Travelinspired

Herzensort Isabela: Tipps für unsere Lieblings-Galápagosinsel

Die Insel Isabela ist unser Herzensort auf Glápagos: weiße Traumstrände mit Palmen, Lagunen mit Mangroven und der verschlafene Ort Puerto Villamil. Im Hafen schnorcheln wir mit Pinguinen und Seelöwen. Am Strand spazieren wir zwischen Meerechsen, Pelikanen und Reihern. Isabela ist einfach ein traumhaft schöner Ort, der besonders Natur- und Tierfans wie uns restlos begeistert.

Wunderschöne Landschaft auf der Insel Isabela auf Galápagos, Reisebericht mit Ausflugszielen und Insidertipps

Wunderschöne Insel Isabela auf Galápagos

Meerechse - typsicher Bewohner der Insel Isabela auf Galápagos, Reisebericht mit Tipp zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, Ecuador

Meerechse – typsicher Bewohner der Insel Isabela auf Galápagos

In unserem Isabela Reisebericht geben wir dir Tipps für Sehenswürdigkeiten, kostenlose Aktivitäten und Ausflugsziele für diese schöne, naturbelassene Insel auf Galápagos in Ecuador:

Knuffige Seelöwen, Puerto Villamil Tiere, Reisebericht Isabela Galapagos

Knuffiger Seelöwe

Isabela Highlight: Tiere im Hafen von Puerto Villamil

Ein super Spot für Tierbeobachtungen auf eigene Faust ist der Hafen von Puerto Villamil auf Isabela. Und noch dazu komplett kostenlos. Tiere beobachten auf den Galapagosinseln geht also auch günstig, ohne teure Tour. Besonders gut geeignet ist der kleine Holzsteg neben dem Anleger für die Fähren nach Santa Cruz. Dort kannst du es dir auf einer Bank gemütlich machen und in Ruhe die verschiedenen Tiere beobachten.

Idyllischer Spot, um Tiere auf Isabela zu beobachten, Tipp Puerto Villamil Galápagosinseln

Idyllischer Spot, um Tiere auf Isabela zu beobachten

Schlafende Seelöwen im Hafen von Puerto Villamil, Erfahrungsbericht Isabela Tiere beobachten Galapagos

Manchmal ist die Bank allerdings schon besetzt

Meerechsen laufen über den Weg oder liegen faul am Strand, Blaufußtölpel paddeln durchs Wasser, Seelöwen aalen sich in der Sonne, Pelikane relaxen auf den Holzpfählen und tauchende Pinguine flitzen durchs Wasser. Im glasklaren türkis schimmerndem Wasser kannst du die Tiere super gut beobachten. Willkommen im Tierparadies!

Meerechsen kreuzen unseren Weg, Tiere Insel Isabela Galapagos

Meerechsen kreuzen unseren Weg

Meerechsen und Seelöwen am Strand von Puerto Villamil, Reisebericht Isabela

Mittagspause am Strand, so gemütlich

Mit etwas Glück kannst du sogar Blaufußtölpel auf der Jagd beobachten. Blitzschnell sausen sie mit eingeklappten Flügeln ins Wasser und sehen dabei wie kleine Torpedos aus. Ein echtes Spektakel!

Blaufußtölpel auf der Jagd, Erfahrungsbericht Isabela Ausflugsziele und Tipps zur Vogelbeobachtung, Galápagos

Spektakuläre Jagd der Blaufußtölpel

Blaufußtölpel auf Isabela, Galpagos Ausflugsziel für Individualtouristen

Blaufußtölpel dümpeln im Wasser

Insidertipp: Schnorcheln zwischen Seelöwen und Pinguinen

Der Steg im Hafen von Villamil eignet sich auch super als Basis für einen Schnorchelausflug in die faszinierende Unterwasserwelt. Motiviert lassen wir uns vom Steg ins Wasser gleiten und begeben uns auf Entdeckungstour. Besonders begeistert sind wir von den Seelöwen, die neben uns durchs Wasser plantschen. Als wir dann auch noch Pinguine entdecken ist unser Glück perfekt!

