Luxemburg: Wandern auf dem Müllerthal Trail

Spektakuläre Sandsteinformationen, enge Felsspalten und geheimnisvolle Höhlen erwarten dich auf dem Müllerthal Trail in Luxemburg. Auf oft schmalen Pfaden führt dich die Mehrtageswanderung durch die grandiose Landschaft der Kleinen Luxemburger Schweiz, durch den Wald, tiefe Schluchten und an idyllisch plätschernden Bächen entlang. Wir sind total begeistert von der abwechslungsreichen und wunderschönen Natur im Müllerthal!

Müllerthal-Trail, Erfahrungsbericht wandern Luxemburgische Schweiz
Wunderschöne Wanderwege führen durch das Müllerthal
Mullerthal Trail, Mehrtageswanderung Luxemburg
Faszinierende Höhlen in der Luxemburger Schweiz

In unserem Reisebericht nehmen wir dich mit auf unsere Mehrtageswanderung durch das idyllische Müllerthal in Luxemburg und verraten dir die Highlights und unsere schönste Route. Wir sind überwiegend auf der Route 2 des Müllerthal Trails durch das Herz der Kleinen Luxemburger Schweiz gewandert. Im Anschluss ging es für uns noch ein Stück auf der Route 3 vom Ort Müllerthal nach Beaufort zur Burgruine.

Müllerthal Luxemburg wandern, Erfahrungsbericht zu Route 2 und 3
Idyllische Bachtäler

Infos zum Müllerthal Trail in Luxemburg

Der Müllerthal Trail führt auf 112 Kilometern durch den Nordosten von Luxemburg. Er setzt sich aus 3 Schleifen zusammen, die jeweils in mehreren Etappen gewandert werden können. Der Wanderweg ist die ganze Strecke lang sehr gut ausgeschildert. In Echternach findest du einen Übergang von Route 1 zu Route 2, im Ort Müllerthal kannst du von Route 2 auf Route 3 wechseln. Der schöne Trail durch das Müllerthal in der Luxemburger Schweiz wurde mit dem Label „Leading Quality Trails – Best of Europe“ ausgezeichnet.

Die 3 Routen des Müllerthal Trails auf einen Blick:

  • Route 1: 36 Kilometer, führt durch typische Landschaft aus Felsen, Wald und Wiesen.
  • Route 2: 38 Kilometer, führt durch das Herz der Kleinen Luxemburger Schweiz und vorbei an spektakulären Felsformationen.
  • Route 3: 38 Kilometer, führt durch idyllische Bachtäler, an Felsen vorbei und zu Burgen.
Karte Mullerthal Trail, Luxemburger Schweiz Wandern
Übersichtskarte mit den 3 Routen des Müllerthal Trails
Schilder Mullerthal Trail, Erfahrungsbericht mit schönster Route und Fotos
Super ausgeschildert

Müllerthal Trail Route 2: von Scheidgen nach Consdorf

Nachdem wir unser Gepäck im Hotel Bon Repos in Scheidgen abgegeben haben, starten wir motiviert auf den Müllerthal Trail. Heute Nachmittag wollen wir von Scheidgen nach Consdorf wandern. Hinter der Kirche in Scheidgen geht es in den Wald hinein. Bei den sommerlich heißen Temperaturen sind wir dankbar für den Schatten, den die Bäume uns spenden. Kurz darauf kommen die ersten Sandsteinfelsen in Sicht. Schon beeindruckend was die Natur hier geschaffen hat!

Sandsteinfelsen im Wald, Wandern in der Luxemburger Schweiz
Sandsteinfelsen im Wald

Einige der Felsformationen haben sogar Namen. So kommen wir erst am Hergottskapp vorbei. Einsiedelei und Daxelee (Daxelay) folgen. An der Einsiedelei bewundern wir den roten Löwen, Luxemburgs Wappentier, der mit kräftigen Farben an die Sandsteinwand gemalt wurde.

Luxemburgs Wappentier, Einsiedelei, Sehenswürdigkeiten Mullerthal
Luxemburgs Wappentier

Nächste Sehenswürdigkeit am Müllerthal Trail ist Michels Kirche (Méchelskierch), eine Höhle, in der früher ein Einsiedler gelebt haben soll. Anschließend wandern wir aus dem Wald hinaus, überqueren 2 Straßen und laufen ein Stück an einem Feldrand mit Weitsicht Richtung Hersberg weiter. Der Müllerthal Trail führt uns wieder in ein bewaldetes Tal hinab, in dem sich weitere Sandsteinfelsen verstecken. Schon faszinierend, dass man sie von oben so gar nicht erahnen kann. Man sieht einfach nur Bäume und ahnt nicht, welche Naturschätze sich im Wald verbergen.

