Travelinspired

Elbe Erlebnistörn – Hamburg vom Wasser aus

(Werbung*) Heute geht es mal wieder mit dem Schiff auf die Elbe! Wir sind motiviert bis unter die Hutkappe. Denn als waschechte Hamburgerinnen lieben wir die Elbe. Schließlich ist sie die Lebensader unserer wunderschönen Hansestadt und unser Tor zur großen weiten Welt. Außerdem gibt es für mich ja eh kaum etwas Schöneres, als auf dem Wasser zu sein. Da kommt unser Elbe Erlebnistörn rund um die Hamburger Elbinsel Wilhelmsburg grade richtig. Zumal die Sonne scheint und das Wasser einladend glitzert.

Binnenschiff unterwegs auf der Norderelbe, Schiffsausflug Hamburg

Binnenschiff unterwegs auf der Norderelbe

Start an den St. Pauli Landungsbrücken in Hamburg

Wie praktisch alle Schiffsausflüge startet unsere Elbinselrundfahrt an den Landungsbrücken. Die Landungsbrücken mit ihrem urigen Glockenturm gehören zu meinen absoluten Lieblingsorten in Hamburg. Hier ist immer etwas los und es gibt jede Menge zu entdecken. Mal schauen, welches Schiff drüben bei Blohm & Voss im Dock liegt oder welcher Containerriese grade entladen wird.

St. Pauli Landungsbrücken - Startpunkt für viele Bootsausflüge und Hafenrundfahrten in Hamburg

St. Pauli Landungsbrücken – Startpunkt für viele Bootsausflüge und Hafenrundfahrten in Hamburg

Nach links hinüber siehst du zu unseren Dauer-Hafenbewohnern, dem Traditionssegler Rickmer Rickmers und dem Museumsfrachter Cap San Diego an der Überseebrücke. Beide Schiffe kannst du natürlich besichtigen und inzwischen sogar Live Escape Games auf ihnen spielen. Dahinter erhebt sich majestätisch Hamburgs neues Wahrzeichen, die Elbphilharmonie, von uns Hamburgern liebevoll einfach Elphi genannt.

Wir starten unsere Elbinselrundfahrt richtung HafenCity, vorbei an den der Rickmer Rickmers un dder Cap San Diego (ganz rechts), Hafenrundfahrt Hamburg

Wir starten unsere Elbinselrundfahrt in Richtung HafenCity, vorbei an den der Rickmer Rickmers und der Cap San Diego (ganz rechts)

Hamburg Wahrzeichen - die Elbphilharmonie in der HafenCity

Hamburg Wahrzeichen – die Elbphilharmonie in der HafenCity

Beach Clubs mit Elbblick

Hältst du dich nach rechts kommst du zu einigen Beach Clubs und dem Hamburger Fischmarkt. Ungeschlagen was das Flair angeht ist unter den Beach Clubs Strand Pauli, unser klarer Favorit. Falls du dir die St. Pauli Landungsbrücken von der anderen Seite der Elbe anschauen möchtest, ohne ein Schiff zu besteigen, kannst du auch einfach mal eben zu Fuß durch den alten Elbtunnel unter der Elbe hindurch laufen. So bist du ruck zuck auf der anderen Elbseite.

Hamburger Fischmarkt, Sehenswürdigkeit St. Pauli, HADAG Anleger

Hamburger Fischmarkt

Moin, moin und ahoi!

Aber jetzt zurück zur unserer Bootstour auf der Elbe in Hamburg. Zwei bis drei Stunden wird unser Törn dauern. Dabei soll es erst die Norderelbe hinunter gehen bis zur Bunthäuser Spitze und dann über die Süderelbe an Hamburg-Harburg vorbei und unter der Köhlbrandbrücke hindurch zurück zu den St. Pauli Landungsbrücken. Eine tolle Route, auf der man wesentlich mehr sieht, als auf einer normalen Hafenrundfahrt. Wir sind gespannt!

An den Landungsbrücken starten wir zu unserer Elbinselrundfahrt durch Hamburg

Leinen los!

Pünktlich stechen wir an Bord der MS Viktoria in See. Dabei ist das Ablegemanöver um einiges spannender als bei den HADAG-Hafenfähren (für alle Nicht-Hamburger: Schiffe des öffentlichen Nahverkehrs HVV), die ja in Rekordgeschwindigkeit an- und ablegen. Die MS Viktoria ist da schon etwas schwerfälliger. Aber schließlich ist sie ja auch ein Ausflugsschiff. Und wir sind nicht in Eile, sondern auf gemütlicher Sightseeing Cruise auf der Hamburger Elbe unterwegs.

