Kanada: Sehenswürdigkeiten in Victoria auf Vancouver Island

Victoria ist nicht nur die Hauptstadt der Provinz British Columbia in Kanada, sondern auch die schönste Stadt auf Vancouver Island. Schöne Parks, ein quirliges Zentrum am Inner Harbour und spannende Ausflüge in die Umgebung warten bei einer Reise nach Victoria auf dich. Der britische Einfluss in Victoria ist auch heute noch unverkennbar. Du brauchst dir nur das Parlament oder das imposante Fairmont Empress Hotel anzuschauen. Unsere persönlichen Victoria Highlights sind aber die Orca Whale Watching Tour, die knuffigen Wassertaxis und Fisherman’s Wharf.

Schöne Ort: bunte Hausboote in der Fisherman's Wharf, Reisebericht Victoria Kanada
Lieblingsort in Victoria: Fisherman’s Wharf
Beleuchtetes Parliament House in Victoria, Westkanada Reiseberichte
Beleuchtetes Parliament House in Victoria

Hier ist unser Reisebericht zu Victoria auf Vancouver Island in Kanada mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen in der Umgebung und Whale Watching:

Orca Whale Watching ab Victoria auf Vancouver Island, Erfahrungsbericht Schwertwale beobachten in Kanada
Highlight: Orca Whale Watching ab Victoria

Top Sehenswürdigkeiten in Victoria

Der britische Einfluss ist in Victoria nicht zu übersehen. Und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt eindeutig britisch geprägt sind. Dazu gehören auch das imposante Parlamentsgebäude (British Columbia Parliament) und das Hotel Fairmont Empress. Das Innere des Hotels kannst du dir beim Afternoon Tea anschauen. Aber Achtung, das ist ein teures Vergnügen. Ein beliebter Ort für den traditionellen Afternoon Tea außerhalb der Innenstadt ist auch das Teahouse at Abkhazi Garden.

Das Empress Hotel bei Nacht, Reisebericht Victoria Kanada Sehenswürdigkeiten
Das Empress Hotel bei Nacht

Der Eintritt in die British Columbia Parliament Buildings dagegen ist kostenlos. Du kannst an einer geführten Tour teilnehmen oder dich auf eigene Faust im Parlament umschauen. Die Öffnungszeiten sind von 8:30 -16:30 Uhr. In der Hauptsaison ist der Besuch des Parlamentsgebäudes täglich möglich, von September bis Mai nur von Montag bis Freitag.

Das imposante Hauptgebäude der British Columbia Parliament Buildings, Victoria Kanada Sehenswürdigkeiten
Das imposante Hauptgebäude der British Columbia Parliament Buildings

Victorias Inner Harbour

Am Inner Harbour von Victoria wirst du bei deinem Städtetrip nicht vorbeikommen. Er befindet sich mitten in Downtown Victoria. Sowohl das Empress Hotel als auch das Parlament liegen direkt am Hafen. Unser Tipp: mache einen gemütlichen Spaziergang an der Hafenpromenade entlang. Dabei kannst du die bunten kleinen Wassertaxis beobachten, die im Inner Harbour hin und her flitzen.

Der Hafen in Victoria: bunte Wassertaxis und historische Gebäude, Reisebericht Victoria Vancouver Island Kanada
Der Hafen in Victoria: bunte Wassertaxis und historische Gebäude
Spaziergang am Inner Harbour, Tipps Victoria Downtown, Städtetrip BC Kanada
Spaziergang am Inner Harbour in Victoria

Bunte Hausboote an der Fisherman’s Wharf

Unser Lieblingsort in Victoria auf Vancouver Island ist die Fisherman’s Wharf mit ihren bunten Hausbooten. Zu gern würden wir in eins der schwimmenden Häuschen einziehen. Viele von ihnen sind mit liebevollen Details dekoriert. Wir haben uns gleich mal jeder eins ausgesucht.

Bunte Häuser der Fischerman's Wharf, Top Sehenswürdigkeiten Victoria Kanada
Bunte Häuser der Fischerman’s Wharf – unser Victoria Highlight
Deko in der Fisherman's Wharf, Reisebericht Victoria Kanada
Deko in der Fisherman’s Wharf

Die Fisherman’s Wharf gehört inzwischen zu den Top Sehenswürdigkeiten von Victoria. Neben kleinen Boutiquen und Restaurants gibt es Touranbieter für Whale Watching, einen Kanuverleih und eine Anlegestelle für die Wassertaxis der Victoria Harbour Ferry.