Michelskirche, Sehenswertes Mullerthal Trail Luxemburger Schweiz
Michelskirche

An weiteren Felsformationen vorbei wandern wir zur Kohlscheuer (Kuelscheier), einer dunklen Felsenschlucht, die zu den Highlights des Müllerthal Trails zählt. Der Weg führt hier direkt durch die sehr schmalen und teilweise dunklen Felsspalten hindurch. Wem das zu gruselig ist, der kann aber auch ohne Probleme außen herum gehen.

Müllerthal Wanderung von Scheidgen nach Consdorf, Route 2
Kopf entdeckt im Sandsteinfelsen

Vom Aussichtspunkt Belle Vue blickst du auf eine Teichlandschaft am Härdbach mitten im Wald hinab. Weiter geht es am Déiwepëtz und dem Rittergang vorbei zum Parkplatz Konsdrëffer Millen in Consdorf. Ab hier werden wir übermorgen nach Müllerthal wandern. Nun gönnen wir uns aber zuerst ein super leckeres Abendessen im Le Café de l’Eglise in Consdorf, bevor wir völlig beseelt von unserem ersten Wandertag mit dem Bus zurück zu unserem Hotel in Scheidgen fahren.

Wanderung Müllerthal Route 2 zur Belle Vue bei Kohlscheuer
Hinauf zum Belle Vue Aussichtspunkt
Mullerthal Wanderung zwischen Consdorf und Hersbach
Blick vom Aussichtspunkt hinunter zum Teich am Härdbach

Müllerthal Trail Route 2: von Scheidgen nach Echternach

Am nächsten Morgen brechen wir von Scheidgen Richtung Echternach auf. Die Route 2 des Müllerthal Trails folgt hier zunächst einer schmalen asphaltierten Straße bis zu einem Haus und geht dann in einen Forstweg über. Wir wandern entlang des Flussbetts des größtenteils ausgetrockneten Lauterburenbachs durch den schattigen Wald. Dabei wird der Wanderweg immer schmaler und idyllischer. Bald ragen die ersten großen Sandsteine vor uns auf. Und schon sind wir wieder mittendrin in den spektakulären Sandsteinformationen der Kleinen Luxemburgischen Schweiz. Begeistert folgen wir dem Wanderweg auf und ab an den Felsen vorbei.

Müllerthal Trail Route 2 Richtung Echternach, Erfahrungsbericht
Auf der Route 2 Richtung Echternach
Wandern in der Luxemburger Schweiz
Kleiner Wanderer zwischen riesigen Sandsteinfelsen

Kurz vor Echternach erhaschen wir zwischen den Bäumen einen kurzen Blick auf den Echternacher See tief unter uns. Auch auf die Klosterkirche in der Altstadt hat man eine schöne Aussicht. Der Abstieg nach Echternach führt zu unserer Begeisterung an einer Schafweide vorbei und anschließend an einer kleinen Kapelle recht steil bergab.

Aussicht auf Echternach vom Wanderweg, Erfahrungen Müllerthal Trail in Luxemburg
Aussicht auf Echternach vom Wanderweg
Schafe, Mullerthal Trail Route 2
Schafe entdeckt

In Echternach lassen wir uns durch die Gassen der Altstadt treiben. Die älteste Stadt Luxemburgs beeindruckt mit ihrer Architektur und historischen Bauten wie dem Benediktinerkloster mit der Sankt Willibrord Basilika und dem Rathaus. Nach einem Mittagssnack geht es gut gestärkt wieder hinauf zur Route 2 des Müllerthal Trails.

Marktplatz in Echternach, älteste Stadt Luxemburgs
Marktplatz in Echternach
Sankt Willibrord Basilika, Sehenswürdigkeiten Echternach Müllerthal
Sankt Willibrord Basilika
Wegweiser in Echternach, Wandern im Mullerthal in Luxemburg
Wegweiser in Echternach

Müllerthal Trail Route 2: von Echternach nach Berdorf

Erstes Highlight nach Echternach ist die Wolfsschlucht, eine Felsspalte, in der früher Wölfe Zuflucht gesucht haben sollen. Wahnsinn, wie hoch die steilen Felswände hier links und rechts von uns aufragen. Um die Schlucht zu durchqueren sind einige Treppen zu bewältigen. Wem das noch nicht genug ist, der kann hinter der Wolfsschlucht zu zwei Aussichtspunkten hochkraxeln und von oben in die Schlucht hineinblicken.

