Travelinspired

Störche beobachten in Rühstädt – Ausflugstipps Prignitz

(Werbung*) Störche. Überall Störche. In den zahlreichen Nestern auf den Dächern, in der Luft und natürlich auf den umliegenden Wiesen und Feldern auf Futtersuche. Im kleinen Dorf Rühstädt an der Elbe in Brandenburg fühlen sich die Weißstörche offenbar besonders wohl. Und die Einwohner engagieren sich dafür, dass das auch so bleibt. Seit 1996 darf sich Rühstädt offiziell Europäisches Storchendorf nennen. Der Storchen-Club, die Naturwacht Rühstädt und der NABU Brandenburg setzen sich gemeinsam für die Störche ein. Nester werden in Stand gehalten, Führungen angeboten und im Besucherzentrum Rühstädt gibt es sogar eine eigene Ausstellung zum Weißstorch.

Störche im Europäischen Storchendorf Rühstädt in der Prignitz

Störche im Europäischen Storchendorf Rühstädt in der Prignitz

Störche in Rühstädt, Europäisches Storchendorf in Brandenburg, Flusslandschaft Elbe, Prignitz

Storch mit Nachwuchs an der brandenburgischen Elbe

In unserem Reisebericht nehmen wir dich mit in die wunderschöne, naturbelassene Prignitz an der brandenburgischen Elbe. Wir besuchen die Störche im Europäischen Storchendorf Rühstädt, gehen mit Rangern auf Tour, Paddeln im Kanu auf der Löcknitz und Reiten durch die idyllischen Wälder bei Lenzen. Unterwegs begegnen wir vielen Tieren. Kein Wunder, dass wir von dem Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg total begeistert sind. Hier kommen unsere Ausflugstipps für die Prignitz:

Ausflugstipp für Storchfans: das Storchendorf Rühstädt, Störche beobachten Prignitz Brandenburg

Ausflugstipp für Vogelfans: das Storchendorf Rühstädt

Zu Besuch bei den Störchen in Rühstädt

Du interessierst dich für Störche? Du möchtest mehr über diese wundervollen Zugvögel erfahren? Oder vielleicht möchtest du auch nur mal live ein niedliches Storchenküken sehen? Dann auf ins Storchendorf Rühstädt in der Prignitz. Gemeinsam mit den Rangern der Naturwacht Rühstädt kannst du dich hier auf einen Rundgang von Nest zu Nest begeben. Große Schautafeln für die einzelnen Nester zeigen Ankunft und Abflug des Brutpaars und die Anzahl ihrer Jungen. Auch das typische Storchverhalten erlebst du hautnah mit: das Begrüßungsgeklapper der erwachsenen Störche, wenn der zweite Elternteil von der Futtersuche zurückkommt, die Nestpflege und natürlich das Füttern des Nachwuchses.

Störche beobachten Brandenburg, Europäisches Storchendorf Rühstädt, Ausflugstipps Prignitz

Mama Storch mit ihrem Nachwuchs

Storch im Europäischen Storchendorf Rühstädt in der Prignitz, Ausflugstipps Brandenburg, Storchenkolonie

Störche können nicht Schwitzen, deshalb öffnen sie den Schnabel, wenn ihnen heiß ist

Storchenkolonie Rühstädt, Schautafeln im Dorf, Rundgang mit den Rangern der Naturwacht, Ausflugsziele Brandenburg

Jedes Nest in Rühstädt hat seine eigene Tafel

Wann kannst du die Störche am besten beobachten?

Störche sind Zugvögel, die im März aus ihren Winterquartieren nach Brandenburg kommen. Anfang Mai schlüpfen die ersten Küken und im August brechen die Störche dann wieder gen Süden auf. Zwischen März und August ist also eine gute Zeit, um das Europäische Storchendorf Rühstädt in Brandenburg zu besuchen. Wir haben Anfang Juni als Reisezeit für unseren Ausflug in die Prignitz gewählt, so konnten wir Baby-Störche in verschiedenen Größen in den Nestern sitzen sehen.

Hungriger Nachwuchs, Küken, Störche beobachten, Europäisches Storchendorf Rühstädt, Urlaub Prignitz, Ausflugsziele Brandenburg

Hungriger Nachwuchs

Fütterung der Baby-Störche, Störche sehen Rühstädt an der Elbe, Urlaub Brandenburg Tipps

Fütterung der Baby-Störche

Den besten Blickwinkel auf die Storchenküken in ihren Nestern hast du in Rühstädt übrigens vom Walter-Fritze-Aussichtspunkt, denn vom Aussichtsbalkon im alten Speicher bist du fast auf Augenhöhe mit den Storchennestern. Ein toller Spot, um am Abend den Einflug der Störche zu beobachten, den berühmten Storchenfeierabend.

