Travelinspired

Outdoor-Aktivitäten in den Ammergauer Alpen

Die Ammergauer Alpen in den Bayrischen Voralpen sind ein tolles Urlaubsziel für abwechslungsreiche Outdoor-Aktivitäten. Im Herbst kannst du hier herrliche Wanderungen unternehmen. Entweder in den Bergen mit grandioser Aussicht auf die Täler, Ortschaften und Seen. Oder unten im Tal, beispielsweise rund um den malerischen Soier See in Bad Bayersoien, der auch noch einen Barfußweg und einen Moorlehrpfad zu bieten hat. Ganz begeistert waren wir aber auch von dem Ausritt durch die schöne Natur und unserer geführten Kräuterwanderung, auf der wir viele spannende Fakten über Pflanzen gelernt haben.

Seeidylle - Ruderboote am Soier See, leichte Rundwanderung Bad Bayersoien, ammergauer Alpen wandern

Seeidylle – Ruderboote am Soier See

Wanderung um den idyllischen Soier See

Der Soier See bei Bad Bayersoien ist bestimmt zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Besonders schön ist er aber definitiv im Herbst. Wir sind jedenfalls völlig begeistert von dem idyllischen See in den Ammergauer Alpen. Bunte Ruderboote aus Holz dümpeln gemütlich im See, Himmel und Wasser strahlen tief blau und ein paar Enten tauchen immer mal wieder aus dem Schilf am Ufer auf. Hingerissen sind wir auch von den super knuffigen Kühen, die ihr Leben auf einer Weide direkt am See genießen dürfen.

Idyllischer Soier See, leichte Rundwanderung Bad Bayersoien, Wandertipp Ammertal

Idyllischer Soier See

Enten auf dem Soier See, leichte Wanderung, Ausflug ab Oberammergau wandern Oberbayern

Enten auf dem Soier See

Kuh am Soier See, Oberammergau und Umgebung Ausflugsziele Ammergauer Alpen

Sehr knuffig!

Die leichte Rundwanderung um den Soier See dauert mit Abstechern und Fotostopps etwa eine Stunde. Anders als die Bergwanderungen ist die Seeumrundung das ganze Jahr über möglich. Unterwegs hast du die Möglichkeit, Moortreten oder den Barfußweg auszuprobieren. Eine Kneipanlage gibt es natürlich auch.

Barfußpfad am Soier See, Bad Bayersoien See Rundweg

Ab in den See

Rundweg am Soier See, Ausflugstipp Bad Bayersoien in Oberbayern

Rundweg am Soier See in Bad Bayersoien

Erlebnis Barfußweg am Soier See

Der Barfußpfad startet am Südufer des Soier Sees kurz hinter dem Kiosk am Fischerhäusl. Auf 1,9 Kilometern Länge kannst du hier mit deinen Füßen verschiedene Untergründe austesten. Wie fühlt sich Rindenmulch unter den Füßen an? Oder möchtest du à la Dirty Dancing auf einem Baumstamm balancieren? Dann auf zum Barfußpfad! Es geht natürlich auch über kantige Kiesel, samtigen Sandboden und durchs kühle Wasser. Deine Schuhe musst du nicht mitnehmen, die kannst du praktischerweise in einer kleinen Hütte am Start parken.

Start vom Barfußlehrpfad, Soier See Rundweg, Bad Bayersoien wandern und Barfuß-Parcour

Start vom Barfußlehrpfad in den Ammergauer Alpen

Teil des Barfuß-Parcours am Soier See

Moorlehrpfad am Nordufer vom Soier See

Aber es gibt nicht nur den Barfußweg am Soier See. Am Nordufer wartet der Moorlehrpfad auf dich. Hier kannst du deine Seeumrundung mal kurz unterbrechen und ins Moor eintauchen. Auf Infotafeln wird die Entstehung und Bedeutung des Moores erklärt. Der kurze Wanderweg (1,1, Kilometer) führt vom See weg durch das Tierschutzgebiet Murnauer Moos und Pfrühlmoos. Und leider auch ein kurzes Stück an der Straße entlang. Unterwegs hüpft uns ein kleines Eichhörnchen über den Weg. Zurück am See kannst du auch Moortreten ausprobieren. Und dir danach eine Pause in einer der gemütlichen Holzgondeln mit Blick auf den See gönnen. Einen Ausflug zum Soier See solltest du unbedingt in deinen Urlaub in den Ammergauer Alpen einplanen. Wir fanden es dort einfach traumhaft!