Seelöwe im glasklaren Wasser im Hafen von Puerto Villamil, kostenlose Ausflugsziele Isabela Galpagos zum Schnorcheln und Tiere beobachten

Seelöwe im glasklaren Wasser im Hafen von Puerto Villamil

Galápagospinguine auf Galapagos beobachten, Reisebericht Isabela mit Tipps zu günstigen Aktivitäten und Tierbeobachtung

Galápagospinguin entdeckt!

Tipp: manche Kreuzfahrtschiffe bringen ihre Passagiere auch zum Schnorcheln nach Puerto Villamil. Wenn du aber auf Isabela übernachtest, kannst du jeder Zeit hierher und hast dieses kleine Stück Paradies mit etwas Glück ganz für dich alleine, so wie wir.

Schnorcheln auf Isabela, Insidertipp Insel Isabela Galapagos, kostenloser Spot zum Schnorcheln auf eigene Faust, Ecuador

Schnorcheln auf Isabela

Wandern zwischen Meerechsen auf Isabela

Da wir von Tieren nie genug bekommen, machen wir als Nächstes einen Ausflug zu den Riesenschildkröten auf Isabela. Ein Holzbohlenweg führt am Westende des Ortes (hinter dem Iguana Crossing Boutique Hotel) durch das Sumpfgebiet Pozas Salinas de Puerto Villamil zur Schildkröten-Aufzuchtstation, dem Centro de Crianza Arnaldo Tupiza. Das erste Highlight wartet bereits auf der kurzen Wanderung: in einem der Tümpel schwimmen ein paar Meerechsen durch das rosafarbene Wasser. Dabei steuern sie mit ihrem Schwanz und sehen aus wie niedliche kleine Seeungeheuer. Den Wanderweg nutzen die Meerechsen anschließend zum Relaxen.

Wanderweg durch die Pozas Salinas de Puerto Villamil, Insel Isabela kurze Wanderung und Ausflugsziele

Wanderweg durch die Pozas Salinas de Puerto Villamil

Schwimmende Meerechse beim Wandern auf der Insel Isabela, Galpapagosinseln kurze Wanderung

Meerechse oder Seeungeheuer?

Wir wandern weiter durch die abwechslungsreiche Landschaft auf Isabela. Der Wanderweg führt uns durch ein kurzes Waldstück und an großen Kakteen vorbei. Unterwegs treffen wir eine neugierige Lavaechse. Nach etwa 1,3 Kilometern erreichen wir schließlich die Schildkröten-Station.

Wanderweg auf Isabela, Reisebericht Insel Isabela Galapagos mit Ausflugstipps und kurzen Wanderungen

Wanderweg auf Isabela

Lavaechse beim Wandern auf der Insel Isabela, Ecuador Urlaub

Lavaechse

Kakteen am Wanderweg zur Schildkröten-Aufzuchtstation, Insel Isabela Landschaft Bilder

Kakteen am Wanderweg zur Schildkröten-Aufzuchtstation

Centro de Crianza: Ausflug zu den Schildkröten

In der Schildkröten-Aufzuchtstation bestaunen wir die bekannten Riesenschildkröten in verschiedenen Größen. Das Centro de Crianza Arnaldo Tupiza ist ein tolles Projekt, das sich um die Aufzucht und Auswilderung der bedrohten Galápagos-Schildkröten kümmert. Mit Erfolg: die Anzahl an Riesenschildkröten in freier Wildbahn auf den Galápagosinseln ist wieder deutlich gestiegen.

Info: Der Eintritt zu den Schildkröten im Centro de Crianza Arnaldo Tupiza ist kostenlos.

Schildkröten in der Aufzuchtstation Centro de Crianza Arnaldo Tupiza, Insel Isabela Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Schildkröten in der Aufzuchtstation

Isabela: Strandspaziergang zwischen Tieren

Zu den schönsten Erlebnissen auf unserer Reise zu den Galápagosinsen gehört so etwas simples wie ein Strandspaziergang auf Isabela. Eine großartige Landschaft aus weißem Sandstrand, tiefblauem Meer, grünen Palmen und dazwischen jede Menge spannende Tiere. Einfach traumhaft. Und ein Bild, das wir für immer mit Gálapagos in Verbindung bringen werden.

Traumstrand in Puerto Villamil, Blog Reisebericht Isabela Galapagos schöne Strände und Ausflüge

Traumstrand in Puerto Villamil

Diesen schönen Strand laufen wir während unserer 4 Tage auf Isabela unzählige Male auf und ab und freuen uns jedes Mal wieder über die vielen Tierbegegnungen. Besonders fasziniert sind wir von der morgendlichen Wanderung der Meerechsen Richtung Meer.