Schöne Orte in Victoria: Fisherman's Wharf, Reiseziele British Columbia Kanada
Eine Wassertaxi Anlegestelle gibt es hier natürlich auch
Achtung Seal Crossing Schild, Highlights Victoria Fisherman's Wharf, Reiseziele British Columbia
So eins will ich auch!

Victoria Tipp: Das Royal BC Museum

Das Royal British Columbia Museum ist ein weiteres Highlight von Victoria. Wir besuchen auf Reisen eigentlich eher selten Museen. Aber das Royal British Columbia Museum lohnt sich definitiv. Es hat super interessante und abwechslungsreiche Ausstellungen zu den Themen Natur, Geschichte und Völkerkunde der kanadischen Provinz British Columbia zu bieten. Beeindruckend sind die lebensecht wirkenden Tiere, die in ihrem natürlichen Lebensraum präsentiert werden.

Ein Cougar (Puma) im Royal BC Museum, Sehenswürdigkeiten Victoria Kanada
Ein Cougar (Puma) im Royal BC Museum
Mammut im Royal BC Museum, Victoria Kanada Sehenswürdigkeiten und Tipps für Schlechtwettertage
Mammut: Was macht denn Manni aus Ice Age hier?

Außerdem findest du im Museum einen kompletten Straßenzug aus dem frühen 20. Jahrhundert. An den interaktiven Stationen kannst du dir Hörproben verschiedener Sprachen der Natives anhören oder deinen Namen mit Schriftzeichen nachschreiben. Der Eintritt ins Royal BC Museum in Victoria kostet aktuell 18 CAD. Infos zu Öffnungszeiten und aktuellen Ausstellungen findest du auf der Website des Museums. Ebenfalls zum Museum gehört das IMAX-Kino, das aber extra Eintritt kostet.

Beleuchtetes Royal British Columbia Museum und IMAX Theater, Tipps bei Regen für Victoria Kanada
Beleuchtetes Museum und IMAX Theater

Totempfähle im Thunderbird Park

Direkt neben dem Royal BC Museum befindet sich eine weitere Sehenswürdigkeit von Victoria: der Thunderbird Park. Dort findest du Totempfähle von Kanadas Westküste und das Helmcken House. Es ist das älteste Haus in British Columbia, das noch am ursprünglichen Standort steht. Es wurde 1852 erbaut und ist heute ein Museum, in dem du dir die alten chirurgischen Instrumente von Doktor Helmcken ansehen kannst.

Thunderbird Park, Victoria Vancouver Island Sehenswürdigkeiten und Tipps für Stadtrundgang auf eigene Faust
Thunderbird Park

Spaziergang auf dem David Foster Harbour Pathway

Der David Foster Harbour Pathway befindet sich zwar teilweise noch im Bau, du kannst aber einzelne Teilstücke schon ablaufen. Geplant ist der David Foster Harbour Pathway als 5 Kilometer langer Weg von Rock Bay bis Ogden Point mit verschiedenen Aussichtspunkten auf den Inner Harbour. Natürlich führt der Weg auch ein Stück direkt am Hafen entlang.

Wir entscheiden uns auf unserer Wanderung durch Victoria für die Strecke vom Inner Harbour bis zum Ogden Point. Neben dem Kreuzfahrtterminal gibt es am Ogden Point auch die First Nations Breakwater Murals und einen kleinen Leuchtturm am Ende des Wellenbrechers, das Breakwater Lighthouse, zu entdecken. Unterwegs kannst du einen Abstecher zur malerischen Fisherman’s Wharf machen. Auch historische Herrenhäuser im britischen Stil liegen am David Foster Weg. Dazu gehört beispielsweise Huntigton Manor mit dem benachbarten Pendray Inn and Tea House zwischen Downtown und Fisherman’s Wharf. Vom Centennial Park hast du eine schöne Aussicht auf den Inner Harbour von Victoria.

Im Centennial Park am David Foster Harbour Pathway, Tipp Spazieren gehen Victoria Vancouver Island
Im Centennial Park am David Foster Harbour Pathway
Pferdekutsche vor dem Pendray Inn, Spaziergang auf em David Foster Way in Victoria
Pferdekutsche vor dem Pendray Inn

Victoria zu Fuß: Mile Zero Monument und Beacon Hill Park

Vom Ogden Point wandern wir weiter an der Küste von Victoria entlang zum Beacon Hill Park. Unterwegs kommen wir noch an einigen Sehenswürdigkeiten von Victoria vorbei. Zunächst geht es durch den Holland Point Park und am Fonyo Beach vorbei zum Mile Zero Monument am Rand des Beacon Hill Parks. Der Kilometerstein „0“ markiert den Anfang bzw. das Ende vom Trans Canada Highway. Der Highway führt auf 7.821 Kilometern von Vancouver Island einmal quer durch Kanada bis nach St. John’s auf Neufundland.