Storchenfeierabend Rühstädt, fliegender Storch Brandenburg Elbe, Störche beobachten Deutschland

Storch auf dem Weg ins heimische Nest

Störche beobachten Rühstädt, Walter-Fritze-Aussichtspunkt im Storchendorf, Ausflugstipps Prignitz, Elbtalaue Brandenburg Urlaub

Blick auf die Storchennester vom Walter-Fritze-Aussichtspunkt

Froschkonzert am Schlosshotel Rühstädt

Rühstädt lohnt aber nicht nur wegen der Störche einen Besuch. Auch den Ort selbst fanden wir ganz zauberhaft. Im idyllischen Garten des Rosenhofs kannst du entspannt mit Blick auf die Storchennester sitzen, Kaffee trinken oder zu Abend essen. Und im Schlossgraben haben wir lange den vielen lustigen Fröschen zugeschaut. Im hübschen Schloss gleich nebenan kannst du auch übernachten, Froschkonzert inklusive. Da Rühstädt nur wenige hundert Meter von der Elbe entfernt liegt, eignet sich der Ort auch perfekt als Kaffee- oder Übernachtungsstopp auf einer Radtour am Elberadweg entlang.

Schlosshotel Rühstädt, Hotel Tipp Elberadweg, Brandenburg Urlaub, Prignitz Störche gucken

Schlosshotel Rühstädt im Morgenlicht

Frösche beobachten, Schlosshotel Rühstädt, Ausflugsziele Elbtalaue Brandenburg

Lustige Frösche

Ausflugsziele Prignitz: das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Rühstädt liegt außerdem mitten im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg. Die Elbtalaue ist ein wahres Paradies für Vögel und damit ein geniales Ausflugsziel in der Prignitz. Mit den Rangern der Naturwacht Rühstädt machen wir eine Tour auf dem Deich zur Elbe und dem Gnevsdorfer Wehr. Mehrere Aussichtstürme warten hier im brandenburgischen Elbvorland auf Vogelbeobachter. Wir sind begeistert von der wunderschönen Natur im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, den vielen Vögeln und Tieren. Sogar Seeadler haben wir beobachtet!

Mit den Rangern unterwegs im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, Naturwacht Rühstädt, Prignitz Ausflugstipps

Mit den Rangern unterwegs im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Vogelbeobachtungsturm, Elbtalaue Brandenburg, Ausflugsziele Prignitz, Tipps für Ornithologen

Im Biosphärenreservat an der Elbe gibt es mehrere Vogelbeobachtungstürme

Gnevsdorfer Wehr in Brandenburg, Ranger Tour Naturwacht Rühstädt, Ausflugsziele Elbtalaue

Gnevsdorfer Wehr in Brandenburg

Tiere beobachten in der Prignitz

Spät abends legen wir uns trotz Regen an der Karthane auf die Lauer. Denn die Ranger haben uns verraten, dass an dem kleinen Fluss nördlich von Rühstädt Biber leben. So einen würden wir natürlich gern mal zu Gesicht kriegen. Leider lässt sich kein Biber blicken. Dafür sehen wir Störche auf den Wiesen, Rehe und sogar eine Wildschweinfamilie, die in der Dämmerung vor uns die Straße überquert. Für Tierbeobachtungen ist die Prignitz auf jeden Fall eine gute Adresse.

Storch auf Futtersuche, Störche sehen, Storchendorf Rühstädt, Ausflugstipps Brandenburg

Storch auf Futtersuche

Die idyllische Karthane bei Rühstädt, Elbtalaue Brandenburg

Die idyllische Karthane bei Rühstädt, das Zuhause der Biber

Hübscher Schwan auf der Karthane, Tiere beobachten Prignitz, Reisebericht Brandenburg Ausflugtipps

Hübschen Schwan gesichtet

Am nächsten Morgen machen wir uns auf den Weg durch die brandenburgische Elbtalaue nach Lenzen. Die hübsche Stadt liegt ebenfalls in der Prignitz. Unterwegs beobachten wir einen Fuchs, der über die Felder streift und Kühe, die sich bei heißen 32 Grad die Beine im Wasser der Elbe kühlen. Wellness für Kühe. Auch Seeadler lassen sich wieder blicken. Wir sind im Tierrausch.