Ablegen St. Pauli Landungsbrücken, Hamburg Bootstour Elbe Ausflug

Ablegemanöver an den St. Pauli Landungsbrücken in Hamburg

Per Schiff an der HafenCity vorbei

Nach einem Wendemanöver lassen wir die St. Pauli Landungsbrücken hinter uns. An der HafenCity mit der Elbphilharmonie Hamburg und dem futuristischen Unilver-Haus vorbei schippern wir auf der Norderelbe Richtung Elbbrücken.

Blick auf die Elbphilharmonie vom Schiff, Hamburg Hafenrundfahrt Elbe, Ausflugstipp Norddeutschland

Blick auf die Elbphilharmonie vom Schiff

Das Unilever-Haus in der HafenCity, Elbe Erlebnistörn, Hamburg Ausflugstipp

Das Unilever-Haus in der HafenCity

Dabei passieren wir auch die MS Stubnitz, ein ehemaliges Kühlschiff der DDR-Hochsee-Fischfangflotte, das heute als Veranstaltungsort genutzt wird. Seit einigen Jahren liegt sie in der Hamburger HafenCity an der Baakenhöft. Regelmäßig finden an Bord Konzerte und Partys statt. Wir waren selbst schon dort und begeistert von den verwinkelten Laderäumen und dem rustikalen Charme der Stubnitz.

MS Stubnitz in der HafenCity, Party Schiff, Veranstaltungsort HafenCity, Elbe Ausflugsschifffahrt, Wochenendtrip Hamburg Metropolregion

MS Stubnitz in der HafenCity

Entenwerder1 – Café mit Hamburger Elb-Flair

Unter den Elbbrücken hindurch – über die wir schon so oft mit dem Auto und Zug gefahren sind – geht es zum Elbpark Entenwerder. Dabei erblicken wir natürlich auch das Hotel-Hochhaus vom Holiday Inn Hamburg, das direkt an den Elbbrücken thront. Als Autofahrer das erste Gebäude, das man sieht, wenn man über die Elbbrücken nach Hamburg reinfährt.

Unter den Elbbrücken hindurch, Elbe Erlebnistörn, Hamburg Ausflugstipp Bootstour

Unter den Elbbrücken hindurch

Das Holiday Inn Hamburg an den Elbbrücken, Hamburg Bootstour, Elbe Ausflug

Das Holiday Inn Hamburg an den Elbbrücken

Im Elbpark Entenwerder kannst du übrigens prima spazieren gehen und anschließend im gemütlichen Entenwerder1 Café einkehren. Das Café liegt direkt auf einem Ponton in der Norderelbe. Leichtes Schaukeln ist hier also inklusive, wenn ein Schiff auf der Elbe vorbeifährt. Definitiv einer der schönsten und ausgefallensten Orte in Hamburg, um einen Kaffee an der Elbe zu trinken.

Entenwerder1 Café, Bootsausflug Norderelbe, Elbe Erlebnistörn Hamburg

Entenwerder1 Café

Entenwerder1 Café, Bootsausflug Norderelbe, Elbe Erlebnistörn Hamburg

Idylle am Entenwerder Ponton

Hier würde ich gern einziehen

Elbinsel Kaltehofe – Naturpark und Industriedenkmal

Kurz darauf passieren wir auf unserem Elbe Erlebnistörn das nächste Highlight: die Elbinsel Kaltehofe. Sie ist gleichzeitig Museum, Naturpark und Industriedenkmal und wird von der Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe betrieben. Fast 100 Jahre lang versorgten die Wasserfilterbecken auf Kaltehofe Hamburg mit sauberem Trinkwasser. Heute ist ein Großteil der Elbinsel Naturschutzgebiet. Einige Fledermausarten leben hier und zahlreiche Zugvögel nutzen Kaltehofe als Rastplatz. Du kannst zwischen den ehemaligen Wasserfilterbecken hindurchschlendern und auf einem Naturlehrpfad mehr über Vögel und Pflanzen erfahren. Auch das Museum lohnt sich. In der historischen Villa gibt es übrigens auch ein Café. Während der Sommermonate kannst du sonntags von den Landungsbrücken mit der grünen Barkasse der Maritime Circle Line zur Elbinsel Kaltehofe fahren.

