Aarhus Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps

Die Region Aarhus in Dänemark begeistert uns mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft und den vielen spannenden Ausflugszielen. Wir genießen die Aussicht vom Himmelbjerget, wandern durch Heidelandschaft, entdecken die schönen Strände in Djursland, treffen die Wildpferde im Mols Bjerge Nationalpark und paddeln in Silkeborg. Natürlich besuchen wir auch die Stadt Aarhus und ihre Sehenswürdigkeiten wie das Freilichtmuseum Den Gamle By, den Regenbogen-Panorama-Tunnel und den Botanischen Garten. Als Tierfans lassen wir uns außerdem den tropischen Zoo in Randers und die Aquarien in Silkeborg und Grenå nicht entgehen.

Aarhus Sehenswürdigkeiten: Mols Bjerge Natioanlpark auf der Halbinsel Djursland
Wunderschöne Landschaft im Nationalpark Mols Bjerge
Aarhus Sehenswürdigkeiten, Tipps, Outdoor-Aktivitäten, Erfahrungsbericht
Paddeln in Silkeborg, besonders malerisch ist der Klüwerskanal zum Avensø

Hier ist unser Reisebericht mit Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Tipps für die wunderschöne Region Aarhus in Dänemark:

Region Aarhus: Wandern direkt an der Ostsee, Reisebericht
Region Aarhus: Wandern direkt an der Ostsee

Himelbjerget: Aarhus Sehenswürdigkeit für Naturfans

Der Himmelbjerget gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Region Aarhus. Der 147 Meter hohe Berg, der früher als höchste Erhebung Dänemarks galt, liegt zwischen Silkeborg und Skanderborg. Er bietet eine wunderschöne Aussicht auf den Julsee (Julsø) und die Landschaft Søhøjlandets. Auf dem Himmelbjerget steht ein 25 Meter hoher Aussichtsturm. Du erreichst ihn über einen kurzen Wanderweg vom kostenpflichtigen Parkplatz am Hotel Himmelbjerget. Alternativ kannst du auch eine Wanderung auf der Himmelbjergruten machen. Als Startpunkt eignet sich zum Beispiel der kostenlose Parkplatz Sønderskoven (P10) in der Nähe des Sees Slåensø.

Aussichtsturm auf dem Himmelbjerget, Sehenswürdigkeiten Aarhus Region, Dänemark
Aussichtsturm auf dem Himmelbjerget
Aussicht auf den Julsee, Himmelbjerget Søhøjlandet, Silkeborg, Dänemark
Aussicht auf den Julsee

Ausflugsziele in Silkeborg

Von Silkeborg hatten wir vor unserer Dänemark Reise tatsächlich noch nichts gehört. Dabei gibt es hier gerade für Tier- und Outdoorfans wie uns jede Menge zu entdecken. Hier sind unsere Tipps für Silkeborg.

Aarhus Ausflugstipp: Paddeln in Silkeborg

Silkeborg liegt in einer Landschaft aus Seen und Flüssen. Der perfekte Ort also, um Paddeln zu gehen. Egal ob mehrtägige Kanuwanderungen oder kurze Paddeltouren, es gibt jede Menge Optionen. Wir entscheiden uns für eine Halbtagestour. Nach dem Start im Hafen von Silkeborg paddeln wir auf dem idyllischen Fluss Gudenå nach Süden. Es geht vorbei an hübschen Häusern und kleinen Anlegern. Weiter südlich wird es grüner und naturbelassener. Schließlich paddeln wir an der Insel Kongsholm Oen und am Silkeborger Segelverein vorbei zum schmalen Klüwerskanal. Die Durchfahrt ist für Motorboote verboten. Unter einer Holzbrücke hindurch erreichen wir kurz darauf den Avensø, der komplett von Bäumen umrahmt wird. Wir fühlen uns wie in Kanada! Bei einer Pause am Ufer genießen wir die wunderschöne Landschaft bevor es schließlich zurück nach Silkeborg geht.

