Ponta da Piedade: Kajaktour ab Lagos

Tosend rauschen die Wellen des Atlantiks gegen die beeindruckende Steilküste der Ponta da Piedade in Portugal. Und wir sind in unserem Kajak mittendrin. Leuchtend heben sich die sandfarbenen Felsen vom türkisblauen Meer ab. Felsentore und Höhlen warten darauf, vom Wasser aus entdeckt zu werden. Eine Kajaktour von Lagos durch die Höhlen der Ponta da Piedade ist ein großartiges Abenteuer, das uns restlos begeistert hat. Und auch eine Wanderung am Leuchtturm oberhalb der Steilküste ist sehr zu empfehlen.

Ponta da Piedade bei Lagos, Portugal Sehenswürdigkeiten
Ponta da Piedade – Top Sehenswürdigkeit in Portugal

Hier ist unser Erfahrungsbericht zur Ponta da Piedade bei Lagos an der Algarve mit Tipps zu spannenden Outdoor-Aktivitäten:

Strände Lagos Steilküste, Kajaktour
Aussicht auf die Steilküste vom Boot

Highlight an der Algarve: Ponta da Piedade

Die Ponta da Piedade ist die Spitze einer Landzunge, die südlich von Lagos in den Atlantik ragt. Sie gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Portugals. Bis zu 20 Meter ragen die Felsen aus dem Meer empor. Sie zählen zu den beeindruckendsten Felsformationen an der Algarve. Oben auf den Felsen thront ein Leuchtturm, ebenfalls ein lohnendes Ausflugsziel. Denn von den Wanderwegen rund um den Leuchtturm hast du eine wunderschöne Aussicht auf die faszinierende Landschaft der Ponta da Piedade. Bei schönem Wetter blickst du zu einer Seite über die Bucht von Lagos, zur anderen Seite bis nach Sagres. Noch eindrucksvoller und dichter dran bist du auf einer Kajaktour. Dann kannst du durch Felsbogen und in Höhlen paddeln und dir alles aus der Nähe ansehen.

Der Leuchtturm an der Ponta da Piedade bei Lagos, Sehenswürdigkeiten Algarve
Der Leuchtturm an der Ponta da Piedade
Ponta da Piedade Kajaktour: Felsbogen und Höhlen
Mit dem Kajak durch Felsentore paddeln

Ponta da Piedade Kajaktour ab Lagos

Unsere Kajaktour zu den Höhlen der Ponta da Piedade startet im Hafen von Lagos. Dort entern wir einen Katamaran, an dessen Deck wir schon die Kajaks entdecken. Es sind Sit-on-Top-Kajaks, die wir schon von unseren Paddeltouren im Nürnberger Land und auf der Treene in Schleswig-Holsteins Binnenland kennen.

Kajaktour Ponta da Piedade Algarve, Erfahrungen
Paddeltour mit Sit-on-Top-Kajaks

Bootstour an der Steilküste bei Lagos

Bei bestem Wetter geht es mit unserem Ausflugsboot aus dem Hafen von Lagos hinaus, durch einen Kanal an der Promenade entlang und an der Burg Castelo de Lagos vorbei. Die ersten Strände und die wunderschöne Steilküste kommen in Sicht. Sightseeing vom Wasser aus!

Hafenpromenade in Lagos, Erfahrungsbericht Kajaktour
Hafenpromenade in Lagos
Castelo de Lagos
Castelo de Lagos

Bereits während der Fahrt bekommen wir vom Guide eine kurze Einweisung ins Paddeln. Anschließend werden die Schwimmwesten verteilt. Kaum hat das Boot gehalten, wird auch schon das erste Kajak bereitgestellt. Wir können an Bord einsteigen und werden über eine Rampe ins Wasser gelassen. Was für ein Service! Da wir die ersten sind, dürfen wir das Wasser auf Haie testen, scherzt unser Guide.

Kayak Lagos, Erfahrungsbericht geführte Tour
Haitest überlebt

Per Kajak durch die Höhlen der Ponta da Piedade

Sobald alle Kajaks im Wasser sind, startet unser Paddelabenteuer durch die Grotten und Höhlen der Ponta da Piedade. Begeistert paddeln wir an der Steilküste entlang und bewundern die verschiedenen Felsformationen.

Paddeln Ponta da Piedade Lagos, Erfahrungen Kajaktour
Paddeln entlang der Steilküste

Etwas abenteuerlicher wird es als wir in die erste Höhle paddeln. Gar nicht so leicht mit den langen Kajaks in der engen Höhle zu drehen und dabei den anderen Kajaks der Gruppe auszuweichen. In unseren Kajaks navigieren wir durch niedrige Felsbögen, enge Höhlen mit leuchtend grünem Wasser und um steile Felsnadeln herum.

