein soll.

Wandern durch Wald zu den Skookumchuck Narrows, Reisebericht Sunshine Coast Sehenswürdigkeiten und schöne Natur

Wandern durch Wald

Auf halber Strecke zu den Skookumchuck Narrows wandern wir an einem idyllischen Waldsee vorbei, dem Brown Lake. Den Namen können wir uns nicht erklären, denn braun sieht der See nun wirklich nicht aus.

Brown Lake im Skookumchuck Narrows Provincial Park, Egmont Ausflugstipps, leichte Wanderung Sunshine Coast BC Kanada

Brown Lake im Skookumchuck Narrows Provincial Park

Nach etwa 40 Wander-Minuten ab Egmont erreichen wir den ersten Aussichtspunkt, den North Point. Von hier hast du einen ersten Blick auf die Stromschnellen. Wir sehen schon ein paar bunte Kajaks in den Wellen hüpfen und können es gar nicht abwarten, näher heranzukommen.

Aussicht vom North Point auf das Sechelt Inlet und die Skookumchuck Narrows, Tipp leichte Wanderung Sunshine Coast, Sehenswürdigkeiten British Columbia Kanada

Aussicht vom North Point auf das Sechelt Inlet und die Skookumchuck Narrows

Kajakfahrer in den Skookumchuck Rapids

Vom North Point sind es aber tatsächlich noch mal 10 bis 15 Minuten bis zu unserem Ziel am Roland Point. Der Wanderweg ist hier ein schmaler Pfad, der sich über viele Baumwurzeln hoch und runter schlängelt. Am Roland Point angekommen, stehen wir direkt vor den Skookumchuck Rapids. Nur wenige Meter liegen zwischen uns und den Kajakfahrern im Wasser. Fasziniert beobachten wir das Spektakel. Immer nur einer zurzeit surft in den Wellen. Die meisten Kajakfahrer lassen sich rückwärts in die Stromschnellen gleiten, surfen dann eine Weile in den Wellen, lassen sich dann nach hinten wieder rausgleiten, klettert mit ihrem Kajak an uns vorbei über die Felsen und warten dann am Start wieder auf ihren nächsten Einsatz.

Kajakfahrer surfen in den Skookumchuck Stromschnellen, Egmont Ausflugsziele Sunshine Coast BV Kanada

Kajakfahrer surfen in den Skookumchuck Stromschnellen

Fazit Wanderung Skookumchuck Narrows

Zurück nach Egmont geht es auf dem gleichen Weg, wieder am Brown Lake vorbei. Die Wanderung zu den Skookumchuck Narrows im Sechelt Inlet hat sich für uns auf jeden Fall sehr gelohnt. Eine schöne leichte Wanderung an der Sunshine Coast durch idyllischen Wald zu den spektatulären Stromschnellen.

Infos zum Wandern im Skookumchuck Narrows Provincial Park:

  • Dauer: offiziell 3 Stunden, ist aber auch in knapp 2 Stunden machbar
  • Länge: 8 Kilometer (hin und zurück, 4 Kilometer pro Strecke)
  • Schwierigkeit: größtenteils leicht, etwas anspruchsvoller von North Point zum Roland Point
  • Kategorie: Streckenwanderung
  • Startpunkt: Egmont, Sunshine Coast
Wanderkarte des Skookumchuck Narrows Provincial Park in British Columbia Kanada, Tipp leiche Wanderung Sunshine Coast zu den berühmten Stromschnellen

Wanderkarte des Skookumchuck Narrows Provincial Park in British Columbia

Wale und Schiffswracks in Powell River an der Sunshine Coast

Nach der schönen Wanderung zu den Skookumchuck Narrows geht es mit der Fähre nach Powell River. Die Landschaft der Sunshine Coast zeigt sich wieder von ihrer besten Seite. In Powell River übernachten wir in einer gemütlichen Ferienwohnung und genießen den Sonnenuntergang.

Sonnenuntergang am Strand von Powell River, Reisebericht Sunshine Coast Kanada, Roadtrip ab Vancouver

Sonnenuntergang am Strand von Powell River

Am nächsten Morgen sehen wir von einem Aussichtspunkt auf die Malaspina Strait tatsächlich zwei Buckelwale. Die Nähe zum Hafen von Powell River scheint sie nicht zu stören. Großartig! Noch nie haben wir Buckelwale so nah von Land aus gesehen. Ein toller Ort, um Wale von Land aus zu beobachten ist übrigens auch Hermanus in Südafrika. Dort waren die Südlichen Glattwale fast zum Greifen nah an den Küstenfelsen.

Buckelwal von Land gesehen, Whale Watching Powell River Malaspina Strait, Sunshine Coast Wale beobachten, Kanada Tiere

Buckelwal von Land gesehen!

Im Hafen von Powell River gibt es beim Fähranleger einen Boardwalk. Neben schöner Aussicht kannst du hier auch ein paar Statuen bewundern.

Im Hafen von Powell River, Erfahrungsbericht Sunshine Coast Roadtrip mit Infos zu Fähren und Tipps für Sehenswürdigkeiten, Kanada Reise

Im Hafen von Powell River, wen erinnert die Figur noch an Piraten der Karibik?

Zu den Sehenswürdigkeiten von Powell River gehört auch „The Giant Hulks„. Damit wird eine Reihe alter Betonschiffe bezeichnet, die als Wellenbrecher für eine Papierfabrik in der Malaspina Strait genutzt werden. Ursprünglich waren die Schiffe Militärfrachter im 1. und 2 Weltkrieg, nun haben sie eine neue Funktion und bilden zusammen den größten schwimmenden Wellenbrecher der Welt.

Skurrile Sehenswürdigkeit in Powell River: The Giant Hulks, Reisebericht Sunshine Coast Kanada

Skurrile Sehenswürdigkeit in Powell River: The Giant Hulks

Lund – Start des Pacific Coastal Highways 101

Der kleine Ort Lund liegt ganz im Norden der Sunshine Coast und ist Ausgangspunkt für Ausflüge per Wassertaxi nach Savery Island oder Bootsausflüge zum Desolation Sound. Im Ort selbst lohnt sich ein kurzer Spaziergang auf dem Boardwalk im Hafen. Außerdem ist in Lund der Start des Pacific Coastal Highways 101, der bis ins südamerikanische Chile führt. Einen Kilometer 0 Stein gibt es natürlich auch. Von Lund fahren wir zurück nach Powell River, von wo wir mit der Fähre nach Vancouver Island übersetzen.

Lund: Start des Pacific Coastal Highway 101 nach Chile, Sehenswürdigkeiten Sunshine Coast British Columbia, Kanada Reise

Lund: Start des Pacific Coastal Highway 101 nach Chile

Malerischer Boardwalk in Lund, Erfahrungsbericht Sunshine Coast Roadtrip von Vancouver nach Vancouver Island Kanada

Malerischer Boardwalk in Lund

Weitere Reiseberichte zu Westkanada

Boot in der idyllischen Smuggler Cove, Sehenswürdigkeiten Sunshine Coast nördlich von Vancouver Kanada, British Columbia Auslugsziele für Wanderer

Sunshine Coast: Wanderung zur idyllischen Smuggler Cove

2 Kommentare zu “Sunshine Coast in Kanada: Tipps & Sehenswürdigkeiten

    1. Kristin Autor des Beitrags

      Ja, absolut, Westkanada ist einfach immer wieder wunderschön!
      Gerade erst zurück, träumen wir schon wieder von der nächsten Reise.
      Die Sunshine Coast ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen und auch noch nicht so überlaufen.
      Liebe Grüße
      Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.