Wolfsschlucht, Mullerthal Trail schönste Route, wandern in Luxemburg
Steile Felsen in der Wolfsschlucht
Müllerthal Wanderung zur Wolfsschlucht, Route 2
Wanderweg zum Aussichtspunkt oberhalb der Wolfsschlucht

An einem schönen Picknickplatz direkt an einem kleinen, plätschernden Wasserfall legen wir eine kurze Pause ein. Danach wartet mit dem Labyrinth die nächste tolle Felsenlandschaft. Begeistert klettern wir durch die schmalen Felsspalten!

Labyrinth, Mullerthal Trail Route 2, wandern in Luxemburg
Auf ins Labyrinth

Vom Ufer des Aesbachs machen wir einen kurzen Abstecher auf den Perekop, der direkt an der Straße 364 zwischen Echternach und Berdorf liegt. Der Weg führt hier spektakulär über steile Treppen und Leitern durch eine schmale Felsspalte hinauf auf den Gipfel. Die Aussicht von oben ist im Sommer allerdings recht zugewachsen.

Schmaler Aufstieg auf den Perekop, Mullerthal Trail schönste Route
Schmaler Aufstieg auf den Perekop
Aussicht auf die Luxemburger Schweiz vom Perekop, Müllerthal
Aussicht auf die Luxemburger Schweiz vom Perekop

Zurück auf dem Müllerthal Trail verwandelt sich die Landschaft in südamerikanisches Dschungelfeeling. Immer dem Bachlauf folgend wandern wir an bemoosten und zugewachsenen Felsen und Bäumen entlang, an denen sich lianenmäßig Zweige hinabranken. Einmal mehr lässt uns die abwechslungsreiche Landschaft in der Luxemburgischen Schweiz staunen.

Dschungel Landschaft am Mullerthal Trail Route 2
Fast wie im Dschungel

Nächste Sehenswürdigkeit und eins unserer Highlights am Müllerthal Trail ist das Höhlenparadies Hohllay (Huel Lee). Einfach grandios! Die ineinander übergehenden Höhlen mit ihren Öffnungen zum Wald hin sind wirklich eindrucksvoll. Wir können uns gar nicht sattsehen an dieser einzigartigen Kulisse. Am Amphitheater vorbei geht es schließlich hinaus aus dem Wald. Kurz darauf kommt unser Tagesziel Berdorf in Sicht. Am Feldrand entlang wandern wir auf den Ort zu und folgen der Hauptstraße bis zu unserer Unterkunft, dem wundervollen B&B Berdorfer Eck.

Mullerthal Trail schönste Route, Echternach bis Berdorf mit Hohllay
Höhlenparadies Hohllay
Höhlen, Hohllay, Highlight Müllerthal Trail, Luxemburgische Schweiz
Faszinierende Höhlen

Müllerthal Trail Route 2: von Consdorf nach Müllerthal

Am nächsten Morgen wecken uns Donnergrollen und Regen. Also schlüpfen wir in unsere Regenklamotten, bevor wir mit dem Bus nach Consdorf fahren. Denn heute wollen wir von Consdorf über Müllerthal nach Beaufort wandern. Dabei wechseln wir unterwegs von Route 2 auf Route 3. Wir machen zunächst einen Abstecher in die felsige Landschaft des Burgkapps oberhalb vom Parkplatz Consdorfer Millen. Und legen gleich die erste kurze Pause ein. Der überdachte Picknickplatz dort ist bei dem Regen einfach zu verlockend.

Wanderung Mullerthal ab Consdorf
Die Felsen schützen vor dem Regen

Anschließend geht es weiter durch die hügelige Landschaft der Luxemburgischen Schweiz. Schnell ziehen die grandiosen Felsformationen uns wieder in ihren Bann. Goldkaul, Goldfralay und Eulenburg nennen sich die Highlights an dieser Strecke. Bei Goldfralay kann man die engen Felsspalten erkunden und über Treppen hinauf zum Aussichtspunkt Belle Vue klettern. Es lohnt sich! Wer weiß, vielleicht trefft ihr Geister in den dunklen Tiefen der Sandsteinfelsen? Wir haben uns jedenfalls angenehm gegruselt.