Paddeln in Silkeborg, Outdoor Tipp Aarhus Region, Dänemark Urlaub
Paddeln in Silkeborg
See Avensø, Kanufahren Silkeborg, Ausflugstipp Aarhus Outdoor
Dänemark oder Kanada?

Wandern auf der Silkeruten

Ein Ausflug nach Silkeborg lohnt sich nicht nur zum Paddeln. Dort gibt es auch einen neuen Wanderweg zu entdecken: die Silkeruten. Die 12 Kilometer lange Wanderung verbindet schöne Orte in der Natur mit kulturellen Highlights der Stadt. Vom Stadtzentrum mit dem Papiermuseum und dem Silkeborg Museum wandern wir am idyllischen Gudenå Fluss entlang nach Süden. An warmen Sommertagen kannst du am Østre Søbad eine Pause einlegen und von einem der beiden Stege in den Almindsø See springen.

Silkeborg, schöne Stadt in der Region Aarhus, Dänemark Inland
Gudenå Fluss in Silkeborg
Freibad am Almindsø in Silkeborg, Region Aarhus Ausflugstipps
Auch mit Gewitterwolken schön: Freibad am Almindsø

Am KunstCentret Silkeborg Bad lohnt sich ein Spaziergang durch den Skulpturenpark. Und im benachbarten Wald kannst du dich auf die Suche nach dem Troll machen. Der Troll Stærke Storm vom Künstler Thomas Dambo ist eine der neueren Sehenswürdigkeiten von Silkeborg.

Troll Stærke Storm, Sehenswürdigkeiten Silkeborg, Region Aarhus, Dänemark
Troll gefunden

AQUA Aquarium und Wildlife Zoo in Silkeborg

Die Tiere im AQUA Aquarium und Wildlife Zoo in Silkeborg haben uns restlos begeistert. Das Aquarium zeigt hauptsächlich Tiere und Pflanzen aus Dänemark. So können wir uns anschauen, wie es wohl auf unserer Paddeltour unter Wasser ausgesehen hat. Noch mehr als die Aquarien interessieren uns aber natürlich die pelzigen Tiere in den Außengehegen. Dort leben niedliche Fischotter, Nutrias, Marderhunde und Waschbären. Nichts Besonderes könnte man jetzt denken. Die Tiere sind hier aber super aktiv und liefern uns eine richtige Show. Die Nutrias zum Beispiel scheinen für den Triathlon zu trainieren: rein und raus aus dem Wasser und über Baumstämme hinüber flitzen sie durch ihr Gehege. Fehlt nur noch Radfahren. Und einer der Waschbären hängt wie ein Flughund an seiner Baumhöhle. Stundenlang halten wir uns in dem kleinen Aquarium und Wildlife Zoo auf. Absolutes Highlight sind für uns die Biber mit ihrem entzückenden Nachwuchs.

  • Öffnungszeiten AQUA: täglich von 10-16 Uhr, am Wochenende bis 17 Uhr
  • Eintrittspreis: 175 DKK für Erwachsene, Eintritt frei mit der AarhusCard
  • Website (leider nur auf Dänisch)
Otter im Silkeborg Aquarium, Ausflugstipps Aarhus Dänemark
Otter im Silkeborg Aquarium
Nutria im Aqua Silkeborg, Ausflugsziele Aarhus Region Dänemark
Nutria

Viborg Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps

Viborg liegt im Nordwesten der Region Aarhus. Die Stadt selbst punktet mit ihrer Lage an den beiden Seen Nørresø und Søondersø. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die hübschen Altstadtgassen und die Viborg Domkirke. Noch spannender finden wir allerdings die Ausflugsziele in der Umgebung von Viborg wie Dollerup Bakker, den Hjarbæk-Fjord und die Mønsted-Kalkgruben.

