Travelinspired

Haute-Vienne: Weltmeisterschaft im Schafescheren

Schon im letzten Jahr haben wir uns in die idyllische Region Limousin im Herzen Frankreichs verliebt. Dieses Jahr besuchen wir die Region wieder auf einem Kurztrip, nachdem wir vorher schon in Trièves und dem Naturpark Vercors unterwegs waren. Neben Geocaching am Lac de Saint Pardoux steht die WM im Schafescheren auf dem Programm. Ja genau, du hast richtig gelesen. Es gibt tatsächlich eine Weltmeisterschaft im Schafescheren. Dieses Jahr fand sie zum ersten Mal in Frankreich statt. Und zwar in dem kleinen Ort Le Dorat im Département Haute-Vienne in Nouvelle-Aquitaine. Wir haben den Wettkampf vor Ort beobachtet. In unserem Erfahrungsbericht findest du Infos zu den verschiedenen Disziplinen und was du sonst noch alles auf dem Veranstaltungsgelände erleben kannst.

Das Schaf wartet auf seinen Sommerlook auf dem World Sheep Shearing Championship 2019 in Le Dorat . Frankreich, Veranstaltungen Haute-Vienne

Das Schaf wartet auf seinen Sommerlook – World Sheep Shearing Championship 2019 in Le Dorat

Weltmeisterschaft im Schafescheren

Es ist schon beeindruckend, was Le Dorat anlässlich der Weltmeisterschaft auf die Beine gestellt hat. Das Veranstaltungsgelände gleicht einem Outdoor-Festival mit zahlreichen Angeboten für die ganze Familie. Von Verkaufsständen, über verschiedene Vorführungen bis hin zu einer großen Musikbühne. Und auch zahlreiche Tierrassen kannst du dir hier anschauen. Im Vordergrund stehen aber natürlich die Wettbewerbe. Drei verschiedenen Disziplinen gibt es bei der Weltmeisterschaft:

  • Machine shearing (Scheren mit Schermaschine)
  • Blade shearing (Scheren mit Handschere, traditionelle Methode, dauert etwas länger)
  • Woolhandling (Sortieren der Schafschurwolle direkt bei der Schur)
Warten auf den Start des Wettbewerbs auf der Weltmeisterschaft im Schafescheren in Le Dorat 2019, Erfahrungsbericht

Warten auf den Start des Wettbewerbs bei der Weltmeisterschaft im Schafescheren in Le Dorat 2019, die Herren in blau sind die Richter

Woolhandling Competition, World Sheep Shearing and Woolhandling Championshio Le Dorat 2019, Frankreich Nouvelle-Aquitaine

Woolhandling Competition

Mehr als 30 Nationen haben an der WM teilgenommen. Darunter auch ein deutsches Team. Zu den Favoriten gehörten aber natürlich die großen Schafnationen wie Neuseeland und Australien oder auch Irland, Schottland, England und Wales. Die haben dann auch die Wettkämpfe unter sich entschieden. Alle Informationen zur Weltmeisterschaft im Schafescheren 2019 in Le Dorat kannst du dir auf Englisch oder Französisch auf der Website der AMTM (Association pour le Mondial de Tonte de Moutons) ansehen.

Veranstaltungsgelände der AMTM Association pour le Mondial de Tonte de Moutons, Schafschur WM 2019 in Le Dorat Frankreich

Veranstaltungsgelände der WM mit den Flaggen der Nationen

Schafschur & das Wohl der Schafe

Die meisten Schafrassen müssen einmal im Jahr geschoren werden, da bei ihnen kein Wollwechsel mehr stattfindet. Das ist sowohl wichtig für die Wärmeregulierung als auch als Schutz gegen Parasiten. Schafe können nicht Schwitzen. Im Sommer besteht bei hohen Temperaturen daher die Gefahr, dass sie ohne Schur einen Hitzeschlag erleiden. Natürlich gehört die Schur nicht zur Lieblingsbeschäftigung der Schafe. Schmerzhaft ist das Scheren für die Schafe aber nicht. Es ist ja praktisch ähnlich, wie wenn wir Menschen uns Rasieren oder die Haare schneiden. Um Stress bei den Tieren zu vermeiden, sollte die Schur immer von erfahrenen Schafscherern übernommen werden, bei denen der gute Umgang mit dem Schaf im Vordergrund steht. Dann ist die ganze Aktion für das Schaf in wenigen Minuten überstanden.