Luxemburgische Schweiz Goldfralay: wandern durch enge Felsspalten
Goldfralay: wandern durch enge Felsspalten
Goldfralay, Wanderweg in der Luxemburgischen Schweiz
Wanderweg bei Goldfralay

Beim Weiterwandern zieht plötzlich Nebel auf und sorgt für eine mystische Stimmung. Die Eulenburg taucht vor uns auf. Eine weitere Felsspalte, die auf dem Müllerthal Trail durchwandert werden muss. Motiviert klettern wir hinunter und auf der anderen Seite wieder hinaus.

Eulenburg, Luxemburgische Schweiz, Reisebericht
Der Eingang zur Eulenburg

Top Sehenswürdigkeit im Müllerthal: der Schiessentümpel

Kurz vor dem Dörfchen Müllerthal erreichen wir den Schiessentümpel, die Top Attraktion in der Region. Der kleine Wasserfall ist zugegeben sehr malerisch. In drei Kaskaden stürzt sich der Bach Schwarze Enz hier über bemooste Felsen in einen türkis-grünen Tümpel hinab. Eingerahmt wird das Ganze von einer urigen Steinbrücke darüber. Kein Wunder, dass der Schiessentümpel ein bekanntes und beliebtes Wahrzeichen der Kleinen Luxemburger Schweiz ist. Zumal er praktischerweise direkt an einer Straße liegt und so auch wunderbar für Nicht-Wanderer zugänglich ist.

Schiessentümpel, Mullerthal Sehenswürdigkeiten
Der Schiessentümpel
Schöne Wasserfarben im Schiessentümpel, Sehenswürdigkeiten Mullerthal Luxemburger Schweiz
Schöne Wasserfarben im Schiessentümpel

Ein paar Hundert Meter später erreichen wir Müllerthal. Der Ort an sich ist nicht besonders sehenswert. Empfehlenswert ist aber ein Besuch des Touristcenters Heringer Millen, wo du unter anderem detaillierte Infos zum Müllerthal Trail und anderen Wanderwegen in der Region bekommst. Direkt nebenan befindet sich die Brasserie Heringer Millen. Unser Flammkuchen und die Kartoffelpuffer dort waren wirklich sensationell. Eine Mittagspause dort können wir wärmstens empfehlen.

Heringer Millen, Mullerthal, Luxemburgische Schweiz
Heringer Millen

Müllerthal Trail Route 3: von Müllerthal nach Beaufort

In Müllerthal wechseln wir auf die Route 3. Mittlerweile hat der Regen aufgehört. Am romantischen Bachlauf der Schwarzen Enz entlang wandern wir durch lieblichere Landschaft mit Wiesen und Feldern. Unterwegs erfreuen wir uns an Blumen, Schnecken und Schmetterlinge am Wegesrand. Hinter dem Chateau Grondhaff zweigt der Müllerthal Trail in den Wald hinein. Erst geht es durch eine Art Laubengang, dann wird es wieder felsiger und verwunschener. Grün bemooste Steine im plätschernden Bach, umrahmt von dschungelartiger Vegetation. Das Hallerbachtal begeistert uns. Wieder einmal überrascht uns die Natur am Müllerthal Trail mit etwas Neuem.

Laubengang auf der Mullerthaltrail Route 3 Richtung Beaufort
Laubengang auf der Route 3 Richtung Beaufort
Schnecke getroffen beim Wandern im Müllerthal in der Luxemburger Schweiz
Schnecke getroffen

Über einige Holzbrücken queren wir mehrfach den Hallerbach und anschließend den Haupeschbach. Auch Sandsteinformationen lassen sich Richtung Beaufort wieder vermehrt blicken. Besonders sehenswert finden wir den in Stein gemeißelten Indigena kurz vor dem Schloss Beaufort. Dort verdichtet sich der Haupeschbach zu einem idyllischen Teich, auf dem Enten ihre Kreise ziehen.

Müllerthaltrail Route 3: Idyllischer Pausenspot am Hallerbach
Idyllischer Pausenspot am Hallerbach
Felsenkunstwerk L'indigène, Mullerthaltrail Route 3 Sehenswertes
Felsenkunstwerk L’indigène

Wer mag, kann die Burgruine in Beaufort besichtigen (Eintritt mit der Luxembourg Card gratis). Der Wanderweg führt direkt an ihr vorbei. Wir fanden die mittelalterliche Burg mit ihren vielen Gebäuden und alten Gemäuern sehr sehenswert. Der Rundgang beginnt mit dem Kerker der Burg, einem kalten, muffigen Verlies im unteren Teil des Wehrturms. Anschließend geht es über Treppen hinauf zur eigentlichen Burg.