Moorlandschaft am Soier See, Moorlehrpfad Bad Bayersoien, Oberbayern

Moorlandschaft am Soier See

Eichhörnchen, Rundweg Soier See, Moorlehrpfad Bad Bayersoien, Wandern Oberbayern

Eichhörnchen getroffen

Seeblick von den Holzgondeln, Soier See Rundweg, Fotoreportage

Seeblick von den Holzgondeln

Aussicht auf die Ammergauer Alpen vom Laber

Mit der Laber-Bergbahn gondeln wir gemütlich hoch auf den Laber, den 1684 Meter hohen Hausberg von Oberammergau. Von der Bergstation hast du eine schöne Panoramaaussicht auf das Ammertal und die Ammergauer Alpen. Auch einige Seen blitzen in der Ferne hervor.

Aussicht von der Laber-Bergstation auf Oberammergau und das Ammertal, Oberammergau Sehenswürdigkeiten

Aussicht von der Laber-Bergstation auf Oberammergau und das Ammertal

Aussicht vom Berggasthof auf dem Laber, Oberammergau Sehenswürdigkeiten, Ammergauer Alpen Ausflugstipps

Aussicht vom Berggasthof auf dem Laber

Blick in das Ettaler Tal, Aussicht vom Laber, Obberammergau Hausberg, Ausflugstipp Laber-Bergbahn, Ammergauer Alpen

Blick in das Ettaler Tal

Wandern auf dem Laber

An der Bergstation der Laber-Bergbahn kannst du im Gasthaus einkehren oder auf eine von mehreren Wanderungen starten. Uns ist der Abstieg vom Laber über den Soilasee zurück nach Oberammergau empfohlen worden. Das erste Stück der Wanderung finden wir super. Auf schmalen Wegen wandern wir zunächst durch die Berge. Hier zeigen sich die Ammergauer Alpen von ihrer schönsten Seite.

Idyllischer Bergwanderweg auf dem Laber, Oberammergau wandern, Erfahrungsbericht Ausflug Laber-Bergbahn und Talwanderung

Idyllischer Bergwanderweg auf dem Laber

Nach etwa 20 Minuten zweigen wir Richtung Soilasee ab, der allerdings komplett ausgetrocknet ist. Während des Abstiegs zum Soilasee genießen wir die Aussicht auf das Ettaler Mandl. Da würden wir uns ja gerne mal eben rüberbeamen.

Das Gipfelkreuz vom Ettaler Mandl, wandern Laber bei Oberammergau, Ammergauer Alpen Bergwanderung, Bayern

Das Gipfelkreuz vom Ettaler Mandl

Ausgetrockneter Soilasee, Wanderung vom Laber nach Oberammergau Erfahrungen, Ammergauer Alpen wandern

Ausgetrockneter Soilasee in den Ammergauer Alpen

Wandern vom Soilasee nach Oberammergau

Der zweite Teil der Wanderung vom Soilasee ins Tal führt wenig spektakulär auf einem breiten Forstweg durch den Wald nach Oberammergau. Auf dem letzten Stück durch das Lainetal wartet zumindest etwas Halloween-Deko auf uns. Insgesamt dauert die Wanderung etwa 2 bis 2,5 Stunden. Nächstes Mal würden wir vielleicht lieber zum Ettaler Mandl wandern oder die Strecke hinunter nach Ettal ausprobieren.