Elbinsel Kaltehofe, Elbinselrundfahrt, Elerbnistörn Hamburg Metropolregion

Elbinsel Kaltehofe

Grüne Elbufer

An Bord der MS Viktoria schippern wir weiter auf der Elbe durch Hamburg. Unter der Autobahn A1 hindurch und weiter an dem Abzweiger der Dove-Elbe vorbei. Inzwischen werden die Ufer links und rechts von uns immer grüner und naturbelassener. Man merkt, dass man das Zentrum von Hamburg und den großen Containerhafen hinter sich gelassen hat. Schafe weiden hier auf den Deichen und wir entdecken Kormorane und Störche am Ufer.

Herrlich grüne Ufer an der Elbe, Elbinselrundfahrt MS Viktoria, Erlebnistörn Hamburg

Herrlich grüne Ufer an der Elbe

Die Bunthäuser Spitze vom Wasser aus

Schließlich erreichen wir die Bunthäuser Spitze. Hier vereint sich die Norderelbe wieder mit der Süderelbe. Seit 1913 steht hier der kleinste Leuchtturm Hamburgs, das Leuchtfeuer Bunthaus. Grade mal 5,5 Meter ist er hoch. Wirklich niedlich im Vergleich zu dem großen Leuchtturm auf Neuwerk, den wir uns zwei Wochen zuvor nach unserer Wattwanderung durch die Nordsee angeschaut haben.

Routenänderung unserer Elbe Schiffstour

Eigentlich sollten wir an der Bunthäuser Spitze in die Süderelbe abbiegen. Denn das Motto unseres Törns ist ja die Elbinselrundfahrt um die Veddel bzw. Wilhelmsburg. Leider versperrt ein kleines Polizeischiff die Zufahrt. Die Süderelbe ist wegen Bombenentschärfung gesperrt. So ein Pech! Wir hatten uns schon so auf die Bootsfahrt an Harburg vorbei und unter der Köhlbrandbrücke hindurch gefreut!

Polizeiboot versperrt die Zufahrt zur Süderelbe

Containerschiffe am Burchardkai

Aber da kann man natürlich nichts machen. Wir tuckern mit der Viktoria noch ein Stück südostwärts auf der Elbe, an Bullenhausen vorbei, und kehren schließlich um. Auf dem gleichen Weg geht es nun mit unserem Schiff zurück zu den Landungsbrücken. Als Entschädigung schließt der Kapitän noch eine Hafenrundfahrt hinten an. Am Hamburger Fischmarkt, den Schleppern und dem Museumshafen Övelgönne vorbei führt uns unsere Schiffstour nach Waltershof zum Containerterminal Burchardkai. Hier dürfen wir die Containerriesen und -brücken aus nächster Nähe bestaunen und wenigstens nochmal einen kurzen, wehmütigen Blick auf die Köhlbrandbrücke werfen.

Containerschiff am Burchardkai, Hamburg Hafenrundfahrt Elbe, Ausflugstipp

Blogger at work – Containerschiff am Burchardkai

Schlepper Hafen, Altona, Hamburg Hafenrundfahrt, Ausflugstipp Hansestadt

Hier dürfen sich unsere fleißigen Schlepper ausruhen

Fazit und Buchung Elbe Erlebnistörn in Hamburg

Trotz der Planänderung hat uns der Elbe Erlebnistörn sehr gut gefallen. Die Ansagen unterwegs waren sehr informativ und unterhaltsam, das Wetter hat perfekt mitgespielt und wir haben unsere Heimatstadt Hamburg teilweise aus einer neuen Perspektive betrachten können.

Buchen kannst du die Elbinselrundfahrt über die Website der Elbe Erlebnistörns GmbH. Aktuell kostet diese Schiffstour auf der Hamburger Elbe 25€ pro Person. Mehr Infos und die Termine findest du online.

Blick auf den Museumshafen Övelgönne und den Elbstrand, Altona, Hamburg Hafenrundfahrt, Ausflugstipp Norddeutschland

Blick auf den Museumshafen Övelgönne und den Elbstrand

Sehr empfehlen können wir übrigens auch eine Fahrt mit dem Heißluftballon über Hamburg.

