Travelinspired

Port-Cros Tagesausflug mit Wandern & Schnorcheln

Wilde und unberührte Natur mitten an der Côte d’Azur? Kaum zu glauben, aber wahr. Die kleine Insel Port-Cros an der französischen Mittelmeerküste bei Hyère ist das reinste Naturparadies. Bei Vögeln ist die zerklüftete Insel genauso beliebt wie bei Ornithologen. Damit Port-Cros so unberührt bleibt, wurde die Insel samt der sie umgebenden Meeresgebiete zum Nationalpark erklärt. Infrastruktur findest du auf Port-Cros nur in der kleinen Hafenbucht. Ansonsten ziehen sich nur einige Wander- und Trampelpfade über die autofreie Insel. Perfekt also zum Wandern, Stille genießen und Vögel beobachten.

TLV Fähre von Port d'Hyère nach Port-Cros, Tagesausflug Iles d'Hy'ères

Blick auf den Hafen und die grüne Insel von der Fähre aus

türkisblaues Mittelmeer, Port-Cros Tagesausflug, Urlaub Iles d'Hyères, Frankreich

Türkisblaues Mittelmeer vor Port-Cros

Nationalpark Port-Cros

Insgesamt 700 Hektar Land und 1.288 Hektar Wasser werden im Nationalpark Port-Cros seit 1963 geschützt. Damit ist er ist der zweitälteste Nationalpark Frankreichs und der erste Nationalpark Europas, der sowohl Land- als auch Meeresgebiete schützt. Die Naturschutzauflagen für Port-Cros sind streng. Auf der autofreien Insel herrscht striktes Rauchverbot, auch wegen der hohen Waldbrandgefahr. Gebadet werden darf nur an drei Stränden. Ranger kümmern sich um die Einhaltung der Auflagen. Regelverstöße sind teuer. 135 Euro bezahlst du beispielsweise, wenn du mit einer brennenden Zigarette erwischt wirst.

Paradies im Mittelmeer, Port-Cros, Tagesausflug Iles d'Hyères, Frankreich Cote d'Azur

Paradies im Mittelmeer

Kurzer Weg durchs Schilf, Wandern im Nationalpark Port-Cros, Tagesausflug ab Hyère

Kurzer Weg durchs Schilf

Idyllischer Blick auf den Hafen von unserer Wanderung zur Plage du Sud, Wandern Port-Cros Nationalpark

Idyllischer Blick auf den Hafen von unserer Wanderung zur Plage du Sud

Wandern auf Port-Cros

Für Partypeople und Strandurlauber ist Port-Cros in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur definitiv nicht die richtige Adresse. Viel zu beschwerlich ist hier der Weg zum nächsten Strand. Mehr als 30 Minuten Fußmarsch über die hügelige Insel sind nötig, um auf Port-Cros in die kühlen Fluten des französischen Mittelmeers zu tauchen, am Strand zu liegen oder Schnorcheln zu gehen. Für Wanderer und Naturliebhaber ist die Insel dagegen das perfekte Ziel für einen Tagesausflug. Und gleichzeitig eine herrliche Auszeit von der sonst oft trubeligen Côte d’Azur. Besonders die Nebensaison bietet sich für einen Besuch der grünen Mittelmeerinsel an, denn im Sommer ist es oft zu heiß zum Wandern.

Schmale Wanderwege führen über die naturbelassene Insel, Wandern Port-Cros,Tagesausflug Iles d'Hyères, Frankreich

Schmale Wanderwege führen über die naturbelassene Insel

Fantastische Wasserfarben, Wandern Port-Cros,Tagesausflug Iles d'Hyères, Frankreich Urlaub

Fantastische Wasserfarben

Wandern mit Aussicht aufs Mittelmeer auf Port-Cros,Tagesausflug Iles d'Hyères, Frankreich

Wandern mit Aussicht aufs Mittelmeer

Rundwanderungen über die Insel

Schmale Pfade und idyllische Wanderwege führen an der felsigen Küste von Port-Cros entlang oder durchs Inselinnere. Dabei kannst du zwischen zwei großen Rundwanderungen wählen. Eine ca. 3-stündigen Wanderung führt dich über den Westen der Insel, vorbei am Mont Vinaigre und dem Südstrand (Plage du Sud). Oder du wanderst auf der ca. 4-stündige Ostrunde an den ehemaligen Forts und Befestigungsanlagen vorbei zum Strand Port-Man. Die Wanderwege sind dank der Nadelbäume oft schattig. Trotzdem solltest du auf jeden Fall reichlich Wasser mitnehmen, denn außerhalb vom Hafen gibt es auf Port-Cros keine Einkehrmöglichkeiten. Infos, Tipps und eine Wanderkarte bekommst du im Nationalparkhaus im Hafen.