Viborg Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, Aarhus Region
Altstadtgasse in Viborg

Dollerup Bakker: Wandern durch Heidelandschaft in Dänemark

Naturfans sollten sich eine kurze Wanderung durch die Hügel von Dollerup südlich von Viborg nicht entgehen lassen. Das Gebiet Dollerup Bakker liegt direkt an dem See Hald Sø. Vom Gipfel der Hügel hast du eine wunderschöne Aussicht auf den See und die Landschaft. Noch dazu treffen wir beim Wandern niedliche Ponys. Wir setzen unsere Wanderung im Heidegebiet auf der anderen Straßenseite (der Straße Ravnsbjergvej) fort. Die Heide beginnt langsam zu blühen und zaubert einen lila Schimmer in die Landschaft.

Info: Es gibt einen Parkplatz am Ravnsbjergvej.

Wandern Dollerup Bakker, Ausflugstipp Region Aarhus Dänemark
Aussicht auf den Hald Sø
Wandern durch Heidelandschaft bei Dollerup, Viborg Tipp
Beginnende Heideblüte

Mønsted-Kalkgruben: Auf Entdeckungstour in den Kalkhöhlen

Die Mønsted-Kalkgruben gehören nicht ohne Grund zu den größten Attraktionen der Region Aarhus. Sie sollen die größten von Menschen angelegten Kalkhöhlen der Welt sein. Auf jeden Fall sind sie sehr beeindruckend. Und es macht sehr viel Spaß in den Höhlen auf Entdeckungstour zu gehen. Du kannst dort auf eigene Faust herumspazieren. Also, auf ins Abenteuer! Wir folgen den verschlungenen Wegen durch die Kalkhöhlen und haben schon nach kurzer Zeit komplett die Orientierung verloren. Das macht aber nichts, in regelmäßigen Abständen findest du Schilder Richtung Ausgang. Solltest du also keine Lust mehr haben, ist der Ausgang leicht zu finden. Es gibt einige steile Passagen, aber auch viele Brücken und ebenerdige Wege durch die Höhlen. Sogar ein kleines Kino und eine Produktionsstätte für Höhlenkäse beherbergen die Mønsted-Kalkgruben.

Mønsted-Kalkgruben, Top Sehenswürdigkeiten der Aarhus Region in Dänemark
Auf Entdeckungstour in den Mønsted-Kalkgruben
Monsted Kalkhöhlen, Aarhus Sehenswürdigkeiten, Erfahrungsbericht
Weg durch die Kalkhöhlen
  • Öffnungszeiten Mønsted-Kalkgruben: täglich von 10-17 Uhr
  • Eintrittspreis: 90 DKK für Erwachsene, 50 DKK für Kinder von 4-12 Jahren, Eintritt frei mit der AarhusCard
  • Website

Hjarbæk-Fjord

Nach unserer unterirdischen Entdeckungstour in den Kalkhöhlen fahren wir an den Hjarbæk-Fjord. Die Wolken spiegeln sich malerisch im Wasser und überall liegen kleine Boote vertäut. So idyllisch! Noch dazu ist der Fjord ein Schutzgebiet für Tiere und Vögel wie Otter, Fledermäuse und Eisvögel. Auch der gleichnamige Ort Hjarbæk lohnt einen Besuch.

Hjarbæk-Fjord, schöne Orte Region Aarhus, Jütland, Dänemark
Malerischer Hjarbæk-Fjord
Hjarbaek Fjord, schöne Ausflugsziele in der Region Aarhus Dänemark
So idyllisch hier

Aarhus Sehenswürdigkeiten

Natürlich gehört auch die Stadt selbst zur Aarhus Region. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Aarhus gehören das Freilichtmuseum Den Gamle By, das Kunstmuseum ARoS und der Botanische Garten mit seinen Gewächshäusern. Natürlich gibt es auch noch weitere Museen und schöne Orte, wie zum Beispiel den Fluss, der durch die Stadt fließt und den Strand mit der unendlichen Brücke. Falls du dich unterwegs stärken willst, können wir dir den Aarhus Street Food Markt empfehlen. Dort findest du Gerichte aus vielen verschiedenen Ländern.