Kühe, Elbtalaue Brandenburg, Prignitz

Neugierige Rinder

Sö schön ist es an der Elbe in Brandenburg, Eltalaue, Region Prignitz, Elberadweg

Sö schön ist es an der Elbe in Brandenburg

Ausflugstipps Prignitz: Paddeln auf der Löcknitz bei Lenzen

Bei den sommerlichen Temperaturen können wir es kaum erwarten, in unser Kanu zu hüpfen. Direkt unterhalb der stattlichen Burg Lenzen befindet sich die Einstiegsstelle für die Kanus. Motiviert paddel wir auf der Löcknitz nach Westen. 10 Kilometer sind es von hier bis zur Landesgrenze zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Einstiegsstelle für Kanus an der Löcknitz in Lenzen, Kanutour Elbtalaue, Paddeln Prignitz, Ausflugstipps Brandenburg Urlaub

Einstiegsstelle für Kanus an der Löcknitz in Lenzen

Malerische Paddeltour auf der Löcknitz bei Lenzen in Brandenburg, Kanutour Prignitz, Ausflugsziele Brandenburg Urlaub

Die Wolken spiegeln sich in der Löcknitz

Die Prignitz zeigt sich hier wieder von ihrer malerischsten Seite. Wir passieren die letzten Häuser von Lenzen und finden uns kurz darauf mitten in der Natur des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe-Brandenburg wieder. Fischreiher, Blesshühner mit ihren Küken und hüpfende Fische begleiten uns auf unserer Kanutour in der Prignitz.

Kanu fahren auf der Löcknitz bei Lenzen, Ausflugstipps Prignitz, Reisebericht Brandenburg

So schön ist das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Fischreiher auf der Lauer, Kanutour Lenzen, Paddeln auf der Löcknitz, Elbtalaue Brandenburg Ausflugstipps

Fischreiher auf der Lauer

Völlig aus dem Häuschen sind wir, als wir Nutria im Wasser entdecken, quasi die kleinen Geschwister der Biber. Ganze Nutria-Familien floaten hier durchs Wasser und tummeln sich im Schilf am Ufer. Fasziniert beobachten wir die niedlichen Tiere. Vorsicht aber vor den brütenden Schwänen. Papa Schwan nimmt seine Rolle als Wächter sehr ernst, plustert sich imposant auf und schreckt auch vor einem Angriff Richtung Kanu nicht zurück. Besser Abstand halten.

Nutria, Elbtalaue Brandenburg, Tiere beobachten Prignitz, Ausflugstipps

Nutria gespottet

schwimmende Nutria, Löcknitz Kanutour, Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, Lenzen Ausflugstipps

Schwimmende Nutria-Familie – wir sind im siebten Himmel

Vorsicht Schwan, Prignitz Tierbeobachtung, Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Aufgebrachter Schwan

Im Auenreich von Burg Lenzen

Nach unserer schönen Kanutour schlendern wir durch Lenzen, eine der ältesten Städte der Prignitz, und schauen uns die Sehenswürdigkeiten an. Den Stumpfen Turm, das Rathaus und natürlich die Burg Lenzen mit ihrem idyllischen Park. Auf dem Burggelände befindet sich neben einem Hotel auch das Besucherzentrum mit spannenden Infos zur Elbtalaue und Ausflugstipps für Lenzen und Umgebung.

Spaziergang durch die Altstadt von Lenzen (Elbe), Ausflugsziele Prignitz, Reisebericht Brandenburg

Spaziergang durch die Altstadt von Lenzen in Brandenburg

Eingang zur Burg Lenzen mit dem Besucherzentrum, Ausflugsziele Prignitz, Sehenswürdigkeiten Lenzen

Eingang zur Burg Lenzen mit dem Besucherzentrum

Besonders gut gefällt uns der Park. Ein 400 Meter langer, interaktiver Rundweg entführt uns ins Auenreich von Burg Lenzen. Stationen in der malerischen Landschaft des Parks erzählen von der beeindruckenden Biodiversität der Flussaue in der Prignitz. Gemütliche Sitzgelegenheiten laden zum Entspannen in der Natur ein. Das Abendessen im BioHotel Burg Lenzen können wir übrigens auch sehr empfehlen, schöner Ausblick auf den Park inklusive.

Burg Lenzen, Sehenswürdigkeit Lenzen, Übernachtungstipps Prignitz, Bio Hotel, Urlaub Brandenburg

Blick auf Burg Lenzen vom Park

Löcknitz bei Lenzen, UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, Ausflugstipps Prignitz

Naturbelassene Löcknitz bei Lenzen

Von der Innenstadt in Lenzen lohnt sich auch ein Ausflug an die Elbe. Vom ehemaligen DDR Wachtturm hast du einen schönen 360 Grad Panoramablick über die Natur mit Wiesen, Feldern und der Elbe, den Sportboothafen und den Fähranleger (Fähre Lenzen – Pevesdorf). Auf der anderen Elbseite ist dann schon Niedersachsen.

