Travelinspired

Azoren: Wanderung durch die Serra Devassa

Die Wanderung zu den versteckten Seen der Serra Devassa gehört definitiv zu meinen Lieblingswanderungen auf der Azoreninsel São Miguel.

Blick auf die Lagoa Rasa, Serra Devassa , Sao Miguel

Landschaft in der Serra Devassa

Serra Devassa – Traumhafte Wanderung zu verschiedenen Seen

Die relativ kurze Rundwanderung durch die Serra Devassa auf São Miguel dauert nur etwa 2 Stunden. Und trotzdem führt sie dich durch eine großartige Landschaft und vorbei an versteckten kleinen Seen. Von einigen Punkten bietet sich dir ein grandioses Panorama mit Fernsicht bis zur Küste. Du wanderst die ganze Zeit durch abgeschiedene Natur, absolut fantastisch!

Infos zur Wanderung auf einen Blick

  • Dauer: 2 Stunden
  • Länge: 4,9 Kilometer
  • Schwierigkeit: mittel
  • Kategorie: Rundwanderweg
  • Ausschilderung: PRC 05 SMI
  • Startpunkt: Kleiner Parkplatz gegenüber der Zufahrt zur Lagoa do Canário
  • Lage: im Westen der Nordküste von São Miguel

Wanderweg durch die Serra Devassa, Sao Miguel

Wanderweg durch die Serra Devassa

Vorsicht vor wechselhaftem Wetter

Auf den Azoren ändert sich das Wetter schnell. Besonders in den Bergen können einem schnell mal die Wolken die Sicht vernebeln. Grade im Winter solltest du beim wandern daher auf alles vorbereitet sein. Also Wind- und Regenjacke nicht vergessen und feste Schuhe anziehen. Da die Wanderung durch die Serra Devassa auf einer Höhe von 750 bis 900 Metern über dem Meeresspiegel verläuft, ist Nebel hier ziemlich häufig. Auch wenn das Wetter an der Küste von São Miguel super ist, kann es hier ganz anders aussehen.

Serra Devassa, Sao Miguel

Vernebelte Aussicht über der Serra Devassa

Startpunkt zur Serra Devassa Wanderung

Bei blauem Himmel machen wir uns mit unserem Mietwagen auf den Weg in die Berge. Wir ergattern den letzten Spot auf dem kleinen Parkplatz, an dem die Wanderung durch die Serra Devassa startet. Wie sich herausstellt, ist der nur so voll, weil der große Parkplatz auf dem Gelände der Lagoa do Canário gesperrt ist. Vermutlich weil Nebensaison ist.

Aussichtspunkt hinter der Lagoa do Canário

Wir beschließen, auch erst einen Abstecher zur Lagoa do Canário und dem Miradouro da Boca do Inferno zu machen. Dort haben wir eine fantastische Aussicht auf das Tal mit der Lagoa Azul vor dem Örtchen Sete Cidades und die von der Straße nicht sichtbaren Lagunen Lagoa de Santiago und Lagoa Rasa. Und das obwohl inzwischen schon einige Wolken aufgezogen sind. Grandios! Allerdings ist hier selbst in der Nebensaison einiges los. Vermutlich wird es im Sommer ziemlich voll am Miradouro da Boca do Inferno.

Miradouro im Parque Lago do Canário, Azoren, Portugal

Miradouro im Parque Lago do Canário

Rundwanderung durch die Serra Devassa auf Sao Miguel

Auf dem Rückweg zum Parkplatz zieht es leider immer mehr zu. Aber wir sind fest entschlossen, trotzdem auf die Wanderung durch die Serra Devassa zu starten. Denn wir sind ziemlich neugierig auf die Serra, in der sich die größte Anzahl an Seen auf der ganzen Insel befinden soll.

Der Wanderweg geht zunächst einen Hügel hoch und führt dann durch eine Sumpflandschaft. Wir sind völlig allein auf diesem Trail unterwegs und genießen die Ruhe und Natur. Überall wächst lustiges buntes Moos. Vor dem zweiten Hügel ist ein Abzweiger, an dem der Rundwanderweg startet. Wir entscheiden uns rechts herum zu wandern. Beim Aufstiegt zum ersten Aussichtspunkt sehen wir nur noch eine graue Wand vor uns. Na toll, denken wir uns, so viel zur Aussicht.

Wanderweg durch die Serra Devassa, Sao Miguel

Buntes Moos am Wanderweg

Die Lagoa das Éguas im Nebel

Zum Glück gibt es auch immer mal eine Lücke zwischen den vorbei wabernden Wolken und wir erspähen schließlich die erste Lagune: die Lagoa das Éguas.

Lagoa das Éguas in der Serra Devassa, Sao Miguel

Lagoa das Éguas

Und irgendwie sieht die Landschaft mit den Nebelwolken auch ganz cool aus. Also beschließen wir, weiter zu wandern. Und es klart tatsächlich wieder ein bisschen mehr auf. Der Weg verläuft auf einem schmalen Pfad rechts am Kraterrand entlang. Mit Aussicht auf die Südwestküste (zumindest lugt sie immer mal wieder zwischen den Wolken hervor) auf der einen und die Lagune auf der anderen Seite.

Pfad um die Lagoa das Éguas, Wanderweg Serra Devassa Sao Miguel, Portugal

Pfad um die Lagoa das Éguas

Das Wasser der Lagune leuchtet in verschiedenen Farben.