Aarhus Reisebericht mit Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Tipps
Spaziergang durch Aarhus

Zeitreise im Freilichtmuseum Den Gamle By

Das Freilichtmuseum Den Gamle By gehört zu den Top Sehenswürdigkeiten von Aarhus. Hier kannst du durch Gassen mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern schlendern und die Geschichte der Stadt in dich aufsaugen. Die meisten Häuser kann man auch von Innen besichtigen, darunter Wohngebäude, Geschäfte, Werkstätten, eine Apotheke oder eine Post. Pferdekutschen, die über die Kopfsteinpflasterstraßen klappern und Schauspieler, die verschiedenen Handwerken nachgehen, machen die Zeitreise in das alte Aarhus perfekt.

  • Öffnungszeiten Den Gamle By: täglich von Montag-Freitag von 10-17 Uhr
  • Eintrittspreis: 150 DKK für Erwachsene, 75 DKK für Studenten, Eintritt frei für unter 18-jährige, Eintritt frei mit der AarhusCard
  • Website
Im Freilichtmuseum Den Gamle By, Reisebericht zu Aarhus Sehenswürdigkeiten
Im Freilichtmuseum Den Gamle By

Botanischer Garten mit Gewächshäusern in Aarhus

In direkter Nachbarschaft zu dem Freilichtmuseum Den Gamle By wartet eine weitere Sehenswürdigkeit von Aarhus auf dich: der Botanische Garten. Neben vielen liebevoll angelegten Beeten in der großen Parkanlage kannst du auch die Gewächshäuser besuchen. Der Eintritt ist kostenlos. Neben gut riechenden Kräutern und Pflanzen gibt es hier auch ein paar Schmetterlinge zu entdecken. Von außen bietet besonders das kuppelförmige Gewächshaus einen interessanten Anblick. Ein schöner Kontrast zwischen Moderne und Geschichte bietet die benachbarte Holzmühle.

Aarhus Sehenswürdigkeiten: Modernes Gewächshaus neben der alten Holzmühle
Modernes Gewächshaus neben der alten Holzmühle

Regenbogen-Panorama vom Dach des Kunstmuseums ARoS

Auch für Kunstfans gibt es in Aarhus einiges zu entdecken. Zum Beispiel das Kunstmuseum ARoS, das zeitgenössische Werke internationaler Künstler ausstellt. Ein echter Hingucker ist der verglaste Regenbogen-Panorama-Tunnel auf dem Dach. Durch dieses bunte Kunstwerk des dänisch-isländischen Künstlers Olafur Eliasson, das offiziell „your rainbow panorama“ heißt, kannst du sogar hindurch spazieren. Von dem Panoramaweg hast du eine schöne 360-Grad Aussicht auf Aarhus. Je nachdem an welcher Stelle du stehst, ist die Aussicht durch die bunten Scheiben in verschiedene Farben getaucht. Natürlich ist auch der Regenbogen-Tunnel selbst ein super Fotomotiv. Sowohl von der Straße aus, als auch von der Aussichtsplattform des Kunstmuseums ARoS.

  • Öffnungszeiten ARoS: Montag-Freitag von 10-21 Uhr, am Wochenende von 10-17 Uhr
  • Eintrittspreis: 160 DKK für Erwachsene, 130 DKK für Studenten oder Erwachsene unter 31 Jahre, Eintritt frei für unter 18-jährige, Eintritt frei mit der AarhusCard
  • Website
Aarhus Sehenswürdigkeiten Regenbogen Panorama auf dem Dach des Aros Kunstmuseums
Your rainbow panorama von Olafur Eliasson, 2006 – 2011, ARoS Aarhus Art Museum

Aarhus Tipp für Tierfans: Regenwaldzoo Randers Regnskov

Flauschige Lemuren, friedliche Seekühe, beeindruckende Komodowarane und sogar nachtaktive Tiere wie Erdferkel. Das alles kannst du im tropischen Zoo in Randers im nördlichen Teil der Aarhus Region erleben. Randers Regnskov besteht aus 3 Glaskuppeln, in denen sich viele der Tiere frei bewegen können. Eins unserer Highlights waren die Manatees in der Südamerika-Kuppel. Wir lieben die friedlichen Seekühe und haben sie in Florida auch schon in freier Wildbahn beobachten können.