Mile Zero Monument vom Trans Canada Highway, Victoria Vancouver Island Sehenswürdigkeiten BC
Mile Zero Monument vom Trans Canada Highway
Aussicht auf den Holland Point Park, Reisebericht Victoria mit Insidertipps und Wanderung an der Küste
Aussicht auf den Holland Point Park

Im Beacon Hill Park angekommen, erklimmen wir den Aussichtspunkt am Checkers Pavillon an der Beacon Hill Loop Road. Wir finden die Aussicht allerdings wenig spektakulär, was vielleicht auch am Wetter liegen mag. Lohnenswert dagegen ist der nördliche Teil vom Beacon Hill Park. Dort erwartet dich eine schön angelegte Parkanlage mit vielen bunten Blumen, kleinen Teichen und einem Streichelzoo.

Blumen im Beacon Hill Park, wandern in Victoria British Columbia
Blumen im Beacon Hill Park

Im Goodacre Lake entdecken wir Schildkröten, Kanadagänse und jede Menge Enten. Auch ein paar Pfauen spazieren durch den Park. Vom Nordende des Beacon Hill Parks sind es nur noch ein paar Hundert Meter zum Thunderbird Park am Royal BC Museum. Du kannst den David Foster Harbour Pathway und einen Spaziergang durch den Beacon Hill Park also super zu einer Rundwanderung mit Startpunkt in Downtown Victoria kombinieren.

Ente und Schildkröten im Beacon Hill Park, Victoria Sehenswertes und Wanderungen, Kanada Erfahrungsbericht
Ente und Schildkröten

Insidertipp: Victoria bei Nacht

Sehr schön ist auch ein Stadtspaziergang durch das beleuchtete Victoria bei Nacht oder am späten Abend. Besonders das Parlamentsgebäude ist ein fantastischer Anblick. Außerdem hast du im Dunklen die Möglichkeit den nachtaktiven Bewohnern von Victoria zu begegnen: Waschbären!

Abendstimmung British Columbia Parliament Buildings, Spaziergang Downtown, Reisebericht Victoria Vancouver Island
Abendstimmung in Victoria
Waschbär beim nächtlichen Stadtrundgang in Victoria, Tiere auf Vancouver Island British Columbia
Waschbär getroffen
"Punker-Orcas", Sehenswertes Downtown Victoria
„Punker-Orcas“ in Downtown Victoria

Highlight für Tierfans: Orcas auf der Victoria Whale Watching Tour

Eins unserer Highlights auf Vancouver Island ist definitiv die Whale Watching Tour in Victoria. Denn in der Strait of Juan de Fuca und den Gewässern der benachbarten San Juan Islands, die zwischen Victoria und dem Festland des US-Bundesstaats Washington liegen, leben Schwertwale. Und zwar Resident Orcas, die im Gegensatz zu den Transcient Orcas das ganze Jahr über hierbleiben. Du kannst also in Victoria das ganze Jahr über Whale Watching Touren machen. Die beste Zeit für Walbeobachtung ist allerdings von Mai bis Oktober. Neben Orcas kannst du dann auch Buckelwale, Minkwale und seltener Grauwale sehen.

Orca Whale Watching, Highlight Victoria Vancouver Island, Erfahrungsbericht Orcas beobachten in Kanada, Westküste
Orca Whale Watching ab Victoria

Wir haben auf unserer Whale Watching Tour ab Victoria sehr viel Glück gehabt. Wir entdecken zwei Orca Gruppen, die sich zur Paarungszeit treffen und uns daher eine richtige Show bieten. Einige springen durch die Luft, andere strecken ihren hübschen Kopf aus dem Wasser. Die Leute auf dem gegenüberliegenden Campingplatz können die Wale sogar von Land aus beobachten. Großartig! Selbst unsere Guides, die jeden Tag Orcas sehen, sind ganz aus dem Häuschen.

Orca, San Juan Islands, Erfahrungen Whale Watching ab Victoria Vancouver Island BC Kanada
Ein Orca steckt neugierig seinen Kopf aus dem Wasser

Info zum Whale Watching ab Victoria auf Vancouver Island

Es gibt verschiedene Touranbieter und Touren. Nicht zu übersehen ist das gelb-schwarze Büro von Prince of Wales am Inner Harbour, die das ganze Jahr über Walbeobachtungstouren anbieten. Wir waren mit Springtide Whale Watching and Eco Tours unterwegs. Je nach Abenteuerlust kannst du dich für eine Tour im Zodiak (=> online buchen) oder auf einem normalen Boot (=> online buchen) entscheiden. Natürlich gibt es wie immer bei Tierbeobachtungen keine Garantie. Die Wahrscheinlichkeit tatsächlich Wale zu sehen ist aber so hoch, dass die meisten Anbieter dir bei erfolgloser Tour das Geld zurückgeben oder dir eine zweite Tour kostenlos anbieten.