Hafen mit Nationalparkhaus, Port-Cros Tagesausflug, Iles d'Hyères

Hafen mit Nationalparkhaus

Beim Wandern entdeckst du immer wieder ehemalige Forts, Rundwanderung Port-Cros

Beim Wandern entdeckst du immer wieder ehemalige Forts

Bäume spenden Schatten, Wandern im Nationalpark Port-Cros, Tagesausflug ab Hyère

Bäume spenden Schatten beim Wandern

Schnorcheln auf dem Unterwasserlehrpfad

Im Nationalpark Port-Cros wird nicht nur das Land sondern auch die Unterwasserwelt geschützt. Um die Urlauber für die empfindliche Meeresfauna und -flora zu begeistern und zu sensibilisieren, wurde der Sentier Sous-Marin de la Palud geschaffen. Auf diesem Unterwasserlehrpfad vor dem Strand La Palud kannst du beim Schnorcheln auf Entdeckungstour gehen und dabei viel über Fische und Wasserpflanzen lernen. Super informativ und wirklich großartig umgesetzt. Als wir an der Plage de la Palud waren, haben wir sogar eine begeisterte Schulklasse aus Deutschland beim Schnorcheln auf dem Unterwasserlehrpfad beobachtet!

Fantastische Bucht zum Schnorcheln, Unterwasserlehrfahrt Sentier de la Palud, Schnorcheln Nationalpark Port-Cros,Tagesausflug Iles d'Hyères, Frankreich Urlaub

Fantastische Bucht zum Schnorcheln

Unterwasserlehrfahrt Sentier de la Palud, Schnorcheln Nationalpark Port-Cros,Tagesausflug Iles d'Hyères, Frankreich Urlaub

Unterwasserlehrfahrt Sentier de la Palud

Schönster Strand: Plage de la Palud

Der Strand an sich ist übrigens auch super idyllisch. Von Büschen gesäumte, versteckten Buchten laden zum Liegen und Sonnen ein. Das Mittelmeer ist hier herrlich klar und schillert in allen Wasserfarben von türkis bis grün. Schon vorne im Wasser tummeln sich bunte und gemusterte Fische. Wir fanden die Plage de la Palud noch schöner als die Plage du Sud. Für uns der schönste Strand von Port-Cros.

Schnorcheln und Strände Nationalpark Port-Cros, Tagesausflug Iles d'Hyères, Frankreich Cote d'Azur

Herrlich klares Wasser lädt auf Port-Cros zum Schnorcheln ein

Wunderschöne Bucht von La Palud auf Port-Cros, Urlaub Cote d'Azur, Frankreich

Wunderschöne Bucht von La Palud

Anreise Port-Cros per Fähre

Die Insel Port-Cros erreichst du vom Festland der Côte d’Azur aus mit Fähren ab Hyères, Cavalaire oder Lavandou. Die Überfahrt dauert ca. 30 bis 60 Minuten je nach Boot und Verbindung. Das Ticket für eine Hin- und Rückfahrt mit der Fähre kostet aktuell zwischen 28 und 33 Euro für Erwachsene. Hier die Links zu den Fähranbietern, Abfahrtszeiten und Preisen.

Wir haben für unseren Tagesausflug nach Port-Cros die TLV Fähre ab Hyère genommen. Das war für uns super praktisch, da wir in einem kleinen  Airbnb Apartment direkt am Hafen gewohnt haben.

Die TLV-Fähre läuft in den Hafen von Port-Cros ein. Tagesausflug in den Nationalpark Port-Cros, Frankreich Urlaub

Die TLV-Fähre läuft in den Hafen von Port-Cros ein

TLV Fähre von Port d'Hyère nach Port-Cros, Tagesausflug Iles d'Hy'ères

An Bord der Fähre verlassen wir den Hafen von Hyères

Weitere Reisetipps für Frankreich

 

Offenlegung: Herzlichen Dank an Var Tourisme für die Einladung! Unsere persönliche Meinung bleibt davon unbeeinflusst, schließlich geht es auf Travelinspired um authentische Reiseberichte.

Auch interessante Beiträge

Wandern auf Malta: 5 schöne Wanderrouten Wandern auf Malta ist ideal im Winter. Ganz spontan hat es uns Ende Januar für 8 Tage nach Malta verschlagen. Und die Re...
Azoren: Highlights auf São Miguel Sao Miguel, die größte Azoreninsel, hat viel zu bieten: Heiße Quellen, blau und grün schimmernde Kraterseen, Lavagestein...
Die Galápagosinseln auf eigene Faust Träumst du auch von einem Besuch der Galápagosinseln und ihrer fantastischen Tierwelt? Hier bekommst du Tipps für eine g...
Uruguay Roadtrip: Route und Unterkünfte Uruguay hat uns total begeistert: einsame Traumstrände, riesige Dünen und eine Seebärenkolonie. Noch dazu ist Uruguay ei...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.