Blick auf die Köhlbrandbrücke und den Hamburger Hafen aus dem Heißluftballon

Blick auf die Köhlbrandbrücke und den Hamburger Hafen aus dem Heißluftballon

Tipp für Sparfüchse

Du möchtest Hamburg von der Elbe aus erleben, ohne viel Geld auszugeben? Dann nutz doch einfach die HADAG-Fähren. Sie bringen dich schnell und effizient von den Landungsbrücken zum Hamburger Fischmarkt, zum Museumshafen Övelgönne oder nach Finkenwerder. Auch Teufelsbrück und die HafenCity fahren sie regelmäßig an. An Bord gilt dein normales HVV-Ticket. Mit einer Tageskarte kannst du also ganz nach Belieben mit den Hafenfähren über die Elbe in Hamburg schippern und dir dabei den Wind um die Nase wehen lassen.

Gebäude der Hafenlotsenbrüderschaft Hamburg - auf dem Weg mit der HADAG-Fähre nach Finkenwerder

Gebäude der Hafenlotsenbrüderschaft Hamburg – auf dem Weg mit der HADAG-Fähre nach Finkenwerder

Weitere schöne Ausflugstipps in und auf der Elbe in Hamburg findest du bei unseren Reiseblogger Hamburg Kolleginnen:

Die Strandperle - eines meiner absoluten Lieblingscafés, Ausflugstipp Hamburg Elbstrand, Kaffeetrinken

Die Strandperle – eines meiner absoluten Lieblingscafés

*Offenlegung: Im Auftrag von Hamburg Marketing sind die Reiseblogger Hamburg als Hamburg-Botschafter unterwegs. Die Mission: Findet in der Metropolregion Hamburg die coolsten und schönsten Ausflugsideen, Aktivitäten und Veranstaltungen an, im und rund ums Wasser. Die Schiffsfahrt auf der MS Victoria haben wir selbst bezahlt. Unsere persönliche Meinung bleibt von der Kooperation unbeeinflusst, schließlich geht es auf Travelinspired um authentische Reiseberichte.

Empfohlene Beiträge

Zu Fuß nach Neuwerk – Wattwanderung ab Cuxha... (Werbung*) Endlos der Horizont. Himmel und Wolken spiegeln sich in der glatten Oberfläche des Watts. Ich drehe mich im K...
Tipps für deinen Amrum Urlaub Dünen und Strand soweit das Auge reicht. Die Nordseeinsel Amrum ist das reinste Naturparadies. Mit dem Kniepsand besitzt...
Im Heißluftballon über Hamburg Heimathafen Hamburg. Heißgeliebte Hansestadt. Kann es etwas Schöneres geben, als Hamburg aus der Luft zu erleben? Und da...
Wandern um den Großen Eutiner See (Werbung*) Für uns geht es heute von Hamburg aus in die wunderschöne Holsteinische Schweiz zum Wandern. Genauer gesagt n...

6 Kommentare zu “Elbe Erlebnistörn – Hamburg vom Wasser aus

  1. Marina

    Ach da geht mir das Herz auf! Hamburg ist einfach eine tolle Stadt…und vom Wasser aus doppelt so schön! Danke Euch für die tollen Bilder, als wäre ich live dabei gewesen! LG Marina

    1. Kathrin Autor des Beitrags

      Hi Marina,

      ja, wenn die Sonne lacht ist Hamburg wirklich die schönste Stadt der Welt 🙂 Die Schiffstour war wirklich traumhaft und hat uns tatsächlich auch ein paar neue Ausblicke auf Hamburg vom Wasser berschert, z.B. den Blick auf Kaltehofe und das Entenwerder1 Café. Herrlich!

      Liebe Grüße
      Kathrin

  2. Miriam von North Star Chronicles

    Hallo ihr zwei,

    das ist ja auch ein schöner Ausflug auf dem Wasser! Gerade die Elbinsel Kaltehofe und das Entenwerder1 Café interessieren mich auch. Dort soll es ja auch sehr schön sein.
    Und Schiffe gucken geht natürlich immer 😉

    Ganz lg und Danke für die Verlinkung
    Miriam

    1. Kathrin Autor des Beitrags

      Liebe Miriam,
      ja, dass finden wir auch. Schiffe gucken geht immer! Und Kaltehofe und das Entenwerder1 Café kann man super miteinander kombinieren, egal, ob von Land oder vom Wasser aus.
      Deine Tour mit Rigmor klingt auch traumhaft!
      Liebe Grüße
      Kristin & Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.