Manatees im Randers Regnskov, Aarhus Ausflugstipp bei Regen
Niedliche Manatees

Super niedlich sind natürlich auch die Flughunde mit ihren großen Augen in der Asien-Kuppel und die flauschigen Varis in der Afrika-Kuppel. Kaum wegzubewegen war ich aus dem Bereich für im Dunkeln lebende oder nachtaktive Tiere. Dort kannst du unter anderem Nacktmulle und Erdferkel beobachten. Neben den Kuppeln gibt es im Randers Regnskov auch noch ein Aquarium und einen Außenbereich, wo man Jaguare, Tapire und Tüpfelhyänen entdecken kann. Da die meisten Tiere aber in den Kuppeln zu sehen sind, ist der tropische Zoo Randers Regnskov auch ein super Ausflugsziel bei Regen oder im Winter.

  • Öffnungszeiten Tropenzoo Randers Regnskov: täglich von 10-17 Uhr
  • Eintrittspreis: 195 DKK für Erwachsene, Eintritt frei mit der AarhusCard
  • Website
Flughund im Tropenzoo Randers Regnskov, Tipp Aarhus Ausflugsziele für schlechtes Wetter
Flughund in der Asien-Kuppel im Tropenzoo Randers Regnskov

Nationalpark Mols Bjerge: Natur und Tiere

Der Nationalpark Mols Bjerge gehört für uns zu den schönsten Orten in der Region Aarhus. Mols Bjerge liegt im Osten der Halbinsel Djursland. Wie der Name schon vermuten lässt, erwartet dich eine hügelige Landschaft. Es gibt einige schöne Aussichtspunkte wie den Trehøje Mols. Beim Wandern im Nationalpark hast du oft das Meer im Blick. Eine leichte Wanderung führt zur Kalø Slotsruin, einer Burgruine aus dem Mittelalter. Sie liegt malerisch auf einer kleinen Halbinsel und ist über einen Damm zu erreichen, auf dem noch die alte Kopfsteinpflasterstraße zu erkennen ist. Auch beim Mols Bjerge Besucherzentrum gehen wir wandern. Wir machen uns auf die Suche nach den hier lebenden Wildpferden und Galloways. Und können unser Glück kaum fassen, als wir die Tiere tatsächlich entdecken. Sogar ein knuffiges Fohlen und ein niedliches Kälbchen sind dabei.

Aussichtspunkt Trehøje Mols, Mols Bjerge Nationalpark, Djursland, Dänemark
Aussichtspunkt Trehøje Mols
Kalo Slotsruin Aarhus Sehenswürdigkeiten im Mols Bjerge Nationalpark
Kalo Slotsruin
Wildpferde getroffen beim Wandern im Nationalpark Mols Bjerge, Aarhus Ausflugsziele
Wildpferde getroffen beim Wandern im Nationalpark Mols Bjerge

Naturidylle am Leuchtturm Sletterhage Fyr

Der Leuchtturm Sletterhage Fyr ist schon an sich ein schönes Ausflugsziel auf der Halbinsel Djursland in der Region Aarhus. Der weiße Leuchtturm steht malerisch direkt am Wasser. Es lohnt sich aber auch sehr von dem benachbarten Ort Esby auf eine Wanderung zu starten. Beim Wandern hast du eine wunderschöne Aussicht auf die Ostsee und über die Steilküste bis zum Leuchtturm in der Ferne. Noch dazu führt der Wanderweg zum Teil über Weiden mit Kühen. Und wir treffen hier im Gegensatz zum Mols Bjerge Nationalpark keine Menschenseele. Einfach herrlich!