Wanderung der Meerechsen am Strand von Isabela, Tiere Ecuador

Wanderung der Meerechsen

Meerechsen am Strand , Tipp Isabela Tiere beobachten am Strand, Ecuador

Auf dem Weg ins Wasser

Meerechse am Strand, Reisebericht Isabela Galápagos mit Tipp zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, Ecuador

Faul in der Sonne relaxen

Aber auch die vorbeischwimmenden Seelöwen und die verschiedenen Vogelarten sind toll. Mal flattert eine Gruppe Pelikane vorbei, dann stolziert ein Reiher zwischen den Meerechsen über den Strand oder ein Fregattvogel zieht am Himmel seine Kreise.

Fregattvogel, Galapagos Insel Isabela Vogelbeobachtung ohne Tour

Fregattvogel

Reiher und Meerechsen, Tiere Isla Isabela Galapagos, Ausflugsziele ohne teure Tour

Reiher und Meerechsen am Strand

Auf den dunklen Felsen im Wasser kannst du außerdem super die Rote Klippenkrabbe beobachten, die mit ihren bunten Farben echt hübsch aussieht. Die Jungtiere der Krabben sind dagegen schwarz und dadurch hervorragend getarnt. Man erkennt sie oft nur, wenn sie sich bewegen.

Bunte Klippenkrabbe, Reisebericht Isla Isabela Galapagos mit Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten

Bunte Klippenkrabbe

Sehenswertes in Puerto Villamil auf Isabela

Der Ort Puerto Villamil hat neben dem Traumstrand kaum Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sehenswert ist aber die Kirche mit den Tiermotiven in den Fenstern. Passend zu den Vogelarten auf Isabela und den Galápagosinseln findest du hier einen Flamingo, einen Blaufußtölpel und einen Pinguin.

Kirche, Sehenswürdigkeiten Puerto Villamil Galapagos Ecuador

Kirche in Puerto Villamil

Außerdem gibt es von der Straße Los Flamingos noch einen kurzen Holzbohlenweg zur Laguna Salinas. Dort kannst du mit etwas Glück Flamingos und andere Vogelarten beobachten.

Enten und Flamingo in der Laguna Salinas in Puerto Villamil, Sehenswertes Isabela Ecuador

Enten und Flamingo in der Laguna Salinas in Puerto Villamil

Flamingo, Puerto Villamil Tiere, Sehenswertes Isabela Galapagos

Rosa Flamingo

Radfahren auf Isabela

Neben den kostenlosen Ausflugszielen auf Isabela ist auch eine Radtour sehr zu empfehlen. Es gibt in Puerto Villamil mehrere Fahrradverleiher, bei denen du dir ein Rad ausleihen und dann auf eigene Faust losradeln kannst. Eine schöne Strecke zum Radfahren auf Isabela ist die etwa 5,5 Kilometer (oneway, 11 Kilometer für Hin- und Rückweg) lange Strecke vom westlichen Ortsausgang zur Muro de las Lágrimas. Am Anfang ist die Strecke teilweise sehr sandig, danach aber gut mit dem Fahrrad zu befahren. Alternativ kannst du natürlich auch zur Muro de las Lágrimas wandern. Die Miete für das Fahrrad kostet 10 USD für 4 Stunden oder 15 USD für den ganzen Tag.

Tipp: Nimm Badesachen mit, dann kannst du dich zwischendurch im Meer erfrischen!

Sandiger Radweg auf Isabela Galapagos

Sandiger Radweg zu Beginn der Tour

Radtour zur Muro de las Lágrimas

Das erste Stück unserer Radtour auf Isabela führt direkt am langgezogenen Traumstrand von Puerto Villamil entlang. Einfach wunderschön! Und sogar ein paar Meerechsen schwimmen in den Wellen. Auf der anderen Seite des Radwegs liegt die Lagune Poza de las Diablas und ein kleiner Friedhof.