Burgruine Beaufort, Mullerthal Sehenswürdigkeiten
Burgruine Beaufort

Übernachten in der Luxemburgischen Schweiz

Im Müllerthal in der Luxemburgischen Schweiz gibt es zahlreiche Unterkünfte und Hotels für jeden Geschmack, einige liegen direkt am Müllerthal Trail oder zumindest in den Orten, die der Wanderweg streift. Auch einige Campingplätze sind in der Gegend vorhanden, beispielsweise in Echternach, Berdorf und Consdorf.

In diesen drei Unterkünften haben wir übernachtet:

  • Berdorfer Eck in Berdorf: Liebevoll geführtes B&B mit modernen, gemütlichen Zimmern, super leckerem Frühstück mit regionalen Produkten und einer Dachterrasse mit Kräutergarten zum Entspannen. Sehr empfehlenswert!
  • Hotel Meyer in Beaufort: Komfortables Familienhotel mit großem Garten und Pool. Im dazugehörigen Restaurant kann man abends ein 5-Gänge Menü genießen. Auf Nachfrage bekommt man auch vegetarische Optionen, sehr lecker!
  • Hotel Bon Repos in Scheidgen: einfaches Hotel in praktischer Lage direkt am Müllerthal Trail.
Berdorfer Eck, Übernachten im Müllerthal in Luxemburg
Berdorfer Eck

Unterwegs im Müllerthal: öffentliche Verkehrsmittel und Gepäcktransport

Kaum zu glauben, aber wahr: in Luxemburg sind die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos. Wir finden das absolut genial und äußerst praktisch. Die nervige Beschäftigung mit Tarifzonen und das Abwägen zwischen Tageskarten und Einzelfahrscheinen entfällt so. Von Hamburg aus gibt es Direktflüge mit Luxair nach Luxemburg und von dort geht es dann bequem mit dem Bus weiter ins Wandergebiet des Müllerthals. Je nach Verbindung und Zielort braucht man ca. 1 Stunde. Und auch im Müllerthal selbst kann man die Busse hervorragend nutzen, um bei Streckenwanderung zum Start- oder Zielort zu gelangen oder mal eben zum Essen oder Sightseeing in den Nachbarort zu fahren. Die Verbindungen kannst du ganz einfach bei mobiliteit.lu nachschauen oder am besten gleich in der App.

Wer eine Mehrtageswanderung machen möchte, ohne dabei sein ganzes Gepäck mitzuschleppen, kann den Gepäckservice Move We Carry in Anspruch nehmen. 12€ pro Gepäckstück und Transfer kostet der Service.

Riesige Sandsteinfelsen, Luxemburger Schweiz, Mullerthal Trail Wanderung
Riesige Sandsteinfelsen

Fazit: Wandern auf dem Müllerthal Trail & schönste Route

Wir sind völlig verzaubert von der märchenhaften Landschaft im Müllerthal mit den beeindruckenden Sandsteinformationen, den tiefen Schluchten und idyllischen Wanderwegen. Besonders die Route 2 mit den spektakulären Höhlen bei Hohllay, der tief eingeschnittenen Wolfsschlucht und den engen Felsspalten bei Goldfralay haben uns sehr beeindruckt. Die magische Dschungellandschaft im Hallerbachtal bildet einen wunderbaren Kontrast dazu. Zwischendurch kommt man beim Wandern immer wieder hinaus aus dem Wald, blickt zurück und staunt, was sich in hinter den Bäumen versteckt. Wir sind restlos begeistert von den schönen Wanderwegen in der Luxemburgischen Schweiz und haben große Lust, irgendwann auch noch die anderen Etappen zu wandern. Falls du nur wenig Zeit haben solltest, empfehlen wir dir die Etappe von Echternach bis Berdorf, in unseren Augen die schönste Route auf dem Müllerthal Trail.

Hohllay, schönsten Etappe des Mullerthal Trails in Luxemburg
Hohllay, Teil der schönsten Etappe

Lust bekommen auf einen Wanderurlaub in Luxemburg? Mehr Informationen zu den verschiedenen Wanderoptionen findest du auf der Website von Visit Luxembourg.

Weitere Reiseziele zum Wandern

Wandern durch die Luxemburger Schweiz, Erfahrungen
Wandern durch die faszinierende Landschaft der Luxemburger Schweiz

Offenlegung: Herzlichen Dank an Visit Luxembourg für die Einladung zu dieser wundervollen Recherchereise. Unsere persönliche Meinung und Berichterstattung werden von der Einladung nicht beeinflusst. Authentische Reiseberichte sind das Herz von Travelinspired.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.