Leuchtturm Sletterhage Fyr, Sehenswürdigkeiten Djursland, Aarhus Region, Dänemark
Der Leuchtturm Sletterhage Fyr
Wandern über Kuhweiden, Djursland Dänemark
Wandern über Kuhweiden

Fregatte Jylland in Ebeltoft

Die Fregatte Jylland gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Region Aarhus. Das historische Holzschiff liegt im Trockendock im Museumshafen von Ebeltoft. Mit 71 Metern soll die Jylland das längste erhaltene Schiff ihrer Art sein. Auf jeden Fall bietet sie einen beeindruckenden Anblick. Du kannst dir die Fregatte Jylland sowohl von Innen ansehen und dir das frühere Leben an Bord vorstellen, als auch am Fuß des Rumpfes entlangspazieren und die Größe auf dich wirken lassen. Es lohnt sich auch noch weiter am Pier durch den Museumshafen zu spazieren und sich die anderen Schiffe anzusehen. Von dort hast du auch eine schöne Aussicht auf Ebeltoft.

  • Öffnungszeiten Fegatte Jylland: täglich 10-18 Uhr
  • Eintrittspreis: 135 DKK für Erwachsene, 85 DKK für Kinder von 4 bis 17 Jahren, Eintritt frei mit der AarhusCard, das Ticket ist 7 Tage gültig
  • Website vom Museum
Fregatte Jylland Ebeltoft Sehenswürdigkeiten Aarhus Region, Dänemark
Fregatte Jylland
Alte Schiffe im Museumshafen in Ebeltoft, Djursland Ausflugstipp
Alte Schiffe im Museumshafen

Natürlich lohnt sich auch ein Spaziergang durch das Zentrum von Ebeltoft. Dort erwarten dich hübsche bunte Häuser und gepflasterte Gassen. Und in der Bucht Ebeltoft Vig gibt es schöne Strände zu entdecken.

Spaziergang durch das Zentrum von Ebeltoft, schöne Orte Aarhus Dänemark
Spaziergang durch das Zentrum von Ebeltoft
Djursland schöne Strände, Ebeltoft Vig
Was für tolle Wasserfarben

Kattegatcentret: Aquarium in Grenå

Ganz im Osten der Aarhus Region wartet ein weiteres Aquarium auf dich. Das Kattegatcentret liegt im Hafen von Grenå in Djursland. Es vermittelt anschaulich Wissen über das Meer und wie man es schützen kann. Highlight für viele Besucher ist der Haitunnel. Dort kannst du verschiedene Haiarten und Rochen beobachten, die direkt über deinen Kopf hinweggleiten. Spannend finden wir auch die vielen anderen Fische, die im Aquarium leben. Besonders begeistert uns der Octopus. Aber auch die Seepferdchen und die gut getarnten Steinfische sind faszinierend. Im Außenbecken entdecken wir neben einer unserer geliebten Kegelrobben, die wir gerne mal zur Babyzeit auf Helgoland besuchen, auch einen Seehund mit Heuler. Wir sind entzückt!

  • Kattegatcentret Öffnungszeiten: täglich 10-17 Uhr
  • Eintrittspreis: 175 DKK für Erwachsene, 95 DKK für Kinder bis 11 Jahre, Eintritt frei mit der AarhusCard
  • Website Aquarium Grenå
Kleiner Seehund, Kattegatcentret Grena, Sehenswertes Aarhus Region
Kleiner Seehund
Octopus im Kattegatcentret in Grena, Ausflugsziele Aarhus Region, Dänemark
Octopus im Kattegatcentret in Grenå

Fazit: Urlaub in der Region Aarhus

Die Region Aarhus hat uns mit ihrer wunderschönen Landschaft absolut begeistert. Besonders positiv überrascht hat uns das Inland mit den malerischen Seen, Hügeln und der Heidelandschaft. Die Küste mit den Stränden und Steilküsten ist natürlich sowieso immer eine Reise wert. Es gibt in der Region Aarhus so viele schöne Orte, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele das eine Woche für uns definitiv zu kurz war. Das nächste Mal müssen wir auf jeden Fall mehr Zeit einplanen!

Steilküste auf der Halbinsel Djursland, Reisebericht Aarhus Dänemark
Steilküste auf der Halbinsel Djursland

Offenlegung: Herzlichen Dank an Visit Denmark und Visit Aarhus für die Unterstützung dieser Reise! Unsere persönliche Meinung wird davon nicht beeinflusst, schließlich steht Travelinspired für authentische Reiseberichte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.