Tipp: Eine weitere Gruppe Resident Orcas lebt an der Nordostküste von Vancouver Island und kann auf Touren ab Telegraph Cove beobachtet werden.

Schwertwale in der Johnstone Strait bei Telegraphe Cove, Whale Watching Vancouver Island Kanada
Schwertwale in der Johnstone Strait bei Telegraph Cove

Ausflug mit den Victoria Harbour Ferries

Die bunten kleinen Wassertaxis in Victoria sind nicht nur schöne Fotomotive. Sie sind eine Art öffentliches Verkehrsmittel und bringen dich zu 14 verschiedenen Anlegestellen im Inner, Upper und Outer Harbour. Außerdem werden zwei Touren durch den Hafen mit den Wassertaxis angeboten: die 45-minütige Harbour Tour und die 75-minütige Gorge Tour. Beide Wassertaxi-Ausflüge starten im Inner Harbour.

Niedliches Wassertaxi der Victoria Harbour Ferry, Öffentliche Verkehrsmittel, Victoria auf eigene Faust entdecken
Niedliches Wassertaxi der Victoria Harbour Ferry

Wir haben bei unserem zweiten Besuch in Victoria die Gorge Tour ausprobiert. Eine entspannte Möglichkeit, um sich Victroria vom Wasser anzusehen. Vom Inner Harbour geht es mit dem kleinen Ausflugsboot am Flughafen der Wasserflugzeuge vorbei in den Upper Harbour. Dort wartet Industriecharme mit Werften, aber auch ein tierisches Highlight. Ein paar Seehunde haben es sich auf ein paar Felsen gemütlich gemacht.

Seehunde im Upper Harbour, Erfahrungen Gorge Tour Victoria Tiere und Ausflugstipps, British Columbia
Seehunde im Upper Harbour von Victoria

Weiter geht es mit dem Wassertaxi am historischen Point Ellice House und idyllischen Grundstücken mit eigenen Anlegern vorbei bis zur Schlucht am Saanich Gorge Park, wo unser Boot schließlich umdreht.

Insidertipp: Zu bestimmten Terminen versammeln sich die hübschen Wassertaxis im Hafen und führen gemeinsam ein Wasserballet auf, dass du dir kostenlos ansehen kannst. Weitere Infos zu den Hafenfähren in Victoria, den Preisen und den Terminen findest du hier.

Point Ellice House, Victoria Kanada, Gorge Harbour Tour
Point Ellice House

Fort Rodd Hill und Fisgard Lighthouse

Es gibt auch ein paar lohnenswerte Ausflugsziele in der Umgebung von Victoria auf Vancouver Island. Dazu gehört auch die Fort Rodd Hill National Historic Site und besonders der dazugehörige Leuchtturm, der idyllisch auf den vorgelagerten Felsen der Fisgard Island liegt. Der malerische weiße Leuchtturm mit dem kleinen roten Holzhaus ist ein schönes Fotomotiv, auch bei schlechtem Wetter.

Das malerische Fisgard Lighthouse auf Vancouver Island, Tipp Ausflüge in der Umgebung von Victoria Kanada
Das malerische Fisgard Lighthouse auf Vancouver Island

Auch für Tierfans lohnt sich ein Besuch der Fort Rodd Hill National Historic Site auf Vancouver Island. Auf den Wiesen zwischen den alten Militärgebäuden entdecken wir grasende Rehe. Unten am Fisgrad Lighthouse laufen Austernfischer über die Felsen, in den Wellen dümpelt eine Gruppe Kanadagänse und plötzlich steckt auch noch ein Seehund vor uns den Kopf aus dem Wasser. Ein lustiger Anblick ist auch der etwas zerrupft aussehende Reiher, der auf der Suche nach Beute durch das flache Wasser stapft.

Zerzauster Kanadareiher , Tipp Vögel beobachten Vancouver Island, Fort Rodd Hill National Historic Site Canada
Zerzauster Kanadareiher am Leuchtturm

Fort Rodd Hill liegt im Westen von Victoria und ist über den Highway 1A und den Ocean Boulevard zu erreichen. Mit dem Nationalpark Pass (Parks Canada Discovery Pass) oder für Kinder bis 17 ist der Eintritt kostenlos. Sonst zahlst du 7,90 CAD für Erwachsene.