Schwimmende Meerechse, Isabela Tiere beobachten

Schwimmende Meerechse

Friedhof, Isabela Sehenswürdigkeiten, Galapagos Tipp Radfahren

Friedhof auf Isabela

Isabela: Strände und Lagunen im Westen

Auf deinem Ausflug zur Muro de las Lágrimas kannst du unterwegs einige Abstecher in deine Radtour einbauen. Richtung Meer warten die Strände La Playita und Playa del Amor.

Schöne Strände auf Isabela, Reisebericht Insel Isabela Galapagos mit Tipps und Ausflugszielen

Schöner Strand auf Isabela

Im Landesinneren führen kurze Wanderwege zu einigen Teichen: Pozas Verdes, Poza Redonda und Poza Escondida. Direkt am Radweg liegt auch der Aussichtspunkt Los Tunos, von dem du auf die Pozas Verdes und die umliegende grün bewachsene Landschaft mit Kakteen blicken kannst.

Aussichtspunkt Los Tunos: Kakteen an den Pozas Verdes, Insidertipp Isabela kostenlose Ausflugsziele für Individualtouristen

Aussichtspunkt Los Tunos: Kakteen an den Pozas Verdes

Poza Redonda, Natur Insel Isabela

Kleine Poza Redonda

Mirador Cerro Orchilla

Anschließend verlässt der Radweg die Küste und führt uns ins Landesinnere. Auf diesem Stück erwarten uns zwei Highlights: der Aussichtspunkt Mirador Cerro Orchilla, von dem du einen fantastischen Weitblick über Isabela genießen kannst, und unsere erste Begegnung mit Riesenschildkröten in freier Wildbahn. Denn auch wenn wir die Schildkröten schon in der Aufzuchtstation gesehen haben, ist es natürlich viel schöner, sie in ihrer natürlichen Umgebung in Freiheit zu beobachten. Also: Augen auf beim Fahrradfahren oder Wandern auf Isabela, vielleicht hast du ja auch das Glück eine Schildkröte zu treffen.

Galápagos-Riesenschildkröte beim Radfahren getroffen, Reisebericht Isabela Blog

Galápagos-Riesenschildkröte beim Radfahren auf Isabela getroffen

Aussicht vom Cerro Orchilla, Tipp Isabela Ausflugsziele und schöne Aussichtspunkte, Landschaft Galapagosinseln

Aussicht vom Cerro Orchilla

Isabela: Wandern zur Muro de las Lágrimas

Schließlich erreichen wir den Parkplatz an der Muro de las Lágrimas, wo wir unsere Fahrräder abstellen. Von hier geht es zu Fuß weiter. Eine kurze Rundwanderung führt uns zur Mauer, die von Häftlingen unter unmenschlichen Bedingungen erbaut wurde. Der Name bedeutet übersetzt Mauer der Tränen. An der Mauer angekommen hast du die Möglichkeit noch zum Aussichtspunkt Mirador de las Lágrimas hochzulaufen. Dort erwartet dich der nächste schöne Ausblick über die Insel und du kannst dir die Mauer aus der Vogelperspektive anschauen.

Muro de las Lágrimas - Ziel unserer Radtour, Isabela Sehenswürdigkeiten und Tipps, Erfahrungsbericht Ecuador

Isabela Sehenswürdigkeit: Muro de las Lágrimas

Rückweg nach Puerto Villamil

Zurück nach Puerto Villamil geht es auf dem gleichen Weg. Unterwegs machen wir noch einen schönen Abstecher zur Bucht El Estero, die über einen kurzen Pfad, der idyllisch durch einen Tunnel aus Mangroven führt, zu erreichen ist.

In der Bucht El Estero, Isla Isabela Ausflugstipps und Outdoor Aktivitäten, Ecuador

In der Bucht El Estero

In der Nähe der Bucht gibt es auch noch einen schönen Wanderweg durch die Vulkanlandschaft und an einer Höhle vorbei.

Wandern durch Isabelas Vulkanlandschaft, Erfahrungsbericht Galapagos Ecuador

Wandern durch Isabelas Vulkanlandschaft

Noch mehr Reiseinspiration für Galápagos und Ecuador

Isabela Tipps zu Anreise, Unterkunft und Reisezeit findest du in unserem Galápagos Reisebericht für Individualtouristen.

Sonnenuntergang am Strand von Puerto Villamil, Isabela Reisebericht für Individualtouristen, Galapagosinseln Ecuador

Kurz vor Sonnenuntergang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.