Blick vom Wachtturm an der Elbe hinüber zum Sportboothafen Lenzen, Ausflugstipps Prignitz, Brandenburg Ausflugsziele

Blick vom Wachtturm an der Elbe hinüber zum Sportboothafen

Blick vom Wachtturm an der Elbe in Lenzen, Ausflugstipps Prignitz, Brandenburg Reisebericht

Aussicht auf die Wiesen und Felder. Mal sehen, ob sich irgendwo ein Reh oder Storch zeigt

Reiten in der Prignitz

Die schöne Natur in der brandenburgischen Region Prignitz lässt sich natürlich auch wunderbar hoch zu Ross erkunden. Motiviert machen wir uns auf den Weg zum Reitstall Lenzen. Hier werden wir sofort freudig von den beiden knuffigen Hofhunden begrüßt. Pferde von der Weide holen, putzen, satteln und schon kann unser Ausritt starten.

Reiten in Brandenburg, Ausritt in der Prignitz durchs Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, Ausflugstipps Lenzen

Gleich geht’s los

Durch angenehm schattige Wälder reiten wir durch die herrlich ruhige Natur im westlichsten Zipfel Brandenburgs. Auf unserem zweistündigen Ausritt treffen wir kaum eine Menschenseele. Vögel zwitschern munter in den Bäumen, die Äste wiegen sich leicht im Wind. Einige Rehe brechen erschrocken durchs Unterholz, als wir näher reiten. Über Wald- und Feldwege gelangen wir schließlich zum Rudower See. Am idyllischen Seeufer entlang geht es mit den Pferden zurück zum Reitstall Lenzen. Ein wirklich schöner Ausritt!

Reiten am Ufer des Rudower Sees, Ausritt Lenzen, Ausflugstipps Prignitz, Brandenburg Natur Urlaub

Reiten am Ufer des Rudower Sees in der Prignitz

Wildblumen im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, Prignitz Natur Urlaub

Wildblumen im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Fazit Natururlaub in der Prignitz

Wenn du dich für Natur und Tiere genauso begeistern kannst wie wir, ist das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg in der Prignitz das perfekte Reiseziel für einen Ausflug, Kurztrip oder Urlaub in Deutschland. Die naturbelassene Landschaft an der Elbe lädt zu ausgedehnten Erkundungs- und Tierbeobachtungstouren ein. Ob Reiten, Wandern, Radfahren oder Paddeln – in der Prignitz gibt es viele schöne Ausflugsziele zu entdecken. Besonders empfehlen können wir dir eine Tour mit den super motivierten Rangern der Naturwacht Rühstädt durch die Storchenkolonie. Die Führung hat uns riesigen Spaß gemacht und wir haben viel Spannendes über die Störche und ihren Lebensraum gelernt.

Störche Rühstädt, Rangertour Naturwacht Storchendorf, Ausflugsziele Prignitz, natururlaub Brandenburg

Weißstorch in Rühstädt

Natur pur im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, Ausflugsziele Prignitz

Natur pur im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Rinder, Elbtalaue Prignitz, Elbe Brandenburg, Ausflugstipps Rühstädt

Auch knuffige Rinder fühlen sich in der brandenburgischen Elbtalaue wohl

Uns hat es in diesem Teil von Brandenburg so gut gefallen, dass wir bestimmt nochmal wieder kommen. Entweder zu einer ausgedehnten Radtour oder im Frühling oder Herbst, wenn tausende Zugvögel die Elbtalaue bevölkern.

Sonnenuntergang in Lenzen, Elbtalaue Brandenburg

Sonnenuntergang in Lenzen

Wir hoffen, unsere Prignitz Ausflugstipps rund um Rühstädt und Lenzen haben euch inspiriert. Welche Ausflugsziele in Brandenburg gefallen euch besten? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Weitere Ausflugstipps für Tierfans in Norddeutschland

Niedliches Nutria in Brandenburg, Elbtalaue Prignitz, Tiere beobachten in Deutschland, Reisetipps Travelinspired

Niedliches Nutria in Brandenburg

*Offenlegung: Dieser Reisebericht entstand im Rahmen einer bezahlten Kooperation mit dem Tourismusverband Brandenburg und dem Tourismusverband Prignitz. Herzlichen Dank für die Einladung zu dieser Recherchereise. Wie immer bleibt unsere persönliche Meinung von der Kooperation unberührt, schließlich geht es auf Travelinspired um authentische Reiseberichte.

Ein Kommentar zu “Störche beobachten in Rühstädt – Ausflugstipps Prignitz

  1. Pingback: Raus aus Berlin: 5 naturnahe Ausflüge ins Berliner Umland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.