Bad Segeberg Sehenswürdigkeiten: Kalkberg, Karl-May und Fledermäuse

Der Kalkberg ist wohl die bekannteste Sehenswürdigkeit von Bad Segeberg. Jeden Sommer finden auf der Freilichtbühne die berühmten Karl-May-Spiele statt. Das ganze Jahr über zieht es Besucher auf den Aussichtspunkt auf den Kalkberg und im Winter nutzen Fledermäuse die Kalkberghöhle als Quartier. Bad Segeberg punktet aber noch mit weiteren Sehenswürdigkeiten wie der Fledermausausstellung Noctalis, dem hübschen Marktplatz und der imposanten Marienkirche. Sehenswert ist außerdem der Große Segeberger See, der sich hervorragend für eine Rundwanderung eignet.

Bad Segeberg Sehenswürdigkeiten Kalkberg
Blick vom Kalkberg hinüber zum Segeberger See
Bad Segeberg Sehenswürdigkeiten Marktplatz
Marktplatz in Bad Segeberg mit dem Marktbrunnen

Bad Segeberg Highlight: Karl-May-Spiele

Eintauchen in die Welt von Winnetou und Old Shatterhand – als Kinder haben wir die Karl-May-Festspiele geliebt. Besonders wenn die Helden auf ihren Pferden im gestreckten Galopp zwischen den Tribünen durchgeritten sind. Jeden Sommer erwacht die Freilichtbühne am Kalkberg zum Leben und versetzt die Zuschauer in die Geschichten von Karl May. Schon bevor die Vorstellung losgeht, kann man durch die kleine Westernstadt schlendern, sich den Saloon anschauen oder den General Store besuchen.

Karl-May-Spiele Segeberg
Karl-May-Spiele 2003

Aussichtspunkte auf dem Segeberger Kalkberg

Ein Wanderweg führt hinauf auf den Kalkberg und zu spektakulären Aussichtspunkten, von denen du einen Blick hinter die Kulissen des Freilichttheaters werfen kannst. Die Aussicht über Bad Segeberg und hinüber zum Großen Segeberger See ist großartig.

Bad Segeberg Tipps, Aussichtspunkt Kalkberg
Blick auf den Eingang zur Kalkberghöhle und Noctalis vom Aussichtspunkt auf dem Kalkberg

Bad Segeberg ist Fledermausstadt

Der Kalkberg ist nicht nur berühmt für die Karl-May-Spiele, die hier jedes Jahr im Sommer auf der großen Freilichtbühne stattfinden. Die wahren Herrscher des Kalkbergs sind die Fledermäuse. Über 24.000 Fledermäuse überwintern regelmäßig in der Segeberger Kalkberghöhle. Infrarotlichtschranken zählen ihren Ein- und Ausflug und liefern wichtige Erkenntnisse für den Schutz der Tiere. Kein Wunder, dass die NABU-Landesstelle für Fledermausschutz und -forschung ihren Sitz in Bad Segeberg hat. Sieben verschiedene Fledermausarten überwintern am Kalkberg. Am häufigsten sind Wasserfledermäuse und Fransenfledermäuse. Mehr dazu findest du auf der Website des NABU. Dort gibt es auch spannende Informationen zum Fledermausschutz und den in Schleswig-Holstein lebenden Arten.

Bad Segeberg Sehenswürdigkeiten, Reiseblog
Auf zu den Fledermäusen

Noctalis – Welt der Fledermäuse

Du möchtest noch mehr über Fledermäuse erfahren? Dann empfehlen wir dir den Besuch der Erlebnisausstellung Noctalis am Kalkberg. Mit einer Taschenlampe bewaffnet kannst du hier in die Welt der Fledermäuse eintauchen und mehr über ihre faszinierenden Fähigkeiten erfahren. Neben Fledermäusen begegnest du weiteren Tieren wie den niedlichen Siebenschläfern oder knallblauen Fröschen. Von April bis September kann auch die Kalkberghöhle im Rahmen einer geführten Tour besichtigt werden. Im Winter ist sie zum Schutz der Fledermäuse geschlossen.

Bad Segeberg Sehenswürdigkeiten Noctalis Fledermäuse
Eintauchen in die Welt der Fledermäuse

Kleiner Segeberger See

Vom Kalkberg ist es nur ein Katzensprung bis zum Kleinen Segeberger See. Ein Spazierweg führt rundherum. Malerisch spiegeln sich die Bäume und Häuser in dem tiefblauen See.

Kleiner Segeberger See, Erfahrungsbericht Wandern
Kleiner Segeberger See

Sehenswürdigkeiten in Bad Segebergs Altstadt

Wir verlassen den Kleinen Segeberger See und tauchen in die Altstadt ein. Zu den Sehenswürdigkeiten von Bad Segeberg zählen der Marktplatz mit dem Marktbrunnen sowie die Marienkirche.

Bad Segeberg Sehenswürdigkeiten Marienkirche
Die Marienkirche gehört zu den Sehenswürdigkeiten Bad Segebergs

Auch das schnuckelige Fachwerkhaus, in dem das Museum Segeberger Bürgerhaus untergebracht ist, kann sich sehen lassen. Zwei Häuser weiter findest du das moderne Rathaus. Sehenswert finden wir auch den ehemaligen Kornspeicher Lüken, in dem sich heute die Volkshochschule Bad Segeberg befindet. Kunstliebhabern empfehlen wir einen Besuch der Otto-Flath-Kunsthalle, die in einer schicken Villa untergebracht ist. Einen Block weiter befindet sich der Landesturnierplatz, auf dem jedes Jahr Turniere im Springreiten und der Vielseitigkeit ausgetragen werden.

Bad Segeberg Sehenswürdigkeiten Kornspeicher Lüken VHS
Hübscher Kornspeicher, in dem sich heute die VHS befindet

Fazit Sehenswürdigkeiten Bad Segeberg

In Bad Segeberg gibt es viel zu erleben und zu sehen. Besonders der Kalkberg fasziniert uns. Aber auch die Altstadt und der Große Segeberger See (=> Erfahrungsbericht Wandern) sind sehr sehenswert.

Weitere Reisetipps für Schleswig-Holstein:

Segeberger Bürgerhaus, Stadtrundgang mit Sehenswürdigkeiten und Highlights
Segeberger Bürgerhaus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.