Abstieg vom Laber ins Tal, Wandern Oberammergau, Ammergauer Alpen

Abstieg vom Laber ins Tal

Reiten in Oberammergau

Sehr zu empfehlen ist auch ein Ausritt in Oberammergau. Regina von Horsebackriding Oberammergau hat sich mit ihren Ponys selbstständig gemacht und bietet alles von zweistündigen Ausritten bis hin zu Mehrtagesritten an. Die Ponys sind super lieb und total gut gepflegt. Wenn sie nicht grade unterwegs sind, dürfen sie in ihrer Herde das Leben auf der Weide und im Offenstall genießen. Das Wetter ist für unseren Ausritt leider nicht optimal. Es ist total neblig und hat in den Bergen sogar geschneit. Daher entscheidet Regina sich für die Strecke an der Ammer entlang. Ich darf Mara reiten, mit der Regina schon in Irland unterwegs war. Mit ihrem dichten Winterfell ist sie zur Zeit besonders flauschig. Kein Wunder also, dass ich mich schon beim Putzen in die gescheckte Ponydame verliebe.

Flauschige Mara, Ausreiten Oberammergau, Reiten Ammergauer Alpen in Bayern

Flauschige Mara

Ausritt durch das Ammertal

Dann geht es los! Vom Stall aus reiten wir zunächst gemütlich im Schritt an Oberammergau vorbei. Danach ist die Bahn frei und herrlich lange Trab- und Galoppstrecken warten auf uns. Wenn der eisig kalte Wind nicht wäre, könnte ich ewig so weiter dahingaloppieren, einfach herrlich! Nach etwa zwei Stunden sind wir schließlich durchgefroren aber glücklich wieder zurück im Stall. Vielen Dank an Regina und Mara für diesen schönen Ausritt in den Ammergauer Alpen!

Trinkpause für die Ponys, Ausreiten Ammertal, Horsebackriding Oberammergau, Bayern

Trinkpause für die Ponys

Kräuterwanderung zur Ettaler Mühle

Unsere Kräuterwanderung mit Kräuterpädagoge Martin Unruh startet in Oberammergau. Direkt vor der Haustür wartet dort schon die erste Pflanze auf uns: die Königskerze. Sie soll gut gegen Husten sein. Früher wurde sie auch als Kerze genutzt.

Königskerze, Erfahrungsbericht Kräuterwanderung Oberammergau Ausflugstipp, Ammergauer Alpen Bayern

Königskerze

Der Wacholder gleich um die Ecke wirkt desinfizierend und hilft bei Erkältungen. Nach diesen ersten interessanten Erklärungen wandern wir schließlich los. Zunächst geht es zur Ammer und dann über das Ettaler Weidmoos und am Mühlbach entlang zur Ettaler Mühle. Es regnet ununterbrochen, aber davon lassen wir uns natürlich nicht aufhalten. Unterwegs stoppen wir immer wieder und lauschen fasziniert, was Martin uns zu den einzelnen Kräutern erzählt. Wirklich spannend, was die Natur alles zu bieten hat und wie vielseitig Kräuter genutzt werden können.

Wacholder, Erfahrungen Kräuterwanderung Ammergauer Alpen, Oberammergau Ausflugstipp

Wacholder

Auch die türkisblaue Farbe des Mühlbachs trotzt dem schlechten Wetter und zaubert zusammen mit dem bunten Herbstlaub etwas Farbe in diesen verregneten Tag. Unsere Kräuterwanderung endet schließlich bei einem leckeren Stück Apfelstrudel in der Ettaler Mühle.

Schöner Mühlenbach, Oberammergau wandern zur Ettaler Mühle, Kräuterführung

Schöner Mühlenbach

Auf Kräuterwanderung im Ettaler Weidmoos, Oberammergau Ausflugstipp Ammergauer Alpen

Auf Kräuterwanderung im Ettaler Weidmoos

Das Reptilienhaus in Oberammergau

Unser Oberammergau Tipp für schlechtes Wetter: das Reptilienhaus. Es liegt zentral in der Innenstadt und beherbergt viele verschiedene Reptilienarten. Besonders fasziniert sind wir von dem Chamäleon mit seinen leuchtenden Grüntönen. Und völlig verzückt, als es sich sogar in Slowmotion bewegt und mit seinen Vorderbeinchen in der Luft herumturnt. Außerdem wohnen im Reptilienhaus noch viele Schlangen, Frösche und Echsen. Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen findest du auf der Website vom Reptilienhaus in Oberammergau.