Bunte Lagoa das Éguas, Serra Devassa wandern, Azoren, Portugal

Bunte Lagoa das Éguas

Wandern durch die Serra Devassa auf Sao Miguel

Schon bald kommt der nächste kleine See in Sicht. Ein paar Sonnenstrahlen kämpfen sich durch den Nebel und die Wolken spiegeln sich im See.

Wanderung in der Serra Devassa , Sao Miguel, Azoren

Kleiner See in der Serra Devassa

Der nächsten Aussichtspunkt wird schwer bewacht: von zwei Möwen, die ihren Platz nur widerwillig aufgeben. Von hier haben wir drei Seen im Blick. Wie spektakulär muss das erst bei blauem Himmel aussehen?

Lagunen in der Serra Devassa, schöne Wanderung auf Sao Miguel Azoren

Blick vom Aussichtspunkt nach rechts auf zwei kleine Seen und …

Lagoa das Éguas, Serra Devassa, Sao Miguel, Azoren

… nach links auf die Lagoa das Éguas

Wir wandern weiter am Kraterrand entlang. Bald entdecken wir den nächsten Aussichtspunkt oberhalb der großen Lagoa Rasa. Auch der dahinterliegende kleinere See, den wir schon vom ersten Viewpoint gesehen haben, ist wieder in Sichtweite.

Wanderweg in der Serra Devassa, Azoren, Portugal

Wanderweg zwischen den beiden Aussichtspunkten

Lagoa Rasa, Serra Devassa Wanderung auf Sao Miguel

Lagoa Rasa

Am Ufer der Lagoa Rasa auf Sao Miguel

Dann wandern wir wieder den Hügel runter und weiter durch dunkles Vulkangestein zum Ufer der Lagoa Rasa. Der Weg ist von hohen Gräsern super vor dem Wind geschützt.

Lagoa Rasa in der Serra Devassa, Sao Miguel

Blick auf die Lagoa Rasa von dem windgeschützten Wanderweg

Am Ufer entdecken wir eine Höhle und ein kleines Steinhäuschen – die Casa da Lagoa. Halbzeit! Hier hast du die Hälfte der Wanderung geschafft. Falls du noch Energie hast, kannst du von hier noch zwei Abstecher zu weiteren Seen in deine Wanderung einbauen.

Häuschen an der Lagoa Rasa in der Serra Devassa, Sao Miguel wandern

Häuschen an der Lagoa Rasa

Abstecher zu den Lagoas Empadadas

Wir entscheiden uns für den 2. Abstecher zu den Lagoas Empadadas. Nach kurzer Zeit erreichen wir eine Schotterstraße. Vor uns dichter Wald. Tja, links oder rechts? Wo geht es jetzt zu den Seen? Wir entscheiden uns, es erst mit rechts zu versuchen. Und haben Glück: der Weg führt uns hinab in ein kleines Tal mit zwei Seen. Wir landen genau in der Mitte zwischen den beiden Seen. Am gegenüberliegenden Seeufer erspähen wir ein Haus und es führt auch einen Weg um die beiden Seen herum. Scheint im Sommer ein beliebtes Badeziel auf São Miguel zu sein.

Lagoas Empadadas in der Serra Devassa, Sao Miguel Rundwanderung

Lagoas Empadadas

Rückweg zum Parkplatz

Zurück auf unserem Rundwanderweg erwartet uns eine kleine Herausforderung. Es geht einen schmalen steinigen Pfad bergauf, der von einem kleinen Bach gekapert wurde. Immer von einer Seite auf die andere hüpfend versuchen wir halbwegs trockenen Fußes den Berg hoch zu kommen. Dieser Teil der Wanderung ist ziemlich zugewachsen und man hat nicht so viel Aussicht auf die Serra Devassa wie auf dem Hinweg. Dafür ist er windgeschützt und etwas kürzer.

Windgeschützter Wanderweg, Serra Devassa Wanderung auf Sao Miguel

Windgeschützter Wanderweg

Praktische Infos & Tipps für Wanderer

  • Weitere Wanderempfehlungen findest du in unserem Wanderartikel für São Miguel. Neben der Serra Devassa gehört auch die Wanderung ab Fenais da Ajuda zu unseren Lieblingswanderungen.
  • Praktische Infos, Kosten sowie Sehenswürdigkeiten und Highlights für deine São Miguel Reiseplanung findest du in unserem Artikel Highlights auf São Miguel. Gewohnt haben wir im frisch renovierten Whalesbay Hotel Apartamentos direkt an der Uferpromenade von Capelas.
  • Kostenlose Wanderflyer kannst du dir an der Touriinfo am Flughafen besorgen. Die sind super praktisch und geben Infos zu Länge, Dauer und Wegbeschreibung.
  • Besonders mobil bist du natürlich mit dem eigenen Mietwagen. Wir haben unseren über Check24 gebucht. Es gibt aber auch Busse und geführte Wandertouren, in denen der Transfer enthalten ist.
  • Als Reiseführer für die Azoren inklusive einiger Wanderrouten können wir dir den  Michael Müller Reiseführer empfehlen. Auch super für Wanderinfos ist der Rother Wanderführer.
  • Falls du noch eine gute Reisekamera suchst: Wir nutzen hauptsächlich die Sony DSC-HX-60, die ist schön klein und hat trotzdem einen sehr guten Zoom.

Schöne Wanderungen in Europa

Merken

2 Kommentare zu “Azoren: Wanderung durch die Serra Devassa

  1. Pingback: 8 Reisetipps für São Miguel - Azoren | Anna immer unterwegs

  2. Pingback: Auf São Miguel wandern - die 6 schönsten Wanderwege - Travelmaniacs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.