Das Schaf wird von seinem warmen Pelz befreit, Scheren tut Schafen nicht weg, Schafschur WM 2019 in Frankreich

Das Schaf wird professionell von seinem warmen Pelz befreit

Im Rahmen unserer Berichterstattung zur WM im Schafescheren wurden wir immer wieder gefragt, wie wir das mit unserer Tierliebe vereinbaren können. Fakt ist, dass es eben nicht wie in einigen reißerischen Medien berichtet nur um Schnelligkeit geht und das Wohl der Tiere keine Rolle spielt. Ganz im Gegenteil fließt beim Wettbewerb der gute Umgang mit dem Schaf in die Bewertung mit ein, Schnelligkeit macht nur 40% der Gesamtnote aus. Neben jedem Scherer steht ein Richter, der die Schur genau überwacht. Ein weiterer Vorteil für die Schafe: die Teilnehmer sind Profis und die Besten der Welt. Das Scheren mit Maschine dauert hier weniger als eine Minute.

Blade shearing: Neben jedem Scherer steht ein Richter, der genau aufpasst, Bewertung auf der WM im Schafescheren in Le Dorat 2019 in Frankreich, Nouvelle-Aquitaine

Blade shearing: Neben jedem Scherer steht ein Richter, der genau aufpasst

Fazit: Da die Schafe so oder so geschoren werden müssen, ist es mir wesentlich lieber es geschieht im Rahmen eines überwachten Wettkampfs von Profis wo es Punktabzug für schlechte Behandlung der Schafe gibt, als irgendwo privat von Amateuren.

Was kannst du sonst noch bei der WM erleben?

Neben den Wettkämpfen gibt es auf dem Veranstaltungsgelände der Weltmeisterschaft in Le Dorat noch vieles mehr zu erleben. Es ist ein Event für die ganze Familie. Kinder können sich beispielsweise auf der Mini-Farm Esel, Ziegen und Alpakas ansehen.

Flauschige Alpakas, Rahmenproramm Schafschur WM 2019 in Frankreich Le Dorat im Departement Haute-Vienne

Flauschige Alpakas

Ziege, Mini-Farm, Rahmenproramm für Kinder auf der Schafschur WM 2019 in Frankreich Le Dorat im Departement Haute-Vienne

Ziege

In einem Zelt sind verschiedene Schafrassen ausgestellt. Und auch die regionale Rinderrasse, das Limousin Rind, kannst du auf dem Eventgelände unter die Lupe nehmen. Sehr lustig sehen auch die lockigen Angoraziegen aus.

 

Limousin Bulle, Rahmenproramm Schafschur Weltmeisterschaft 2019 in Le Dorat Frankreich

Limousin Bulle

Angoraziege

Hinter diesem Wollknäuel versteckt sich kein Schaf, sondern eine Angoraziege

Wettbewerbe für Holzschnitzer und Vorführungen mit Pferdekutschen und Hütehunden sorgen für weitere Unterhaltung. Bei der Hütehund-Vorführung wird gezeigt, wie Schäfer bei ihrer täglichen Arbeit die Hilfe ihrer Hütehunde nutzen.

Hütehund und Schaf Auge in Auge, Erfahrungsbericht Weltmeisterschaft im Schafescheren 2019 in Le Dorat Frankreich, Programm für die ganze Familie

Hütehund und Schaf Auge in Auge

Hütehund Vorführung, Sheep Dog Demonstration, Erfahrungsbericht Weltmeisterschaft im Schafescheren 2019 in Le Dorat Frankreich, Ausflugstipp Haute-Vienne

Schnell noch ein bisschen Gras futtern bevor es weiter geht

Neben vielen Ständen wo unterschiedliche Wollprodukte verkauft werden, gibt es natürlich auch Eis- und Getränkestände und ein Restaurant. Für Vegetarier ist das allerdings nicht besonders geeignet. Du kannst dich aber im benachbarten Supermarkt mit Salaten oder anderen Snacks ausstatten und dann ein Picknick machen.