Chamäleon, Reptilienhaus Oberammergau Ausflugstipp bei Regen, Oberbayern

Chamäleon – heute mal grün

Schlange im Reptilienhaus, Oberammergau Ausflugsziele bei schlechtem Wetter, Ammergauer Alpen

Schlange im Reptilienhaus

Oberammergau: Passionsspiele & Lüftlmalerei

Jetzt hast du schon jede Menge Tipps für schöne Wanderungen und andere Outdoor-Aktivitäten rund um Oberammergau bekommen. Aber natürlich ist auch der Ort selbst sehenswert. Hier gibt es viele Häuser mit der für die Ammergauer Alpen bekannten Lüftlmalerei. Das ist eine Form der Fassadenmalerei, die du besonders häufig in Oberbayern und Tirol finden kannst. Du kannst Oberammergau übrigens auch interaktiv mit der Locandy App erkunden.

Lüftlmalerei, Oberammergau Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps, Ammergauer Alpen, Oberbayern

Lüftlmalerei in Oberammergau

Ein besonderes Spektakel sind die weltweit bekannten Oberammergauer Passionsspiele. Sie finden alle zehn Jahre statt, das nächste Mal 2020. Weitere Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung von Oberammergau sind das Kloster Ettal und Schloss Linderhof.

Kloster Ettal, Ausflugsziele Oberammergau, Ammergauer Alpen Sehenswürdigkeiten Oberbayern

Kloster Ettal

Übernachten in Oberammergau

Wir haben auf unserem Ausflug in die Ammergauer Alpen im Enzianhof in Oberammergau übernachtet. Wir hatten ein gemütliches Doppelzimmer, in dem wir uns sehr wohlgefühlt haben. Morgens gibt es dort ein leckeres Frühstück mit frisch zubereiteten Eiern nach Wahl. Toll ist außerdem, dass die KöngisCard inklusive ist, denn damit kann man viele touristische Angebote in den Ammergauer Alpen und der Umgebung umsonst nutzen. Beispielsweise eine Fahrt mit der Laber-Bergbahn.

Enzianhof in Oberammergau Übernachtungstipp

Enzianhof in Oberammergau

Weitere Outdoor-Tipps für Bayern

Schafe, Ammergauer Alpen Tipps und Ausflugsziele, Reisebericht Oberammergau

Niedliche Schafe kannst du in den Ammergauer Alpen natürlich auch treffen

Offenlegung: Vielen Dank an die Ammergauer Alpen für die Einladung nach Oberammergau! Die Anreise und die beiden Verlängerungsnächte im Enzianhof haben wir selbst bezahlt. Die Einladung hat keinen Einfluss auf unsere persönliche Meinung und Berichterstattung, schließlich steht Travelinspired für authentische Reiseberichte.

Auch interessante Beiträge

Wanderparadies Pfaffenwinkel in Oberbayern Wandern im Pfaffenwinkel in Bayern. Ich bin gespannt, was mich erwartet! Die Region verdankt ihren Namen der großen Anza...
Kärnten – Wandern von Ossiach zum Wörthersee... Kärntens wunderschöne Seen stehen im Fokus der 20. Etappe des Alpe-Adria-Trails. Unsere Wanderung führt uns vom malerisc...
Outdoor-Abenteuer im Fürstentum Liechtenstein Das kleine Fürstentum Liechtenstein liegt idyllisch mitten in den Alpen, eingebettet zwischen Österreich und der Schweiz...
Bayern: Lama-Trekking im Nürnberger Land Lama-Trekking in Bayern: Flauschfaktor garantiert! Wir sind im Lama-Rausch! Schon seit wir letztes Jahr bei unserer 48Ou...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.