Schwarzwedelhirsch an der Festungsanlage Fort Rodd Hill, Columbian black-tailed deer, Ausflugsziele Victoria Vancouver Island Canada
Schwarzwedelhirsch auf der Festungsanlage Fort Rodd Hill

Top Sehenswürdigkeit: Butchart Gardens

Die Butchart Gardens sind als größter botanischer Garten in Westkanada eine beliebte Attraktion im Norden von Victoria. Falls du nach deinem Besuch der Stadt mit der Fähre von Swartz Bay auf Vancouver Island zurück nach Vancouver übersetzen möchtest, liegen die schönen Gärten quasi auf dem Weg. Aber auch für einen Tagesausflug ab Victoria sind die Butchart Gardens ein lohnenswertes Ziel.

Größter botanischer Garten in Westkanada, Butchart Gardens auf Vancouver Island
Butchart Gardens – größter botanischer Garten in Westkanada
Popcorn Wagen, Schönes Fotomotiv Butchart Gardens, Tagesausflug ab Victoria auf Vancouver Island
Schönes Fotomotiv: alter Popcorn-Wagen

Schon die großen Parkplatzkapazitäten der Butchart Gardens deuten auf den Besucheransturm dieser Top Sehenswürdigkeit von Victoria hin. Im Eingangsbereich warten Restaurants und Souvenir-Shops. Im Park selbst verlaufen sich die Menschenmassen dann aber zum Glück. Neben vielen schön angelegten Beeten, bunten Blumen und Schmetterlingen gibt es auch ein paar Tierstatuen aus Pflanzen, dekorierte Brunnen, verwunschene Häuser und ein altes Karussell zu entdecken.

Wasserspeiender Drache in den Butchart Gardens, Reisebericht Victoria mit Tipps zu Ausflugszielen in der Umgebung
Wasserspeiender Drache in den Butchart Gardens

Die Butchart Gardens sind täglich ab 9 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise ändern sich je nach Jahreszeit. Mit 34,80 CAD pro Person ist es im Sommer am teuersten, die Butchart Gardens zu besuchen. Es werden auch geführte Touren ab Victoria angeboten.

Verwunschenes Haus im Park, Spaziergang durch die Butchart Gardens nördlich von Victoria
Verwunschenes Haus im Park der Butchart Gardens

Campground in der Nähe von Victoria

Campingplätze gibt es rund um Victoria natürlich auch. Wir haben bei unserem ersten Besuch in Victoria auf dem Thetis Lake Campground übernachtet. Schön gelegen an einem Badesee mit Strand. Bei unserem Abendspaziergang auf dem Lower Thetis Lake Trail haben wir am Seeufer Kanadagänse getroffen. Leider scheint der Campingplatz inzwischen dauerhaft geschlossen zu sein. Weitere Campingplätze in der Nähe von Victoria sind der Salish Seaside RV Haven oder der Fort Victoria RV Park, beide allerdings sehr teuer. Etwas weiter entfernt, aber deutlich günstiger ist der Campground im Goldstream Provincial Park.

Falls du statt Camping lieber in einem Hotel übernachten möchtest, findest du jede Menge Unterkünfte auf booking.com.

Kanadagänse am Thetis Lake, Victoria BC Camping
Kanadagänse am Thetis Lake

Anreise / Abreise per Fähre ab Vancouver

Eigentlich führt jeder Roadtrip über Vancouver Island früher oder später auch in Victoria vorbei. Ganz in der Nähe der schönen Hauptstadt von British Columbia befindet sich nämlich das Fährterminal in der Swartz Bay, dass für viele Touristen und auch Einheimische die optimale Verbindung zu Vancouver und dem kanadischen Festland darstellt. Noch dazu ist die Fahrt durch die Insellandschaft bei schönem Wetter einfach traumhaft. Infos zu Abfahrten und Preisen findest du auf der Website der BC Ferries. Es gibt übrigens auch Fährverbindungen von Victoria nach Seattle in Washington State in den USA.

Victoria Anreise oder Abreise mit der Fähre ab Vancouver, BC Ferries Kanada
Abreise von Victoria mit der Fähre nach Vancouver

Du kannst Victoria natürlich auch im Rahmen einer Kreuzfahrt entlang der Inside Passage besuchen. Dabei lohnt auch ein Besuch von Alaskas Hauptstadt Juneau, die nur per Schiff oder Flugzeug zu erreichen ist.

Reiseberichte für Westkanada und die USA

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.