Wollprodukte, natürlich auch mit Schafmotiven, Verkaufsstände auf der Wm im Schafescheren in Le Dorat 2019

Wollprodukte, natürlich auch mit Schafmotiven

Hier kannst du dir unsere Eindrücke von der Weltmeisterschaft im Schafescheren in einem Video ansehen:

Haute-Vienne: Spaziergang durch Le Dorat

In der Mittagspause machen wir einen Spaziergang durch Le Dorat. Nur etwa 1.800 Einwohner hat der kleine Ort. Neben urigen Gassen gibt es dort auch eine imposante Kirche, die Stiftskirche St-Pierre.

Spaziergang durch Le Dorat, Haute-Vienne, Urlaub in Nouvelle-Aquitaine, Frankreich schöne Orte

Spaziergang durch Le Dorat

Stiftskirche St-Pierre, Le Dorat Sehenswürdigkeiten, eine der schönsten romanischen Kirchen im Limousin, Nouvelle-Aquitaine

Stiftskirche St-Pierre

Besonders entzückend ist auch die Schafdeko, die hier überall zu finden ist. Ob auf Fensterbänken, an Hauswänden oder im Vorgarten. Ganz Le Dorat ist dank der Weltmeisterschaft im Schaf-Fieber.

Le Dorat im Schaf-Fieber, Spaziergang durch Le Dorat zur Schafschur-WM 2019 in Frankreich

Le Dorat im Schaf-Fieber

Schafdeko, Le Dorat Weltmeisterschaft im Schafescheren 2019, Urlaub Haute-Vienne, Frankreich

Alles im Zeichen der WM

Schafdeko im Vorgarten, Le Dorat Weltmeisterschaft im Schafescheren 2019, Haute-Vienne, Frankreich

Schafdeko im Vorgarten in Le Dorat

Übernachtungstipp in Haute-Vienne

Während der WM im Schafescheren haben wir auf dem idyllischen Hof von Hélène und ihrer Familie in Bersac sur Rivalier übernachtet. Sie haben das Gästehaus selbst aus einer Ruine wieder aufgebaut und super gemütlich eingerichtet. 3 Jahre hat das Projekt gedauert, wir sind beeindruckt. Außerdem bauen die beiden jede Menge Obst an. Zum Frühstück dürfen wir die leckeren Erdbeeren und Himbeeren aus ihrem Garten testen. Zum Hof gehören außerdem die beiden freundlichen verschmusten Hunde James und Ginga, die wir sofort ins Herz schließen. Ein Ort zum rundum Wohlfühlen. Es gibt kein WLAN, dafür aber guten Handyempfang. Hier findest du weitere Infos zur Unterkunft Les Jardins d’Hélène.

Blick von unserem Balkon auf den schönen Garten, Übernachten Obstbauernhof in Bersac sur Rivalier, Haute-Vienne Unterkunftstipp Frankreich

Blick von unserem Balkon auf den schönen Garten

Les Jardins d'Hélène, Frankreich Ungewöhnlich Übernachten Obstbauernhof in Bersac sur Rivalier, Haute-Vienne Unterkunftstipp Nouvelle-Aquitaine

Balkon unserer Unterkunft, Les Jardins d’Hélène

Hofhunde von Les Jardins d'Hélène: Ginga und James, Unterkunftstipp Haute-Vienne Nouvelle-Aquitaine Frankreich, Übernachten Obstbauernhof

Hofhunde von Les Jardins d’Hélène: Ginga und James

Nächster Stopp auf unserer Reise war Geocaching am Lac de Saint Pardoux mit der Terra Aventura App.

Tipps und Ausflugsziele im Limousin für deinen Urlaub in Nouvelle-Aquitaine

Offenlegung: Herzlichen Dank an die Region Nouvelle-Aquitaine und alle lokalen Partner für die Einladung und die tolle Organisation! Unsere persönliche Meinung bleibt davon unbeeinflusst, schließlich geht es auf Travelinspired um authentische Reiseberichte.