Paddeln unter Felsbogen hindurch, Kayak Lagos
Paddeln unter Felsbögen hindurch
Ponta da Piedade Kajak Tour durch Höhle
Mit dem Kajak durch eine Höhle mit tiefgrünem Wasser

Unterwegs lassen wir uns immer wieder gemütlich in den Wellen treiben, während der Guide uns auf die verschiedenen Sehenswürdigkeiten hinweist und uns die Namen der einzelnen Felsformationen nennt. Natürlich paddeln wir auch in die Bucht, wo die Motorboote anlegen. Dort gelangst du über eine steile Treppe hinauf zum Leuchtturm der Ponta da Piedade. Ein freistehender Felsbogen sorgt in der kleinen Bucht ein weiteres Mal für einen Wow-Effekt.

Anleger unterhalb des Leuchtturms, Ponta da Pieda
Anleger unterhalb des Leuchtturms

Lagos: Baden an der Ponta da Piedade

Schließlich endet unsere Kajaktour an der Ponta da Piedade. Das Boot ist uns gefolgt, sodass wir nicht den gleichen Weg zurückpaddeln müssen. Sehr praktisch. Die Kajaks werden wieder aufs Boot gezogen, wo wir bequem aussteigen können. Wer möchte, kann anschließend von Bord aus ins Wasser springen. Ein erfrischendes Bad im Atlantik mit Blick auf die Ponta da Piedade, herrlich! Nach der kurzen Badepause geht es mit dem Boot an der schönen Steilküste zurück nach Lagos.

Ponta da Piedade Strände
Schöne Badestrände gibt es an der Steilküste auch

Hinweise und Tipps zur Kajaktour

Da die Ponta da Piedade zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Portugals gehört, ist es hier natürlich auch sehr trubelig. Du wirst diese schöne Landschaft kaum für dich allein haben. Obwohl wir an einem Wochentag im Oktober (also außerhalb der Hauptsaison) unterwegs waren, haben wir noch andere Kajaktouren gesehen und vor allem viele kleine Motorboote, die teilweise gleichzeitig mit uns die Höhlen besucht haben. Du kannst die Grotten und Höhlen nämlich auch auf einer Motorboot-Tour besichtigen. Die Motorboote verursachen natürlich auch Wellen, die dein Kajak etwas mehr zum Schaukeln bringen. Aber keine Sorge die Sit-on-Top-Kajaks sind sehr stabil und lassen sich gut manövrieren. Natürlich wirst du aber trotzdem nass im Kajak. Zieh also am besten Badesachen an oder nimm Wechselklamotten mit.

Lagos Kayak Tour, Erfahrungsbericht
Am Eingang wartet schon das nächste Motorboot

Der Kajak-Ausflug ab Lagos dauert mit Bootsfahrt, Kajaken und Baden 2 Stunden, wobei du die meiste Zeit davon im Kajak verbringst. Wir waren begeistert, wie gut alles organisiert war! Kosten: 35 Euro pro Person. Buchen kannst du die Tour beispielsweise auf Getyourguide.

Wandern am Leuchtturm

Wir sind so geflasht von der schönen Landschaft, dass wir uns die Ponta da Piedade auch unbedingt noch von der Landseite ansehen wollen. Mit unserem Mietwagen machen wir uns vom Hafen in Lagos auf den Weg zum Leuchtturm, dem Farol da Ponta da Piedade Lagos. Wir parken auf dem kostenlosen Parkplatz und laufen den Wanderweg an der Steilküste entlang zu den Aussichtspunkten.

Leuchtturm Farol da Ponta da Piedade Lagos
Der Leuchtturm Farol da Ponta da Piedade Lagos

Nach ein paar Minuten erreichen wir bereits den Miradouro da Ponta da Piedade. Dort hast du eine fantastische Aussicht auf die herrliche Landschaft. Die Kajaks sehen von hier oben fast wie Streichhölzer aus. Eine steile Treppe führt hinab in die Bucht, wo die Motorboote anlegen und wo wir vor ein paar Stunden noch mit dem Kajak vorbei gepaddelt sind.

Treppe hinab in die Bucht, Wanderweg Ponta da Piedade
Treppe hinab in die Bucht
Wandern am Leuchtturm, Ponta da Piedade Lagos Algarve
An diesen Felsformationen sind wir im Kajak vorbei gepaddelt

Falls du etwas länger an der Küste entlang wandern möchtest, kannst du dem Fishermen’s Trail folgen, der bis nach Luz und von dort weiter nach Salema führt.

Wandern auf dem Fishermen's Trail Richtung Luz
Wandern auf dem Fishermen’s Trail Richtung Luz

Weitere Reiseinspiration für Portugal

Offenlegung: Herzlichen Dank an Algarve Tourismus für die Einladung zur Kajaktour! Unsere persönliche Meinung wird davon nicht beeinflusst, authentische Reiseberichte sind das Herz von Travelinspired.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.